Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Oktober 2009, 15:37

Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo Forum,
ich habe seit einiger Zeit das Problem das wenn ich fahre, ich ständig eine Art "Surren" höre. Das Surren tritt häuft bei Lenkbewegungen auf. Egal ob im Stand oder während der Fahrt. Ich glaube fast das es von der Servolenkung kommt.

Als nächstes schlackert morgens regelrecht meine Kupplung beim losfahren. Dh. ich lasse die Kupplung ganz normal kommen dennoch wird die Kraft nicht richtig auf die Räder übertragen und der Motor fängt an hochzudrehen und das ganze Auto "stottert". Dies bleibt etwa für 300 Meter und danach ist das weg. Ich merke das verstärkt jetzt wo es morgens kälter ist. Wenn der Wagen in der Sonne stand ist es recht selten. Dennoch kann das ja nicht normal sein.

Als nächstes ebenfalls morgens nach längerer Standzeit höre ich ein richtiges pfiepen welches mit zunehmender Geschwindigkeit (untere Gänge) schneller wird und dann gänzlich verstummt.

Hat jemand Ideen woran das alles liegen kann? Nächste Woche will ich erstnmal zum :-) . Habe ja noch Garantie.


2

Dienstag, 13. Oktober 2009, 18:34

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Du hast eine Elektrische Servolenkung kann sein das Du das meinst.
Zur Kupplung: Wie alt , Vorbesitzer, Km Stand?????

3

Dienstag, 13. Oktober 2009, 18:44

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo,
ich bin der zweite Besitzer. Ich habe das Auto als Jahreswagen gekauft. Er hat nun 22.000 KM auf der Uhr. Baujahr ist 2008.

Ja halt Servo, ob hydaulisch oder elektrisch ;-). Ich meine nur das dieses Geräusch vorher nicht da war.

Beiträge: 203

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 Active-Cool 1,25 (NL)

Hyundaiclub: (nur ACE)

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Oktober 2009, 21:20

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Zitat

...das ganze Auto "stottert".


Mein i10 ist 4 Monate neu.

Von Anfang an hatte ich das gleiche Problem bei kaltem Motor/Kupplung.

Ich habe das auf mein Unvermögen einer sensiblen Kupplungsbetätigung zurückgeführt, denn ich war gerade von einem 17(siebzehn) Jahre alten Toyota auf diesen neuen Hyundai umgestiegen.

Kann das an der Kupplungseinstellung liegen?

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wernerodrwas« (13. Oktober 2009, 21:23)


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 17:44

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo René,

ich habe jetzt bei der Kälte so ziemlich die gleichen Symptome gehabt! :nenee:

Beim surren habe ich das Gefühl es kommt vorne rechts aus dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite. Das pfiepen ist bei mir eher ein pfeifen und es verschwindet auch kurz nach dem Start. Die Kupplung scheint auf den ersten Metern auch nicht so richtig zu greifen. Ich wollte heute in eine Lücke schnell reinfahren und das hätte beinahe nicht geklappt, da ich nicht vorwärts kam! :watt:

Mein i10 ist auch erst 6 Monate alt! Wenn jemand weis was das ist bzw. was Hyundai dazu sagt bitte hier nochmal melden!

Ich werde es bei nächster Gelegenheit auch mal beim Händler ansprechen...

Grüße,
Ralf

6

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 20:54

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo,
ich bin erstmal froh das ich nicht der einzige mit diesen Problem(en) bin. Ich habe Dienstag einen Termin bei unseren :-) . Werde das Auto wohl über Nacht dort stehen lassen müssen damit die Mechaniker das auch direkt sehen bzw. hören. Werde natürlich berichten wie es ausgegangen ist.

7

Montag, 19. Oktober 2009, 13:49

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo,
bitte entschuldigt den Doppelpost.

Ich habe jetzt zumindest die Quelle für das "surren" ausfindig machen können. Das ganze kommt von der elektrischen Verstellung der Scheinwerfer. Wenn man das kleine Rädchen betätigt kommt genau das Geräusch was ich meine. Das Rad war auf Stellung "0". Habe das nun auf "1" gestellt und siehe da das Geräusch ist weg. Ich muss meinen Händler nun einmal fragen wieso sich die Scheinwerfer verstellen obwohl das Rad nicht betätigt wird.. .

