Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:17

(Typ IA) komisches Geräusch

Hallo zusammen,

ich besitze seit kurzem einen i10, Baujahr 01/2017, 1.2 Benziner, Automatik und bin auch sehr zufrieden. Jedoch macht das Fahrzeug ein leicht hörbares komisches Brummen wenn der Motor kalt ist und ich in niedriger Drehzahl mit ca. 1500 U/min leicht beschleunige. Das Geräusch kommt von vorn im Motorbereich. Es tritt auch auf, wenn ich vom Stand aus leicht beschleunige.

Ich weiß nicht ob es normal ist oder ob etwas nicht stimmt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 773

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:35

Was sagt die Werkstatt - du hast doch Garantie! Bei Gelegenheit mal dort vorbei schauen.

3

Montag, 10. Dezember 2018, 19:56

Hallo Lukas,

mein neuer 1.0 Automatik brummt auch beim anfahren bzw. im Kriechgang wenn er kalt ist. Beim warmen Motor merkt man es nicht bzw. es fällt mir nicht mehr auf. Ich schätze daher, das es vielleicht normal ist - interessant wären dazu Infos anderer i10 Automatik Fahrer. :winke: Ansonsten ist die Automatik ein Traum: super weiche Schaltvorgänge, und der Dreizylinder läuft überraschend ruhig & leise :super:

4

Montag, 10. Dezember 2018, 20:17

Hallo Ralf,

genau richtig, sobald er nach kurzer zeit warm ist, ist das Geräusch komplett weg. Das hat mich nur gewundert aber ich denke das es normal ist. Wäre trotzdem interessant von anderen zuhören ob es auch vorkommt.

Gruß
Lukas

MaKe

Maddin

Beiträge: 5

Beruf: Elektroniker

Auto: I10 Style Automatik

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2019, 22:11

Jau macht meiner genauso schon immer und ändert sich nicht. ;(

6

Sonntag, 27. Januar 2019, 22:23

Hast du schon mal bei einem Hyundai Händler das Problem angesprochen?

7

Dienstag, 10. März 2020, 20:11

Ich hatte auch mal ein komisches Geräusch an meinem i10 1,2 unter dem Armaturenbrett - Beifahrer kommt ab gewisser Drehzahl so ein Brummen, Vibrieren raus, so als ob eine Schraube, Mutter, Scheibe in einem Rohr liegt und vibriert.

Kann jemand helfen?
Danke und viele Grüße.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »seberto« (10. März 2020, 20:18)


derJo

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: RLP 53572 Unkel

Beruf: selbstständig

Auto: Hyundai i 10 IA 1,2l automatik, BJ 2019, weiß

Vorname: Joachim

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. März 2020, 10:42

Hallo zusammen,

ich fahre auch den i10 IA 1,2l Automatik

Mir selbst ist ein "Brummen" bei meinem nicht aufgefallen, aber vielleicht liegt es auch daran, dass die Automatik sehr früh hoch schaltet und der Motor deswegen manchmal eher untertourig läuft? Ich hatte davor einen Mondeo Automatik, der hat die Gänge mehr ausgefahren/später geschaltet. Aus diesem Grund läuft meiner, trotz Sportendtopf, relativ ruhig und ist durch den Endtopf nicht zum Schreihals geworden :freu:

LG derJo