Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. August 2016, 07:10

Probleme nach Austausch der Lambda-Sonde

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem kleinen i10, BJ 2013, knapp 17.000 km.
Nachdem ich in der Werkstatt war, weil die Kraftstoffzufuhr sporadisch beim Beschleunigen ausgeblieben ist, wurde im Fehlerspeicher mehrfach ein Fehler bei der Kraftstoffzufuhr festgestellt.
Daraufhin wurde die Lambda-Sonde ausgetauscht.

Das Problem mit der fehlenden Kraftstoffzufuhr hat sich nun verändert, jetzt ruckelt er - teilweise massiv - beim Beschleunigen in niedrigen Drehzahlbereichen.
Kam mir heute früh vor wie ein Känguruh :unsicher:

Meine Frage - kann der Fehler noch anderswoher rühren als von der Lambda-Sonde?
Ich wurde in der Werkstatt schon ziemlich skeptisch angeschaut a la "Frauen und Autos", zumal das Problem bei einer Probefahrt - natürlich - nicht aufgetreten ist und auch ein Blick in den Motorraum keine offensichtlichen Mängel zutage brachte...

LG Dani ;(


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. August 2016, 07:35

Ja, das Ruckeln kann vielerlei Ursachen haben. Könnte auch die Drosselklappe, ein verstopfter Benzinfilter, ein "Wackler" der Kraftstoffförderpumpe oder das AGR sein.....

3

Montag, 1. August 2016, 07:39

Naja, diese Ruckeln hat er aber vor Austausch der Lambda-Sonde nicht gemacht.
Da sah es eher so aus, dass er sporadisch überhaupt kein Gas genommen hat - also ich hab geschaltet, Gas gegeben und es ist nix passiert.
Letztendlich dann sogar einmal mitten in der Fahrt plötzlich, das war dann der Tag, wo ich ihn in die Werkstatt gebracht hab.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. August 2016, 07:46

Dann kann auch die Wegfahrsperre schuld sein, die schaltet die Benzinzufuhr ab!

5

Montag, 1. August 2016, 07:59

Die auch dafür verantwortlich sein könnte, dass der Motor beim Kaltstart mitunter nen paar mal dreht, bevor er anspringt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. August 2016, 08:15

Durchaus möglich.

7

Montag, 1. August 2016, 08:20

Soll heute nachmittag mal vorbei kommen, vielleicht iss was im Fehlerspeicher.
Wurde aber direkt gefragt, ob dabei evtl. ne Leuchte im Cockpit angeht...
Was mir allerdings - wenn's so sein sollte - nicht aufgefallen ist.

Mal gucken, was bei rauskommt...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. August 2016, 12:58

Die Lambdasonde hat Einfluss auf die Eingespritzte Benzinmenge. Wenn da eine Fehlmeldung kommt (zuviel), dann ruckelt es!