Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2009, 18:28

Motor ruckelt

hi @ alle!

also mein problem lautet:
wenn ich meinen i10 bei 60-70kmh im 5 gang fahre, ruckelt der motor dass die beine wackeln! es ist echt etwas unangenehm, dachte erst, das legt sich mit den kilometern, aber es is immer noch vorhanden!
schalte ich eventuell zu früh?70 km/h im 5 gang sind doch normal oder`doch zu früh?

habt ihr auch so ein gefühl?


mario18032006

unregistriert

2

Montag, 29. Juni 2009, 20:07

Also bei mir ist der fünfte unter 70 ein bissl zu früh.aber ich fahr ein 2 liter Coupe.
Beim i10 sollte ab 60kmh der fünfte problemlos gehen.
Sogar gut-->etwa 2000 Touren=spritsparend!
Zu deinem Problem:läuft dein Motor eventuell nur auf 3zylindern?hatte das mal mit meinem getz.
Marderbiss?zündkabel richtig aufgesteckt?

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Juni 2009, 20:49

Ich schalte bei meinem 1.2 ab 70 in den 5. läuft völlig ruckelfrei. solltest du mal nach schauen lassen!

ALIY

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: Hyundai i10 1,2

Vorname: Ali

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juni 2009, 21:48

Bei meinem 1,2 er klappts auch mit dem Fünften... Sogar schon bei 50 oder 60 völlig ruckelfrei..

Da scheint was nicht in Ordnung zu sein..

5

Dienstag, 30. Juni 2009, 11:40

Hallo,

bist Du sicher, dass es der Motor ist, der da ruckelt??? Ich glaube nämlich, dass ich das gleiche Problem habe. Aber ich denke, dass es von den Reifen kommt.

Ich habe meinen i10 im März bekommen und mir gleich am nächsten Tag Winterreifen montiert. Da war das kein Problem. Aufgefallen ist es mir erst, als ich die Original- Sommerreifen draufgemacht habe.

Hier im Forum sagte jemand, dass die Reifen evtl. nicht richtig gewuchtet sind. Daher hatte ich vor, in die Werkstatt zu gehen und das zu reklamieren.

Ich hab es aber aus verschiedenen Gründen bis jetzt nicht geschafft. Werde dann berichten, was die gesagt haben.

Also bei mir ist das so: Wenn ich zwischen 60 un 80 kmh fahre, egal ob im 4. oder 5 Gang hubbelt das ganze Auto vorne.

Aber vielleicht hast Du auch recht und es kommt vom Motor. Ich glaub ich muss jetzt wirklich mal dringend in die Werkstatt.

LG Chrisi

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2009, 12:35

hi . ich denke mal du schaltest zu früh und fährst dadurch unterturig . das mag meiner garnicht . eventuell noch klima an ??? dann verlierst du auch noch an drehzahl .

7

Dienstag, 30. Juni 2009, 13:17

Nee, das hubbelt auch bei Drehzahlen um 3000.

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juni 2009, 13:31

danke erstmal für die vielen antworten!

klima habe ich nicht an,fahre ganz normal!
also es haben ja schon viele hier im forum berichtet, dass sie 50km/h im 5ten gang fahren und das ohne probleme, also mit der umdrehungszahl müsste das eigentlich doch klappen!

@Chrisi71:
nein, ich weiß nicht, obs der Motor ist!aber ich vermute es nunmal, weil wenn ich 90 km/h fahre und mehr, wirds wieder besser, da macht mir das mit den reifen keinen sinn (evtl ist da einer den ich nicht kenne ;-) )

also habe sozusagen die gleichen symptome ("Hubbeln") wie du!
ich glaube, ich muss auch zur werkstatt, mal sehn wann ich zeit habe....

9

Mittwoch, 1. Juli 2009, 10:39

Naja ich erkläre mir das so, dass die Reifen bei einer bestimmten Geschwindigkeit auch eine bestimmte Umdrehungsfrequenz haben. Und dass da evtl . so eine Unwucht drin ist, die sich nur bei dieser Frequenz durch hubbeln auswirkt. Wenn man dann wieder schneller fährt, steigt die Frequenz und das hubbeln hört auf.

Ich stelle mir das so vor, wie mit Tönen. Töne schwingen ja auch immer, aber wir können sie nur ein einem bestimmten Frequenzbereich hören.

Aber wie gesagt: Ich hab eigentlich auch keine Ahnung, und bin noch dazu eine Frau :D.

LG Chrisi

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Juli 2009, 11:09

Zitat

Original von Chrisi71
Naja ich erkläre mir das so, dass die Reifen bei einer bestimmten Geschwindigkeit auch eine bestimmte Umdrehungsfrequenz haben. Und dass da evtl . so eine Unwucht drin ist, die sich nur bei dieser Frequenz durch hubbeln auswirkt. Wenn man dann wieder schneller fährt, steigt die Frequenz und das hubbeln hört auf.

Ich stelle mir das so vor, wie mit Tönen. Töne schwingen ja auch immer, aber wir können sie nur ein einem bestimmten Frequenzbereich hören.

Aber wie gesagt: Ich hab eigentlich auch keine Ahnung, und bin noch dazu eine Frau :D.

LG Chrisi


ist doch eine plausible erklärung, was hat das schon zu heißen, eine frau zu sein? manche verstehen mehr wie ich ;-)

CP_27

Anfänger

Beiträge: 30

Beruf: Ausbildung zum Werkzeugmacher

Auto: Hyundai i10 CDRI Style

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Juli 2009, 13:13

Mein Motor läuft auch sehr gut und das auch bei unterer Drehzahl Bereichen.
Solltest wirklich mal in die Werksatt damit, würde mich mal interessieren wiran das liegt

12

Freitag, 3. Juli 2009, 06:08

Also bei mir waren es die Reifen. Hatte das selbe Problem... wuchten lassen und wieder alles ok.
Schalte ab 60 kmH in den 5. und läuft

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juli 2009, 14:05

Zitat

Original von allfina
Also bei mir waren es die Reifen. Hatte das selbe Problem... wuchten lassen und wieder alles ok.
Schalte ab 60 kmH in den 5. und läuft


wurde das als garantiefall kostenlos von deiner werkstatt gemacht?

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Juli 2009, 19:22

und wie jetzt, garantiefall?wie haben die das in der werkstatt rausgefunden?
wie lange hat das auswuchten gedauert bzw wie lange musstest du warten, bisa auto wieder bereit war (stunden,tage,...)

mfg
nivora

nivora

Anfänger

  • »nivora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Auto: Hyundai i10 1.1 ++Edition

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Juli 2009, 11:39

so zum abschluss wollte ich noch hinzufügen, dass ich in der werkstatt war, eine probefahrt gemacht wurde, es etwas geruckelt hat und beim ausmessen der reifen festgestellt worden ist, dass das linke vorderrad nicht richtig ausgewuchtet ist!

die haben das dannl bei dem einen reifen gemacht und fertig war es!

lief übrigens unter der garantie...

mfg
nivora