Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. März 2016, 11:24

(Typ IA) Canbus

Hallo Leute,

weiß irgendjemand, ob der i10 Bj. 2015 eine Beleuchtungsüberwachung (Canbus) hat oder es das bei dem Modell gar nicht gibt? Möchte hier und da, illegalerweise, LED Leuchtmittel zwecks besserer Lichtfarbe einsetzen. Wenn ich das Risiko von Fehlermeldungen eingehe, lasse ich es und spare mir die Anschaffung.

Beste Grüße


Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 008

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. März 2016, 11:37

...illegalerweise...
:schläge:

a-wing

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Wilhelmshaven

Auto: Hyundai i10 Yes Silver 1.2

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. April 2016, 21:38

:schläge: Ich haue auch nochmal drauf und kann nur hoffen das es sich nur um die Standlichter handelt.

Ein Tipp, einfach mal ein Lämpchen entnehmen, wenn nach dem Einschalten keine Fehlermeldung kommt wird diese auch nicht überwacht :super:

Gruß
a-wing

demaggo

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: limburg

Auto: I10 Sport

Vorname: marco

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. April 2016, 21:20

Die Kennzeichenbeleuchtung gibt es auch legal mit E-Prüfzeichen. Musst allerdings die vom i20 nehmen. Sind aber die gleichen wie beim i10.

Volkerchen

Die spitze Feder

Beiträge: 128

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i10 IA 1,2 l Yes! Silver in Star Dust

Vorname: Volker

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. April 2016, 16:11

Ich befürchte, ihm ging es nicht (ausschließlich) um die Kennzeichenbeleuchtung, sondern um Abblend- und Fernlicht!

Und da ist es natürlich absurd, wenn jemand auf diese Weise die BE seines Fahrzeugs zum Erlöschen bringt (was im günstigsten Fall mit 75 Euro und einem Punkt und im ungünstigen Fall mit einem Schaden im vierstelligen Bereich ausgehen kann) und dieser sich dann darum sorgt, dass möglicherweise im Cockpit ein Warnlämpchen brennt. ;) Da müssten nämlich eigentlich ganz woanders die Warnlampen angehen...

Maat et joot un bess demnähx
Volker

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. April 2016, 07:55

Es gibt derzeit, kein _GESCHEITES_ LED Leuchtmittel mit Sockel H1/H4/H7. Das was man da so finden kann ist Schrott bzw. hoffnungslos ueberteuert UND Muell. Standlicht, da gibts recht viel Auswahl.
Beim groben Druebergucken ueber die Sensoren des i10 hab ich nichts bzgl. einer irgendwie gearteten Leuchtmittelueberwachung gefunden. Ich arbeite mich allerdings erst in seine ECU ein und bin mal grob druebergescrollt. Der Kleine ist recht gespraechig. Hab aber keine Lust die ueber 100 Datensaetze abzuschreiben, sondern suche nach einer Upload Moeglichkeit zur Dokumentation. Das Projekt wird sich je nach Zeit auch noch laenger hinziehen. Muss erstmal meinen Messmittelpark in Ordnung bringen.