Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arni51

Mein erster Hyundai

  • »Arni51« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Bitburg

Beruf: Ruheständler

Auto: i10 1,2 PassionPlus Farbe: Star Dust Metallic

Vorname: Arnold

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2016, 12:44

Einbaufehler......oder normal ?

Hallo zusammen,

meinen i10 habe ich jetzt ca. 6 Wochen. Nun ist mir eine Eigenart aufgefallen. Die Gurtriegel werden bei den Fahrzeugen mittels einer Niete in der oberen Position gehalten. So können sie an der B-Säule nicht runterrutschen und man kann sie beim Anschnallen besser greifen. Bei meinem Fahrzeug sind sie auf der Fahrerseite und auf der Beifahrerseite unterschiedlich fixiert. Auf der Fahrerseite mittels einer Niete. Auf der Beifahrerseite mittels einer Gurtschlaufe!

Ist das beim i10 normal? Oder handelt es sich um einen Montagefehler?

Über Eure Antworten werde ich mich sehr freuen!

»Arni51« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arni51« (23. Juli 2016, 12:53)



ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2016, 19:33

Ich würde sagen das mit der Schlaufe hat man gemacht damit der Riegel nicht an der B-Säule klappert wenn man alleine fährt. Auf der Fahrerseite reicht halt die Niete, da man ja beim Fahren sowieso angeschnallt sein muss. Weiß nicht obs stimmt, wäre aber für mich am logischsten.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2016, 19:53

Ja das würde ich auch sagen. ....das es nicht klappert...

Und natürlich eine greif Hilfe ... da die Schnalle direkt in Griffhöhe ist wenn man drin sitzt und zum Gurt greift

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2016, 20:59

Ist normal...hatte mein I10 auch...

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Juli 2016, 09:42

meiner auch ... und dennoch klappert der gurt bei offenem beifahrerfenster wie wild hin und her :)

Beiträge: 733

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2016, 13:49

Im Cabrio wehen einigen sogar die Haare durcheinander :rolleyes:

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Juli 2016, 15:02

beim i30 ist es z.b. nicht so.. aber hey, hauptsache nen lustigen satz und nen lustigen smilie, ne :)

Arni51

Mein erster Hyundai

  • »Arni51« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Bitburg

Beruf: Ruheständler

Auto: i10 1,2 PassionPlus Farbe: Star Dust Metallic

Vorname: Arnold

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Juli 2016, 08:08

Hallo zusammen,

ich möchte mich für Eure Antworten herzlich bedanken :super: Da auch andere i10 diese Befestigung haben, scheint es ja offensichtlich normal zu sein. Die Begründung von Stefan, daß der Gurtriegel durch die Schlaufe vom B-Holm abgehalten wird, um nicht zu klappern, erscheint mir logisch :thumbsup: Ich bin jedenfalls beruhigt und muß nicht beim Händler auflaufen :evil:

meiner auch ... und dennoch klappert der gurt bei offenem beifahrerfenster wie wild hin und her :)
Hallo Pfann,
hast Du schon mal versucht, bei offenem Fenster den Gurt im Schloß zu arretieren. Könnte mir vorstellen, daß es hilft. Das Geklappere ist sicherlich sehr unangenehm :mauer:

Ähnliche Themen