Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. November 2018, 17:05

neuer i10 in 2019

Offensichtlich kommt nächstes Jahr eine neue Generation des i10. In der Vorschau für die nächste Autobild am 29. November steht davon etwas.. ;)


Beiträge: 1 215

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 PDE 1.6 CRDI

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. November 2018, 06:28

Ich hoffe ja auf einen kleinen Turbobenziner, dann könnte der i10 interessant werden für mich!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 044

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. November 2018, 09:56

....aber nur wenn es kein 3-Zylinder mit Turbo wird! :nenee:

Beiträge: 1 215

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 PDE 1.6 CRDI

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. November 2018, 11:09

Darauf wird es hinaus laufen :denk:

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 467

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2018, 12:51

Ein 4-Zyl. mit Turboaufladung im i10 wäre wohl dann automatisch der i10 N :-)

testbug

Profi

Beiträge: 1 306

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. November 2018, 13:56

Wenn es diese Vorschau geben soll, kannst du die doch wohl auch hier verlinken?
Das einzige, was irgendwie in irgendwelchen Startlöchern steht, ist ein 'Grand i10' für Indien.

7

Samstag, 24. November 2018, 10:08

Das steht hinten in der Vorschau für die Autobild am 29. November. "Neue Autos 2019. Vom Korea-Floh Hyundai i10.." Mal sehen was darüber berichtet wird. Auszuschließen ist es nicht. Der aktuelle i10 wird schon seit 2013 gebaut.

Ein i10 N würde mir auch gefallen. Meinetwegen auch mit dem 1.0 T-GDI mit 120 PS. :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 044

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. November 2018, 11:11

Nein, ich will keinen 3 Zylinder - und schon gar nicht als Top-Motorisierung! Mein Wunsch, und der absolute Hammer, wäre ein i10 in der N Version, mit dem alten 186 PS-Turbo vom i30. :freu:

Beiträge: 2 147

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. November 2018, 12:06

Der 1.4er Turbo mit 140 PS aus dem PD wäre wohl schon der Oberhammer :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 044

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. November 2018, 12:15

Der wird es wohl auch werden - aber wie gesagt, mir wäre der 1.6 T-GDI lieber. Wer schonmal mit einem Fiesta Ecoboost ST gefahren ist, weiß wovon ich rede. :thumbsup:

11

Samstag, 24. November 2018, 12:54

Der 1.4 T-GDI wird garantiert nicht in den i10 eingebaut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 044

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. November 2018, 13:33

Und warum nicht? :denk:

13

Samstag, 24. November 2018, 13:44

Ich warte auf einen i10 als reines E Fahrzeug :super: Hab mir notgedrungen dieses Jahr nochmal ein Benziner geholt......sobald es was realistisches in E gibt dann steige ich um :super: Mein Händler hatte da schon damals ( März18 ) irgendwas in diese Richtung angedeutet. Gut wärs

14

Samstag, 24. November 2018, 15:32

Weil der i10 ein Kleinstwagen ist. Da ist spätestens mit dem 120 PS Turbo-Dreizylinder Schicht im Schacht. Der up! GTI hat z.B. auch nur 115 PS.

Ich denke 120 PS wären für einen i10 N auch völlig ausreichend, wenn das Auto schön sportlich aussieht und entsprechend abgestimmt ist. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Franc« (24. November 2018, 15:39)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 044

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. November 2018, 19:49

Sicherlich würden auch "nur" 100PS dem i10 gut stehen, der ist ja auch jetzt mit 87PS ganz anständig unterwegs. Aber ein etwas eingedampfter 1.6er T-GDI Motor mit ca 150 - 160PS wäre der Hammer.

16

Sonntag, 25. November 2018, 09:32

Es kann sein, dass Hyundai den 1.6 T-GDI in den nächsten i20 einbaut. Da soll´s ja vermutlich auch eine N-Version geben.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 467

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. November 2018, 11:10

sicher?

der 1.6tgdi ist doch schon etwas in die jahre gekommen... aber das würde ja dann doch zu hyundai und deren motorpolitik passen ;)

18

Sonntag, 25. November 2018, 13:07

Es kommen in den nächsten Jahren neue "Smart Stream" Motoren und Getriebe. Das betrifft auch den 1.6 T-GDI.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. November 2018, 10:22

Hier ein Link zum neuen i10. Allerdings nicht viel erkennbar.
Lediglich die Scheibenunterkante wird wohl keinen Hüftschwung mehr haben.
Meine Vermutung: Es wird ein Ceed in klein.

http://www.auto.de/magazin/erlkoenig-hyundai-i10/

Spacy-I10

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Auto: i10 IA LPG Modell 2017

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. November 2018, 16:58

Der "Hüftschwung" und die breiten C-Säulen nerven mich jedes mal beim Rückwärtsfahren auf Parkplätzen. Erschreckend, wie man die rückwärtige Sicht bei einem so kleinen Auto wie dem i10 so ruinieren kann. Die Sicht nach hinten bekommt von mir bestenfalls die Schulnote 3.