Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

derJo

Anfänger

  • »derJo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: RLP 53572 Unkel

Beruf: selbstständig

Auto: Hyundai i 10 IA 1,2l automatik, BJ 2019, weiß

Vorname: Joachim

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Februar 2020, 10:01

(Typ IA) Lederlenkrad löst sich auf

hallo liebe i10 Freunde,

ich habe folgendes Problem/folgende Frage:

Mir ist in meinem Wagen aufgefallen, dass sich das Lederlenkrad an zwei Stellen irgendwie "aufribbelt". Nun trage ich keinerlei Ringe oder so etwas und der Wagen ist nicht mal 1 Jahr alt und erst seit zwei Monaten zugelassen. Fällt das unter Garantie wenn ich das reklamiere? Hat jemand von euch ähnliches erlebt?

lg derJo


Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 176

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Februar 2020, 10:15

Ja, das "Leder" ist bei Hyundai leider Mist. Sollte auf Garantie getauscht werden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 564

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Februar 2020, 10:41

Hyundai scheint verschiedene Zulieferer in Sachen Lenkradleder zu haben! Denn manche Lenkräder sind völlig normal, und andere überleben keine 20tkm.

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Februar 2020, 11:17

Mein Lenkrad hat sich im i30 auch nach 20tkm aufgelöst.

Habe es nicht reklamiert, weil ich keine Lust auf diese schlechte Qualität hatte. Habe meins bei "mein Lenkrad.de" neu in einer viel besser Qualität beziehen lassen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 564

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Februar 2020, 11:20

Was durftest du dafür zahlen? Interessiert hier bestimmt nicht nur mich. :)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 894

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Februar 2020, 11:25

Link - 240€ sollen es gewesen sein.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 176

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Februar 2020, 11:38

@Berliner
Habe mein Lenkrad einmal auf Garantie getauscht, das nächste aber ebenfalls neu beziehen lassen bei Carsdream. Quali ist top (Kombi aus glatter und perfo Nappa), Preis: mehr als faire 120€:


Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Februar 2020, 11:41

Ich habe 240 Euro bezahlt....habe es aber optimieren lassen

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 176

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Februar 2020, 11:43

Ja, mit deinen Umbau-Wünschen geht der Preis mehr als in Ordnung! :thumbup:

10

Freitag, 14. Februar 2020, 14:26

Ist das überhaupt Leder? Ich hab beim i20 eher das Gefühl, als ob das Kunstleder wäre. Das Lenkrad ist auch nicht richtig griffig. Von daher hab ich seit 2 Jahren einen Lenkradbezug aus China. Der sieht sehr gut aus und fühlt sich auch hervorragend an.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 564

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Februar 2020, 14:36

Es gibt viele Tierhäute, die sich in verschiedenen Qualitätsstufen "Leder" nennen dürfen. Und ja, auch das von Hyundai verwendete Material ist ein Leder.

Beiträge: 957

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Februar 2020, 14:38

Puuh, mit Sicherheit kann ich das auch nicht sagen...!
Aber das Lederlenkrad fühlt sich schon ganz ok an...; ich hatte vorher 2018 einen sehr gut ausgestattenen neuen Peugeot 208 als Leasingfahrzeug für ein Jahr mit allem Pipapo (BLP 20t€ mit kleinem Motor!); aber das Lenkrad war einfaches "Plastik" und hat sich unterirdisch angefühlt...
Insofern bin ich ziemlich froh über das Lenkrad vom I20... :rolleyes:
Kratzanfällig ist es allerdings in der Tat... :whistling:

Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 217

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Februar 2020, 19:45

@derJo
Hat dein Fahrzeug Lenkradheizung?

In meinen i10 wurde das Lenkrad nach 2 Jahren bei 14 tkm und nach 4 Jahren mit ca 30 tkm zusammen mit dem Schaltknauf gewechselt.

Beim ersten Mal gabs keinerlei Probleme, beim zweiten Mal kam der Vertragshändler mit einer Geschichte von den Gebr. Grimm an und erzählte Märchen. Letztendlich wurde aber auch das auf Garantie getauscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (14. Februar 2020, 19:53)


Beiträge: 2 239

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Februar 2020, 20:26

Sowohl bei unserem i10 wie auch beim i30 sind die Lenkräder nach 4 bzw. 5 Jahren und trotz Lenkradheizung original und mangelfrei!

15

Samstag, 15. Februar 2020, 04:17

@Dr. Franc
Ist beschichtetes Spaltleder, die Beschichtung ist aus Kunststoff, die mit einer Prägung versehen wird, damit es aussieht wie Nabenleder. Diese Beschichtung ist nicht gerade widerstandsfähig und löst sich vom Spaltleder.

blaettle55

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: 72108

Beruf: Labor-MTA ==>Rentner

Auto: TUCSON CRDi 103kW Bj. 10/2006

Vorname: herby

  • Nachricht senden

16

Samstag, 15. Februar 2020, 04:59

LENKRAD-Bezug aus der Bucht

Wen es interessiert, wer keine Lenkradheizung hat, keine Garantie mehr bekommt und nicht so viel Geld ausgeben kann/ möchte: Ich habe aus der Bucht einen Echtlederbezug für knapp 13 Euro auf das glatte 13 Jahre alte Lenkrad vom Tucson JM aufgezogen. Sitzt ganz stramm, ist angenehm weich und teilweise perforiert.
»blaettle55« hat folgendes Bild angehängt:
  • lenkradbezug_verbrauch_sygixNavi.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blaettle55« (15. Februar 2020, 05:12) aus folgendem Grund: Bild einfügen


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 564

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 15. Februar 2020, 10:54

Lenkradbezüge sind leider gar nicht mein Geschmack. Aber wer es mag kommt günstig davon....

derJo

Anfänger

  • »derJo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: RLP 53572 Unkel

Beruf: selbstständig

Auto: Hyundai i 10 IA 1,2l automatik, BJ 2019, weiß

Vorname: Joachim

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. Februar 2020, 10:06

Guten Morgen liebe Leute,

vielen Dank für eure schnellen Reaktionen. Dann bin ich ja beruhigt, dass das auf Garantie geht. An sich finde ich die Griffigkeit vom Lenkrad gut, hab mich halt nur gewundert, wieso es sich an zwei kleinen Stellen so langsam auflöst

@exodus88
Ja, ich habe Lenkradheizung, habe diese allerdings noch nie benutzt.

:winke:

19

Montag, 17. Februar 2020, 22:45

@blaettle55
Aber garantiert nicht mit TÜV Zertifizierung wenn aus der Bucht, da ist Vorsicht geboten, kann teuer werden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (17. Februar 2020, 23:29)


Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. Februar 2020, 06:41

Ein Lenkradbezug mit TÜV......????
Gibt es sowas....ich denke nicht.

Der eine wickelt sich da ein halbes Schaf rum, der andere nimmt etwas aus Leder.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen