Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 18:25

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Ich habe den I10 jetzt fast ein Jahr,
die kleine Schwäche der Scheinwerferverstellung gönne ich IHM.
Er ist damit geboren,allso soll er auch damit leben,mich stört es nicht.
Ansonsten bin ich bis zum jetztigen Zeitpunkt zufrieden.
Gruß Chris
»chrismt« hat folgendes Bild angehängt:
  • I10 029.jpg


matti10

unregistriert

122

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 19:06

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

@chrimt
Die "kleine Schwäche" gilt beim TÜV als erheblicher Mangel, ich hoffe das ist Dir klar. Und solltest Du tatsächlich Pech haben kannst Du es dann auf eigene Kosten reparieren lassen...

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 19:21

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zum Händler rein, zum Händler raus. Schalter getauscht in 3 Minuten :super:

124

Samstag, 29. Oktober 2011, 12:44

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zitat

Hallihallo so ist es! der Defekt muss angemeldet werden, und dann bestellt die Werkstatt den neuen Schalter , keine Lagerhaltung, es gibt keinen allgemeinen Rückruf bei dem bei jedem i10 der Schalter getauscht wird,


Hallihallo

ich muß mich zum Teil korrigieren, der Händler meines Vertrauen sagte mir:

dass bei jedem i10 der LWR-Schalter beim nächsten Werkstattaufenthalt selbständig von der Werkstatt getauscht wird , ob er defekt ist oder nicht,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seberto« (29. Oktober 2011, 12:47)


cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 13. November 2011, 09:02

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zitat

Original von Hacky
...Da kennst du aber meine Frau nicht. :todlach:

:super:Kommt mir bekannt vor. :D

126

Sonntag, 13. November 2011, 11:25

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Ja, ja, Frauen und Technik :D :dudu:

Hauptsache sie beherrschen andere Techniken. :kuss: :flöt: :kuss:

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

127

Montag, 14. November 2011, 11:06

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zitat

Original von seberto

Zitat

Hallihallo so ist es! der Defekt muss angemeldet werden, und dann bestellt die Werkstatt den neuen Schalter , keine Lagerhaltung, es gibt keinen allgemeinen Rückruf bei dem bei jedem i10 der Schalter getauscht wird,


Hallihallo

ich muß mich zum Teil korrigieren, der Händler meines Vertrauen sagte mir:

dass bei jedem i10 der LWR-Schalter beim nächsten Werkstattaufenthalt selbständig von der Werkstatt getauscht wird , ob er defekt ist oder nicht,


Unser I10 war kurz vorher zur Inspektion, und wurde nicht getauscht :rolleyes: . Schade.

128

Montag, 14. November 2011, 16:32

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Das hätte mich auch gewundert. :flöt:

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

129

Montag, 14. November 2011, 17:30

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Ist bei euch der LWR Regler auch Blau beleuchtet?
»cas-64« hat folgende Bilder angehängt:
  • LWR I10 (1).jpg
  • LWR I10 (2).jpg

130

Montag, 14. November 2011, 17:37

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Nein, der Regler selbst ist bei mir nicht beleuchtet.
Nur die Symbole über den Reglern sind beleuchtet (normal, nicht blau), wenn das Licht an ist.

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

131

Montag, 14. November 2011, 17:41

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

@Hacky
Wie du siehst ist er in unserem I10 Blau? Naja ist ja auch ein 1.2L :D
Hauptsache er Erfüllt seinen Zweck.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cas-64« (14. November 2011, 17:42)


132

Montag, 14. November 2011, 17:58

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Hallo cas-64,

wie ist das bei deinem i30? Ist der Regler da beleuchtet und sieht er vielleicht gleich aus.

