Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. April 2009, 14:17

Alus aus dem Zubehör

Moin zusammen,
ich habe gerade 6,5x15 mit 195/45x15 für den i 10 meiner Gattin bestellt.
Ich bin mal gespannt wie sich die kleine Dose damit fährt.

Gruß Bernd

Ach ja, hat einer Interesse an neuen Reifen in 155 / 70 x 13? Ich hab noch 4 Stück ohne Felgen liegen, vielleicht kann sie jemand gebrauchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schalker-bernie« (1. April 2009, 14:18)



Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. April 2009, 18:02

RE: Alus aus dem Zubehör

Hallo,

tolle Sache, wir freuen uns über Fotos! :)

Ich plane auch meine vorhandenen Felgen (rial 6jx15 mit 185/55/R15 Reifen) auf meinen neuen i10 zu montieren.

Welche Felgen hast du genommen? Hast du ein passendes Gutachten für die Felgen? Ich denke mal 15 Zöller passen da ohne Anpassung runter oder gibt's da eventuell Probleme?

Weis jemand mit welchen Kosten ich rechnen muss, wenn ich keine für den i10 passende ABE habe?? Meine Rial Felgen sind schon 4 Jahre alt und auf Nachfrage bei Rial gibt es für alte Felgen keine neuen ABE's mehr :(

Fragen über Fragen... ich hoffe hier findet man antworten :D

Danke und Grüße,
Ralf

3

Freitag, 3. April 2009, 14:35

RE: Alus aus dem Zubehör

Hallo,

Felgen sind drauf, der i 10 geht jetzt fast ohne Seitenneigung um die Kurve. Optik ist Klasse. die Reifen schließen mit den Außenkanten der Karosserie ab. Allerdings steht er mit den großen Rädern recht hochbeinig, da überleg ich noch 30mm tiefere Federn einzubauen.
Schau´n wir mal was meine Frau heute abend zu ihrem Auto sagt, wenn sie von der Arbeit kommt.

Gruß Bernd

4

Freitag, 3. April 2009, 17:05

klingt mal recht interessant, würde mich ebenfalls über bilder freuen ;)

frambach

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Köln (Kerpen-Buir)

Beruf: Student

Auto: i10 1.1 CRDI

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. April 2009, 22:16

ich habe heute endlich meine neuen Felgen auf den i10 gepackt,

RC Design 11

6,5 195 / 40 / R15

sieht geil aus ich mach mal noch fotos morgen

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2009, 10:00

Oh ja, bitte Fotos zeigen. Ich plane ja auch meine Alus drauf zu machen. Habe jedoch schon gelesen, dass der i10 mit 15 Zöllern "hochbeinig" wirken soll. :(

Von daher bitte mal Beispielfotos zeigen (am besten ohne Tieferlegung) :)

Viele Grüße,
Ralf

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. April 2009, 18:05

Alus für i10

X( ;( habe noch nicht den richtigen überblick für alus vom i10 :auweia: mein einziges manko bis jetzt sind die kleinen pellen (155/60R13).hat schon jemand Campo alus 5,5Jx14 für 165/60R14(mitABE)????pro felge 79euro.ist das OK.????eine nummer grösser dürfte es auch sein :super: kann mir jemand helfen :flöt:danke. gruss BOOMER :denk:

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2009, 20:10

Da hast du wohl noch einen i10 aus der ersten Baureihe oder eben einen EU-Neuwagen erwischt. Der i10 wird hier seit 2009 (glaube) nur noch mit 165er 14 Zoll ausgeliefert. Also wenn du schon auf der Suche nach Alus bist, dann würde ich vielleicht sogar gleich auf 15 Zoll umsteigen.

Ich plane meine alten RIAL Alus mit 185/55/R15 wieder drauf zu ziehen. Ich habe dafür zwar keine aktuelle ABE aber ich hoffe es passt alles und ich werde nicht beim eintragen der Felgen in der Geldbörse geplündert. :evil:

Um dir einen ganz guten (optischen) Überblick von Alus auf dem i10 zu verschaffen schau doch mal hier vorbei: TOMATO A&P

Ja und preislich gibt es ja viele Reifendienste hier im Netz...

Viele Grüße,
Ralf

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. April 2009, 21:21

Alus für i10

:nenee:hallo ralf.danke für deinen tip.der kommt über gute Connection aus einem EU Land.habe mich auch gewundert warum 155.aber egal.sonst nur vom besten für den alltäglichen gebrauch.wahnsinn ist vorne+hinten scheibenbremse.das glaube ich bei keinem anderen kleinwagen in der preisklasse zu finden.u.f.m. :winke:gruss BOOMER :)

W3VVTI

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: CH

Beruf: Techniker

Auto: Getz;I10;I20

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. April 2009, 19:19

Zitat

Original von frambach
ich habe heute endlich meine neuen Felgen auf den i10 gepackt,

RC Design 11

6,5 195 / 40 / R15

sieht geil aus ich mach mal noch fotos morgen


Ja Servus, wo sind sie denn hin. :D
Mit 195/40 hast du aber nen Schwingsitz eingebaut? oder ne Wirbelsäule aus Gummi, so hart wie das Auto original schon ist =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W3VVTI« (19. April 2009, 19:21)


W3VVTI

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: CH

Beruf: Techniker

Auto: Getz;I10;I20

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. April 2009, 19:26

Zitat

Original von Richwood
Ich plane meine alten RIAL Alus mit 185/55/R15 wieder drauf zu ziehen. [/URL]

Viele Grüße,
Ralf

Ich denke mit 15" Felgen wirst du mit dem 55er Querschnitt nicht hinkommen, da der Tacho dann zuviel Abweichung hat Kenne aber eure tolerierte Abweichung nicht, in der CH sind es 2%.

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. April 2009, 19:56

185/55 R15 darfst du nicht fahren auf dem i10!

nur 175/50 R15 oder 195/45 R15

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. April 2009, 22:46

Hmmm :unentschlossen: haut das sonst mit der Tachoabweichung nicht hin? Das wäre ja sehr schade :(( Die Reifen sind ja "erst" 3 Jahre alt!

Ich denke mit 195er wird es sicherlich eng werden beim I10, da muss man sicher anpassen zwecks Radabdeckung. Ich hatte mal eine Felge probehalber montiert und sie schloss genau bündig ab mit dem Radhaus (Felge hat ET 38 ).

Wo bleiben die Bilder und Infos von den Alufelgen-Fahrern?? :cheesy: :winke:
Welche Einpresstiefe hat eure Felge und welche Reifengröße habt ihr drauf? Mussten Anpassungen gemacht?

Ich denke ich werde mal demnächst (wenn ich wieder etwas mehr Geld habe) zur Dekra mit so einer Felge und Gutachten vorbei fahren. Mal schauen was die sagen...

Danke und Grüße,
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richwood« (20. April 2009, 09:27)


Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2009, 04:17

japp, da ist die tachoabweichung zu groß. 195/45 R15 kannste denke ich ohne anpassen fahren. die werden regulär im zubehör so verkauft. und wenn man dann noch groß anpassen muss, verkaufen sich die sachen ja schlecht...

CODO

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai I10

Vorname: Christel

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. April 2009, 16:14

Hallo zusammen,

wohne am Niederrhein und bin Lebenslustig, das sollte erst einmal reichen.

Habe mir heute Felgen für meinen kleinen Schwarzen :freu: in 15" bestellt mit Reifen 195/45/15 und hoffe das es keine Probleme bei der Eintragung gibt.
Kann mir jemand meine Unsicherheit nehmen?

Gruß und Dank für Antworten
Christel

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. April 2009, 20:11

na so lange du ein gutachten für die felgen hast dürftest du keine probleme bekommmen.

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. April 2009, 10:18

Alus

Ich komme gerade von der Dekra, wie ihr schon richtig gesagt habt, darf man 185er Reifen nicht auf dem i10 fahren ;(

So ein Mist aber auch!! :nenee:

Ich habe auch gleich gefragt wie es mit 195/45 R15 aussieht, er meinte da müsse man an der Vorderachse eventuell die Radabdeckung anpassen. Was auch immer das heißen mag (bördeln oder gar Radkasten ziehen??)

Mit 175/50 R15 müsse wohl keine Änderung gemacht werden...