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Oktober 2009, 12:46

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Ja das könnte das surren bei mir auch gewesen sein. In den letzten Tagen habe ich es nicht mehr gehört. War vielleicht doch ein kleiner Wackler im Schalter?

Ansonsten wenn das Geräusch bei dir immer beim lenken kommt, würde ich sagen dein i10 hat als Extra-Sonderausstattung Kurvenlicht! :D :todlach:

Das hole Pfeifen nach dem Kaltstart habe ich immer noch... die Kupplung verhält sich in den letzten Tagen auch normal.

Hmm merkwürdig.

Grüße,
Ralf

9

Montag, 21. Februar 2011, 19:14

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo
hatt heute früh und heute Nachmittag auch das pfeifen im Motorrraum, ging nach 50m weg. Gibts neue Erkentnisse, was es sein könnte? Mein i10 ist erst 14 Tage alt.
Dazu hatte ich noch ein klappern und Rasseln hinterm Amaturenbrett, was vorhin auch wieder weg war?!


Robert

10

Montag, 21. Februar 2011, 19:24

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo,
ich denke das Pfeifen ist normal. Meiner hat das auch von Anfang an. Es tritt immer nur an kalten Tagen und sehr kurzzeitig auf, vielleicht die ersten 100 Meter. Ein Mechaniker meinte, es könnte ein Kaltlaufanreicherungsventil zur Gemischaufbereitung sein. Also völlig normal.
Gruß Hacky

sandrine

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: BW/SH

Auto: i30 cw

Vorname: Sandrine

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Februar 2011, 20:40

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo !
Die Scheinwerfereinstellung kann sich normalerweise nicht selbstständig verstellen.
Leichtes sirren könnte auch vom Ausrücklager kommen.
Servolenkung macht beim einschlagen zuweilen auch Geräusche.
Wenn ansonsten alles funktioniert sind das normale Betriebsgeräusche!
Bei kaltem Wetter sind die Schmiermittel recht zäh!
Am besten merkt man das an der Schaltung, bei manchem Fahrzeug kann man an kalten Tagen bei Anfahrt schlecht schalten. Kommt das Getriebe auf Temp. flutschen die Gänge nur so rein....

Gruß
Sandrine

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sandrine« (21. Februar 2011, 20:54)


12

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:57

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo Sandrine,
das Hauptübel aller i10 ist die Scheinwerferhöhenverstellung. Die führt nämlich ein Eigenleben, das bisher kein Händler und auch Hyundai nicht in den Griff bekam. :schläge:
Die Servolkenkung ist elektrisch unterstützt und macht eigentlich keine Geräusche mehr. :super:
Das Pfeifgeräusch welches wir meinen kommt eindeutig von einem Ventil im Motorraum und tritt nur bei Kälte und nur ein paar Sekunden lang auf. :denk:
Mit dem Schmiermittel hast du vollkommen recht. :super:

:super: :super:du scheinst ja recht viel Ahnung von der Technik zu haben, das finde ich :super: :super:

Gruß Hacky

13

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:55

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo Hacky...
das Pfeifen denke ich auch, dass es kein Keilriemen etc. ist...Ventil klingt natürlich kritisch...hat da jmd. mal was machen lassen?

Das klappern unterm Amaturenbrett habe ich heute wieder gehabt...habe schon Radio rausgezogen, und mit der Hand soweit es geht im Schacht rumgefummelt, auch schon in den Motorraum geschaut...aber nix zu sehen :rolleyes:
Hat jemand eine Ahnung?