Kann natürlich auch so sein, dass die Fahrer des 1,1L sehr wenig an Zusatzausstattung bekommen haben. Gewicht sparen, wir müssen ja schlieslich auch noch vorwärtskommen. :todlach:

Gruß :winke: :winke:

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

133

Montag, 14. November 2011, 18:23

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Beim i30 ist er Blau beleuchtet wie der Rest auch könnte sein das er vielleicht vom I30 ist keine Ahnung.
Deswegen war es ja meine Frage ob es bei anderen Nachgerüsteten Schalter genauso ist wie auf dem Bild. :denk:

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 29. November 2011, 17:01

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zitat

Original von cas-64
Ist bei euch der LWR Regler auch Blau beleuchtet?

Hier nochmal meine Frage an alle wo der Schalter getauscht wurde.

Koreaner

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Österreich

Auto: i10 1.2 comfort

Vorname: Gerhard

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 29. November 2011, 19:58

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Vor einer Woche beim 30.000Km Service gewesen, Kupplungsrupfen keine Lösung, giftige Gasannahme keine Lösung, aber Scheinwerferhöhenverstellung endlich neuer Schalter!!!! Meister meinte er müsste Auto sehen um zu wissen welchen ich benötige, ich sagte meiner ist grün, ok dann weiss ich Bescheid, muss nen gelben bestellen. i 10 vor Facelift eben grüne Instrumentenbeleuchtung, nach Facelift blau, angeblich auch anderer Steckeranschluss. Zum Service: Kosten 420 Euro, davon Klimaservice mit Kältemitteltausch und Desinfektion des gesamten Systems soll unangenehmen Geruch verhindern Euro 115, 3 Tage Wohlgeruch, jetzt stinkst schon wieder, also umsonst. Jetzt Kritik an Denzel Graz, bei Reperaturannahme darauf hingewiesen das 3te Bremsleuchte nicht funktioniert, bei Abholung des Fahrzeuges extra nachgefragt obs wieder funktioniert, Meister meinte aber sicher geht sie wieder, also kein ja oder nein. Ergebnis funktioniert noch immer nicht, nach eigenen Reperraturversuch festgestellt, keine Spannung an der Leuchte, keine Sicherung kaputt, also was soll ich machen?

realmaster

unregistriert

136

Mittwoch, 30. November 2011, 05:00

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Zitat

Original von cas-64

Zitat

Original von cas-64
Ist bei euch der LWR Regler auch Blau beleuchtet?

Hier nochmal meine Frage an alle wo der Schalter getauscht wurde.


Wahrscheinlich dort, wo er standardmäßig sitzt.

137

Mittwoch, 30. November 2011, 12:05

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Falsch, in der Werkstatt natürlich. :mad:

Zitat

Original von Koreaner
Meister meinte aber sicher geht sie wieder, also kein ja oder nein. Ergebnis funktioniert noch immer nicht, nach eigenen Reperraturversuch festgestellt, keine Spannung an der Leuchte, keine Sicherung kaputt, also was soll ich machen?

Und wie immer. Hyundai mit dem Super-Service. :todlach: :todlach:

Ich vermute du hast eine Kabelunterbrecheung, wahrscheinlich im Bereich des Heckklappenscharniers. Miss einmal das Kabel mit dem Ohmmeter von der 3. Bremsleuchte bis zum Anschluss am Bremslicht durch. Wenn kein Durchgang da ist, mußt du die Unterbrechung suchen oder ein neues Kabel einziehen.

FiSCo

Anfänger

Beiträge: 18

Auto: Hyundai I10 Facelift

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 30. November 2011, 14:38

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Hi Koreaner :).

