Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:28

Ich hatte dieses Problem als Laternenparker auch.

Seit wir allerdings nen Tiefgaragenplatz haben hab ich keine Feuchtigkeit mehr im Auto.

Obs da allerdings nen Zusammenhang gibt wage ich zu bezweifeln.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 150

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:30

Bei einer relativ warmen TG wird das Auto über einen längeren Zeitraum nachhaltig getrocknet, vermute ich.

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:38

Was bedeutet relativ warm in diesem Zusammenhang?

Beheizt ist die Tiefgarage nicht, zur Zeit sind es etwa 10 Grad da unten....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 150

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:44

Das langt zum trocknen. Dauert halt ein bisschen.....

Laprojekt

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Sprockhövel

Auto: I10 Passion (IA) 1.25

Vorname: Adam

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:57

An generelles Problem glaub ich auch nicht, bei meinem I10 und I30 sind keine Feuchtigkeitsprobleme, ein parkt in der Garage und der andere unter der Laterne.

Mal ne andere Frage, wie benutzt Ihr Klima, Heizung, Gebläsestufe, Umluftschalter etc.?

Manche nutzen kaum Heizung oder das Gebläse bleibt aus, was mir persönlich aufgefallen ist daß der Innenraum ziemlich "Luftdicht" is.
Beim laufenden Gebläse hört man es wenn ein Fenster etwas geöffnet wird daß, die Drehzahl des Lüfters deutlich steigt und der Luftstrom stärker wird. Da denk ich mir, wenn die Feuchtigkeit schlecht rauskann dann sind beschlagene Scheiben die Folge.
Im Kofferraum sind "Entlüftungsventile" oder "Klappen" wie auch immer, vielleicht sind die verstopft ?

Mietzekotze

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Mettingen

Beruf: Mausschubser

Auto: Hyundai i10 blue Select 1.0 (IA)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19:32

@Phil93
Das hatte meiner auch. Die Hutablage wurde ausgetauscht. Zum Thema Feuchtigkeit: mein Auto steht unter einem Carport ...

Rischi

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Nürnberger Land

Auto: i30cw 1.6 crdi, Dct Passion Plus, i30cw A6 1.4 Yes Gold

Vorname: Jürgen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 17. Januar 2017, 16:43

Hallo zusammen,

heute hab ich den ersten ungeplanten Zwischenstopp beim "freundlichen" gehabt.
Die Temperaturanzeige ging heute auf 47Grad plus und die Klimaautomatik wollte nicht heizen.
Der Sensor wurde getauscht und jetzt funzt auch die Klima wieder.
Bin mir dem Händler sehr zufrieden und mit dem kleinen sowieso :)

Gruss Jürgen

Mietzekotze

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Mettingen

Beruf: Mausschubser

Auto: Hyundai i10 blue Select 1.0 (IA)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

128

Montag, 10. Juni 2019, 15:51

Update:
- Heckklappe wurde lackiert wegen blasen im Lack
- Wischerarme rosten, ausgetauscht
- Klimaanlage wurde ausgetauscht (seitdem war der kleine auch nicht mehr so feucht von innen)
- neue Kupplung bei 30000km (bei der Inspektion hat man dort Öl entdeckt)
- bei 42000km wurde Öl am Gtriebe entdeckt, irgendwelche Dichtungen und sonstige Teile wurden getauscht
- beim Austausch der Dichtungen am Getriebe hat die Werkstatt wohl nicht aufgepasst: schleifendes Geräusch im ersten Gang. Ergebnis: komplett neues Getriebe
Ich habe den Wagen jetzt in Zahlung gegeben und gegen einen i10 1.0 als Tageszulassung aus 10/2018 getauscht. Hintergrund: bei meinem Sport wäre im Januar 2020 die Garantie ausgelaufen. Natürlich hätte ich den behalten können ... nur werft mal einen Blick auf die Liste da oben :dudu: Die Leistung brauche ich nicht mehr (neuer Job, weniger Strecke nur in der Stadt) und die fehlende Ausstattung (der neue hat nur Klima und ZV) kann ich verkraften. Bluetooth rüste ich durch ein Carplay-fähiges Gerät nach. Alles andere (Lenkrad- und Sitzheizung z.B.) werde ich kaum vermissen. Das Risiko in den Sport einen haufen Kohle investieren zu müssen war mir einfach zu hoch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mietzekotze« (10. Juni 2019, 16:01)


Ähnliche Themen