Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 21:39

Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Hallo!

Habe mir für meinen Hyundai i10 1,2 einen Satz kleine Winterreifen auf Stahlfelge geholt.

155 / 70 13 Zoll.

Ich habe mir vorher noch handelsübliche 13 Zoll Radkappen gekauft. Leider passen die nicht über die Radmuttern, da diese sehr weit heraus stehen.

Kennt jemand passende Radkappen oder muss ich Original-Hyundai-Kappen nehmen. Heißt dann leider auch, dass ich die Räder nochmal abmontieren muss.

Danke.


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 08:14

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

...oder kauf andere Radmuttern, am besten offene, da diese nicht so lang sind!

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 11:52

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Hallo,
ja selbiges Problem hatte ich beim Atos, du kannst Radmuttern ohne Hut verwenden dann wird es etwas besser aber es passen dann immer noch nicht alle Radkappen da auch die Ragbolzen ziehmlich lang sind und auch die Radmuttern ohne Hut mit ihnen bündig abschließen.
Ich habe es so gemacht Räder mit Radmuttern ohne Hut montiert und dann ab zum Autoteilehändler und bei ihm verschiedene Radkappen die relativ weit ausgestellt sind probiert. Bei mir hat dann die Aramis ganz gut gepasst, aber ich denke es gibt auch noch andere, mit der Hutmutter denke ich wirst du aber nicht viel Glück haben da sie bei mir gerade so passen (ca 1-2mm luft).

Gruß Stefan

4

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:24

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Danke für die Antworten

Zitat

Original von ckm
Hallo,
ja selbiges Problem hatte ich beim Atos, du kannst Radmuttern ohne Hut verwenden dann wird es etwas besser aber es passen dann immer noch nicht alle Radkappen da auch die Ragbolzen ziehmlich lang sind und auch die Radmuttern ohne Hut mit ihnen bündig abschließen.


Wo hast Du denn die anderen Radmuttern her?
Vom Reifenhändler?
Im Internet habe ich so nichts gefunden. Vielleicht stelle ich mich auch zu dumm.
Meist kann man in den Shops "passende" Muttern zu einer bestellten Felge kaufen. Ich will aber keine Felge bestellen.

Zitat


Ich habe es so gemacht Räder mit Radmuttern ohne Hut montiert und dann ab zum Autoteilehändler und bei ihm verschiedene Radkappen die relativ weit ausgestellt sind probiert. Bei mir hat dann die Aramis ganz gut gepasst, aber ich denke es gibt auch noch andere, mit der Hutmutter denke ich wirst du aber nicht viel Glück haben da sie bei mir gerade so passen (ca 1-2mm luft).

Gruß Stefan


Habe jetzt auch gehört, dass Nabenkappen vom KIA passen sollen. Da finde ich bis jetzt aber auch nichts zu kaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Primeminister« (28. Oktober 2009, 15:25)


ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 07:58

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Hallo,
bin einfach zu ATU und habe denen mein Fahrzeugschein gegeben und habe gesagt brauche Radmuttern ohne Hut, haben mich dann alle 16 so um 30-40 Euro gekostet, wenn ich mich recht erinnere. Andere Autoteilehändler haben sie auch gehabt hätten aber erst bestellen müssen.
Gruß Stefan

6

Montag, 12. April 2010, 21:16

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Habe exakt das Auto und hatte (!) das gleiche Problem.

Nach Auskunft des Hyundai-Händlers kosten die Originalkappen über 50 € PRO STÜCK!

Dachte erst, er meint pro Satz, aber die Endsumme war dann über 200,- €.

Also ab zum Zubehörhandel (Wessels und Müller). Habe da für 3,50 € pro Stück gleich eine passende Kappe gefunden. Ist zwar nicht die Schönste, aber für den Preisunterschied total super. Und einzeln nachkaufen kann man die auch, falls mal defekt oder verloren.

Auf den Radkappen steht hinten "ARTE", die Artikel Nr. bei W+M lautet 291.71.02.

Gruß, Pjotr

BlauerKnappe

unregistriert

7

Freitag, 16. April 2010, 21:46

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern


8

Samstag, 17. April 2010, 21:42

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Zitat

Original von BlauerKnappe
Hi,

die hier:

http://cgi.ebay.de/4-Radkappen-14-Zoll-A…emZ370357303553

?????


Ja, die Optik stimmt, genauso sehen meine aus. Allerdings habe ich meine einzeln, d.h. nicht in einer Set-Packung gekauft und natürlich in 13 Zoll.

Die passen gut auf die meine Stahlfelgen (nicht Hyundai-Original, sondern aus dem Zubehörhandel) mit den Original-Hyundai Radmuttern.

Gruß, Pjotr.

9

Montag, 13. Dezember 2010, 20:45

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

:freu:
Hallo Pjotr
Toller Tipp - hatte das gleiche Problem und Wessel und Müller konnte mir dank deines Tipps auch die pasenden Radkappen U ARTE) in 13" verkaufen
super - meine Frau ist zu frieden

antonio

unregistriert

10

Freitag, 7. Januar 2011, 16:26

RE: Passende Radkappen über i10-Radmuttern

Hallo,
hatte selbiges Problem und wurde heute nach längerem Suchen bei ATU fündig.

Radzierblenden 13-Zoll Sportsline "Life" ATU-Nr. RZB041 zus. für 19,99€.

Hier ist für die längeren Radbolzen ein etwas größerer Abstand der Innenbügel
zum Rad vorhanden, wichtig ist dabei. daß die Aussparung der Innenpügel über
dem Ventil sitzt, wie es ja sein sollte. Die Blenden halten dann perfekt.

Ähnliche Themen