Bezüglich der Kupplungs- und Gasannahmegeschichte kann ich Dir nur raten zu fragen, ob es mittlerweile auch ein Softwareupdate für den 1.2er gibt. Seitdem bei meinem 1.1er das Update drauf kam, läuft er selbst bei sehr kalten Temperaturen sehr gut an - bin echt begeistert. So langsam kann ich mich wohl dann doch mit meinem i10 anfreunden, wenn nu nach und nach die ganzen Macken behoben werden.
Allein mit dem Faherrersitz hab ich so meine Probleme - noch nicht die für mich passende Einstellung gefunden (Kreuzschmerzen, zu hohes Sitzen -> sehe nicht mehr genug wegen Sonnenblende.. etc.) - da tüftle ich noch etwas....
Leuchtweitenregulierungsschalter wurde bei mir beim Updaten übrigens zum 2. Mal gewechselt, obwohl ich seit dem ersten Wechsel auch schon kein Scheinwerferverstellen mehr bemerkt hatte...
Evtl. wirkt sich der Schalterwechsel auch auf die flackernde Amaturenbeleuchtung mit aus (auf niedrigster Stufe bisher trotz Schalterwechsel etc. immer noch geflackert...).

In diesem Sinne: Liebe Grüße,
Fisco

Koreaner

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Österreich

Auto: i10 1.2 comfort

Vorname: Gerhard

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 18. Dezember 2011, 17:35

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Richtig! Steckverbindung im Holm fehlerhaft, Kabel wurde komplett erneuert, im Zuge der Garantie kostenfrei obwohl Serviceplan meinerseits nicht eingehalten wurde, Hundai meint eben 1ste Service bei 15000km , die nächsten alle 20000km oder einmal jährlich, ist in der Kleinwagenklasse bei geringer Kilometerleistung doch reiner Irrsinn, selbe Meinung hat auch Meister bei Denzel Graz, Wartungskosten so vielfach höher als in der oberen Mittelklasse. Nun zum negativen, 3te Bremsleuchte nach Reperatur total verschmiert- verschmutzt als auch Heckscheibe in diesen Bereich, also das Ding abgebaut dabei festgellt nicht richtig zusammengebaut, wenn das nen hyundai Mechaniker überfordert, wie soll er dann grössere Probleme im Bereich Elektrik- Elektronik lösen! Wieder mal Qualität der Mechaniker null. Nicht gleicher Meinung, wie erwähnt beim 1sten Service 1 Liter zuviel Öl im Motor, diesmal Kühlmittelstand seit fast 3 Jahren in der Mitte zwischen min- max Markierung, passt doch, nein Ausgleichsbehälter wurde bis zum Stehkragen befüllt, bitte wozu? Habe das zuviel wieder abgesaugt, genauso wie 1 Liter Öl vor 1.5 Jahren, wozu Service? mach ich es selber ist es auch nicht umsonst, Zeit Material, Aber ich mache es korrekt!

Koreaner

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Österreich

Auto: i10 1.2 comfort

Vorname: Gerhard

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 18. Dezember 2011, 18:14

RE: Scheinwerferhöhenverstellung selbstständig

Eine rupfende Kupplung ist ein rein mechanisches Problem, Reibungsverhalten Schwungscheibe, Druckplatte in Verbindung mit Belag. Auch Motor Getriebeaufhängung wirken sich auf das Schwingungsverhalten der Antriebseinheit aus. Hier soll nach Meinung meines Meisters ein Konstruktionsfehler vorliegen, bei Hyundai nicht neu wird in keinster Weise darauf reagiert, also keine Hilfe für i10 Besitzer, Fahrzeug wird in Serie gleich weitergebaut, auch nicht neu siehe Kurbelwelle 1.1 Motoren Getz, Atos. Software update? wozu? habe keine Kaltlaufprobleme, Verbrauch passt, 5.9- mittlerweile 7.0 Liter je nach Fahrweise und Aussentemperatur, giftige Gasannahme ein Potentiometerproblem, Software update? eine Beschwichtigung für die heutige Generation der Computergläubigkeit, der weiss und kann doch nix, Programm u. Programmierer machen es aus, also Herstellergewollt, fragt mal bei VWs 1.4 TSI Besitzern nach, bei 1sten Service trotz einwandfrei funktionierenden Fahrzeugs Softwareupdate, Ergebnis höherer Verbrauch schlechtere Fahrleistungen.