Ich warte nun eh erstmal, da ich im Moment kein Geld für neue Reifen habe :(

Braucht hier jemand zufällig ca. 3 Jahre alte Hankook Reifen in der Größe 185/55/R15 ??? ;)

Bitte berichtet hier mal ob ihr mit 195er Anpassungen machen musstet. Meine Felge hat 6" Breite und eine ET 38. Bin noch unentschlossen ob ich mir später 175er oder 195er zulegen möchte... :unentschlossen:

Grüße,
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richwood« (22. April 2009, 10:19)


BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. April 2009, 19:53

Alus i10

servus toni : P welche alus willst du drauf machen ???? ich habe 155er die echt sch..... aussehen bei so einer rennsemmel . welche grösse ist max.???? habt ihr in der schweiz auch TÜV u.s.w. ???? ansonsten bin ich sehr zufrieden mit i10/1.2 . :winke : : winke: BOOMER

W3VVTI

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: CH

Beruf: Techniker

Auto: Getz;I10;I20

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. April 2009, 00:12

RE: Alus

Zitat

Original von Richwood
Ich komme gerade von der Dekra, wie ihr schon richtig gesagt habt, darf man 185er Reifen nicht auf dem i10 fahren ;(
Ich habe auch gleich gefragt wie es mit 195/45 R15 aussieht, er meinte da müsse man an der Vorderachse eventuell die Radabdeckung anpassen. Was auch immer das heißen mag (bördeln oder gar Radkasten ziehen??)
Mit 175/50 R15 müsse wohl keine Änderung gemacht werden...
Ich warte nun eh erstmal, da ich im Moment kein Geld für neue Reifen habe :(
Bitte berichtet hier mal ob ihr mit 195er Anpassungen machen musstet. Meine Felge hat 6" Breite und eine ET 38. Bin noch unentschlossen ob ich mir später 175er oder 195er zulegen möchte... :unentschlossen:
Grüße,
Ralf

Hallo Ralf
Ich denke 185er sollten schon gehen, nur nicht im 55er Querschnitt auf 15" sondern eher 50er.
Diese Pneus sind im Gegensatz zu den 175ern seltener geworden, und dadurch auch ca 1/3 teurer
Wg deiner 195 Breite auf 6" Felgen kann ich dir nur sagen, das die Kombi in der CH nicht zulässig ist. 6" sind max breite 185er.
Das Problem bei diesem Auto ist der Bremsleitungshalter hinten, (Rohr/Schlauch) der genau auf Reifenhöhe sitzt. Vorne habe ich noch nicht kontrolliert was da zu machen wäre.
Eine Kombi mit 45er Querschnitt und in 15" würde ich bei dem Auto aus Komfort- und visuellen Gründen (sieht mE. wie ein kleiner SUV aus) auch nie montieren, das wurde aber an anderer Stelle von anderen auch schon betont, und ist jedem selber überlassen.

@Frank
Hab mir heute die Artec MF 6x14" ET 35 bestellt, evtl ET33 auf der HA mit 185/55/14 Finken.
Ja TÜV haben wir auch nur heisst das bei uns MFK. (Motorfahrzeugkontrolle), die machen die technischen Abnahmen was im Rahmen ist, für alles Andere was nicht Norm ist gibts dann eine Spez.Abteilung, aber das wird teuer.
Zufrieden mit dem Auto bin ich auch, nur sind da 2 Nachteile an die ich mich erst gewöhnen muss.
1. die Kupplung, die kommt bei mir auf dem letzten Zentimeter zum Eingriff, laut Händler normal???? Wer weiss was evtl in neuem Thread.
2. die Lenkung nervt mit dem bescheidene Nachlauf, dh nach leichten Kurven muss das Lenkrad immer in Geradeausstellung gezogen werden, sonst bleibt der Ausflug ins Grüne unvermeitlich. Bei starken Kurven kein Prob. gem. Händler auch normal, kenn ich bis jetzt aber kein Auto so.
Wie sieht das bei euch aus?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W3VVTI« (23. April 2009, 00:19)


Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. April 2009, 04:02

RE: Alus

Zitat

Original von W3VVTI

...
Ich denke 185er sollten schon gehen, nur nicht im 55er Querschnitt auf 15" sondern eher 50er.


Nein! Da passt der Abrollumfang auch wieder nicht. Wie schon gesagt. Zulässig ist entweder 175/50 R15 oder 195/45 R15

und es müsste auch eine 7 Zoll breite Felge drunter passen. Sonst würden die doch gar nicht verkauft werden, MIT TÜV Papieren. ALso 7x16 ET 35 mit 195/40 R 16 ist das max. was Angeboten wird. Und da muss man, so denke ich, höchsten (wenn überhaupt) die Kanten umlegen (also börteln). Alles andere wäre schlecht fürs geschäft. Also wenn man Radkästen ziehen müsste oder sowas.

Ähnliche Themen