Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2009, 14:59

Navigationsgerät / Einbau

Hallo,

hat einer von Euch sich schonmal mit den Einbaumöglichkeiten eines Navis (PNA) beschäftigt oder gar gemacht ?

Per Saugnapf mag ich das nicht so, zumal das Navi dann aufgrund der relativ harten Federung sehr oft stark vibriert.
In meinem "Grossen" hab ich das an einem Lüftungsgitter mittig angebracht, das scheint mir beim i10 etwas problematisch.

Gruss


GioGoi

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Auto: i10 edition +

Hyundaiclub: suche

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2009, 15:55

Also ich hab auch ein navi das per saugnapf angebracht wird. Habe bis jetzt noch keine probleme damit, also es ist noch nicht auf die amaturen geplummst, trotz autobahnfahrt.

frambach

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Köln (Kerpen-Buir)

Beruf: Student

Auto: i10 1.1 CRDI

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2009, 16:30

hmm, habs auch per Saugnapf an der scheibe ohne problme bis jetzt...

ALIY

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: Hyundai i10 1,2

Vorname: Ali

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:36

Habe auch ein NAVI mit Saugnapf..

Problemlos..

CP_27

Anfänger

Beiträge: 30

Beruf: Ausbildung zum Werkzeugmacher

Auto: Hyundai i10 CDRI Style

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:59

Ich würde auch nur ein mobiles nehmen,
es is einfach problemlos und du brauchst in
den meißten Fällen keine CD benutzen.

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:19

Zitat

Original von CP_27
Ich würde auch nur ein mobiles nehmen,
es is einfach problemlos und du brauchst in
den meißten Fällen keine CD benutzen.


Ja, darum geht es ja. Habe noch ein Falk N50 rumliegen, und das möchte ich vernünftig im Wagen platzieren und zwar nicht per Saugnapf.
Hab aber noch keinen wirklich guten Platz gefunden....

CP_27

Anfänger

Beiträge: 30

Beruf: Ausbildung zum Werkzeugmacher

Auto: Hyundai i10 CDRI Style

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juli 2009, 13:07

Warum nicht per Sauknapf?
Ich mein was praktischeres gibt es wohl kaum...
Ansonsten musste gucken das du eine Halterung bekommste die
du i-wo im Innenraum anbringst.

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juli 2009, 14:22

Zitat

Original von CP_27
Warum nicht per Sauknapf?
Ich mein was praktischeres gibt es wohl kaum...


Wie oben zu lesen, habe ich da eine andere Meinung....

Zitat

Ansonsten musste gucken das du eine Halterung bekommste die du i-wo im Innenraum anbringst.


Ach nee ?

NOCHMAL:
Geholfen wäre mit mit jemandem, der sein Navi ohne Saugnapf (z.b. mit Brodit, Arat, Richter,...) im Innenraum sauber befestigt hat, mit minimalem Kabelsalat.

Gruss

GioGoi

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Auto: i10 edition +

Hyundaiclub: suche

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Juli 2009, 16:03

dann sind die mit den saugnäpfen wohl fehl am platz :D

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Juli 2009, 16:16

Zitat

Original von GioGoi
dann sind die mit den saugnäpfen wohl fehl am platz :D


Rischtisch ! :anbet:

HDS

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Rheinland - Düsseldorf

Beruf: Computer-Hilfe f. Senioren

Auto: i10

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juli 2009, 18:31

Geht sehr gut mit dem Halter von Pearl

Hallo und einen schönen guten Tag,

ich habe in meinem i10 den Halter der Firma: Pearl für das Lüftungsgitter angebracht, steht bei Befestigung linkes NUR ein ganz klein wenig durch das Lenkrad verdeckt bei 3,5 Bildschirm

Beim großen Bildschirm spielt es gar keine Rolle.

Geht wirklich sehr gut und ist preiswert, die Saugnäpfe müssen entweder an der Scheibe bleiben (sonst fallen sie nach einiger Zeit ab),
den Halter für´s Lüftungsgitter nehme ich einfach mit ab, damit Diebe ihn nicht sehen und wissen das ein Navi im Handschuhfach bereit liegt.