Grüße
Robert

14

Mittwoch, 23. Februar 2011, 18:37

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo robert1411,

habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Ich meine natürlich ein Unterdruckventil (so ein Kunststoffteil mit Unterdruckschläuchen dran) , welches im Motorraum sitzt und irgendeine Anreicherungsfunktion hat. :watt:

Klappern hab ich keines. Aus welcher Seite vom Amaturenbrett kommt es denn? Ist es immer da? :denk:

Gruß Hacky

15

Mittwoch, 23. Februar 2011, 20:04

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Achso....aber warum pfeift das?komisch, naja, nervt nicht so viel wie das ständige klappern unterm armaturenbrett. Kommt gefühlsmäßig aus der Mitte hinterm Radio (denk relativ weit an der Scheibe). Komischerweise kam es auch 1 Tag nachdem ich die Blindblende rausgezogen habe und das Radio reingeschoben habe.(wahrscheinlich aber nur Zufall) Ich hatte deshalb das Radio nochmal vorsichtig rausgezogen und an den Kabeln etc. gewackelt, aber das Klappern bleibt. (dachte erst die Euro-Stecker vom Radio klappern irgendwo gegen.)
Es ist am schlimmsten bei 2000Umin....bleibt dann aber ständig (im Stadtverkehr)..und ist richtig laut...so als ob Blech gegen Blech klappert :mauer: ;( ...

HILFE, das nervt.....

Robert

16

Donnerstag, 24. Februar 2011, 09:21

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Vielleicht läßt es sich so lokalisieren:
Ich würde das Radio mal ganz ausbauen, dann eine Probefahrt machen. Wäre natürlich gut, wenn ein Beifahrer dabei ist. Der kann dann in den Radioschacht schaun (Taschenlampe) oder reinfassen, evtl. fühlt man wo die Geräusche / Vibrationen herkommen (Kabelstrang, Züge, Blechstrebe etc.).
Viel Erfolg :]
Gruß Hacky

17

Samstag, 26. Februar 2011, 17:08

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

:cheesy:Mein Hyundai ist knapp 9 Monate alt und macht auch seit ein paar Monaten seltsame Geräusche - war allerdings noch nicht bei der Werkstatt - da sonst keine Probleme auftreten.
Das Geräusch tritt zwischendurch immer mal wieder auf und klingt in etwa wie das Zoom - Geräusch einer Kamera.
Kann das evtl. auch an zu wenig Kühlflüssigkeit in der Klimaanlage liegen? War bei meinem früheren Peugeot so, dass er dann auch Geräusche macht, wenn auch eher quietschige....

Wie klingt das denn bei Euch? Oder kann mir jmd sagen, was das sein kann???

Vielen Dank

18

Samstag, 26. Februar 2011, 18:04

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Das Klappern aus dem Amaturenbrett hatte unser auch, als eine neue Scheibe wegen Steinschlag rein gekommen ist, wurde vorne gleich Komprieband mit auf das Amaturenbrett geklebt, was leicht gegen die Scheibe drückt! Seit dem ist mit dem Klappern Schluß!! Bei unserem Leihwagen war das Komprieband nicht zwischen Amaturenbrett und Scheibe der hat geglappert wie sau!!!

Was mich tierisch bei den Scheinwerfern stört, das Surren ist auch da, wenn das Licht aus ist!!! Was ist das bloß für eine Konstruktion!!!!

19

Sonntag, 27. Februar 2011, 08:08

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

@Bikkie

Genau diese Geräusche macht meiner seit 3 Tagen auch.
Es hört sich an, als ob bei laufendem Motor irgendwo ein Stellmotor aktiv würde.
Gefühlsmäßig kommt das Geräusch irgendwo aus dem Motorraum auf der Beifahrerseite.

Kann das das bekannte Scheinwerferproblem sein?
Ich sehe allerdings auch bei genauer Beobachtung nicht, dass sich die Scheinwerfer bewegen.

Werde das mal beobachten...

20

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:38

RE: Lenkung, Kupplung Getriebe(?) Problem

Hallo Holger

meinst du damit, dass das Armaturenbrett gegen die Scheibe schlägt und deshalb das Klappern entsteht? mhhhh....das hätte ich nun nicht vermutete,,,.würde aber erklären, dass wenn er ne weile in der Sonne steht, dass klappern weg ist....
Kann man so ein Band auch nachträglich reinkleben?

Grüße
Robert