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juli 2009, 20:13

RE: Geht sehr gut mit dem Halter von Pearl

Zitat

Original von HDS
Hallo und einen schönen guten Tag,

ich habe in meinem i10 den Halter der Firma: Pearl für das Lüftungsgitter angebracht, steht bei Befestigung linkes NUR ein ganz klein wenig durch das Lenkrad verdeckt bei 3,5 Bildschirm


Ja, habe einen 3,5er und das Lenkrad davor stört mich schon...
Hast du evtl. ein Bild davon ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blauer Knappe« (23. Juli 2009, 09:13)


Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Juli 2009, 20:08

RE: Geht sehr gut mit dem Halter von Pearl

Hallo,
Ich habe auch lange daran herrumgetestet und nun eine wie ich finde gute Lösung gefunden, Ich habe einen 3,5" PDA mit TOMTOM drauf.
Er ist befestigt an einem Halter für Lüftungsgitter, den ich von ATU für 6,95€ geholt habe. Den Halter mußte ich allerdings ein wenig umbauen da ich ein Hochformat haben wollte......die Bedienelemente des Radios werden nicht verdeckt und der Stromanschluß ist unten.
Als besonderes Highlight habe ich meinem I10 von hinten fotografiert, die Umrisse des Wagens rot gemalt, die Bildgröße angepasst und in den Ordner CARS copiert. Nun fährt in meinem I10 mein I10 auf dem Navi durch die Gegend ....... irgendwie witzig .....
»Breslauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01458.jpg

peddigraf

unregistriert

14

Dienstag, 25. August 2009, 21:13

Navigationsgerät / Einbau

Hallo
will mich nicht aufdrängen bzw. einmischen, aber ich habs hier machen lassen.

www.autonet.de

mfG

  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. August 2009, 22:41

RE: Navigationsgerät / Einbau

Dann zeig mal Bilder, den i10 haben die nicht im Angebot.

Vom Preis mal abgesehen....

Marooke

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i10 1.2 Style+

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. August 2009, 16:13

RE: Navigationsgerät / Einbau

Hallo,

das Angebot von autonet lohnt sich eigentlich nicht. Hat mein Vater bei seinem letzten Auto auch machen lassen und seit dem nie wieder :D Was haben die bei ihm gemacht? Einen passenden Halter der Firma Brodit besorgt, in einer Minute angesteckt und danach viel Geld kassiert. Lieber selber einen Halter bei Brodit bestellen und anbringen (geht mit der beiliegenden, bebilderten Einbauanleitung schmerzfrei).

peddigraf

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: NRW

Auto: i10 1,2

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. August 2009, 10:33

RE: Navigationsgerät / Einbau

Hallo
hier wie gewünscht ein paar Bilder.

Gruß
peddigraf

(und der I10 ist doch im Angebot !)
»peddigraf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peddigraf« (27. August 2009, 10:34)


  • »Blauer Knappe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. August 2009, 10:56

RE: Navigationsgerät / Einbau

Hi,

ich habe einige aktuelle Navigonmodelle (max und nicht max) durchprobiert, nirgendwo taucht der i10 in der Liste auf.....

Die Kabeldurch(quetsch)durchführung auf dem dritten Bild ist höchst unprofessionell, hat das tatsächlich die Firma gemacht ?

Sieht ansonsten gut aus, was hat der Spass gekostet ?

Gruss

je72

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Elektroniker

Auto: i10

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. August 2009, 11:09

RE: Navigationsgerät / Einbau

Zitat

Original von peddigraf
Hallo
hier wie gewünscht ein paar Bilder.

Gruß
peddigraf

(und der I10 ist doch im Angebot !)


Hallo,
haben die an dem Übergang zwischen Armaturenbrett und Radio so rumgekratzt (Bild 3) ? X( Wenn ja, sind das Riesenpfuscher. Von der "Kabeldurchführung" ganz zu schweigen....

edit: Das ist übrigens die normale KUDA-Halterung für 30 Euro.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »je72« (27. August 2009, 11:23)