Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. März 2016, 20:38

Bj. 2009, Lampenwechsel klappt nicht!

Sorry, das Thema hat nen Bart, aber trotz langen Googelns und vielen Beschreibungen: Ich schaff das nicht. Das Handbuch erklärt das in 3 Schritten: Schrauben lösen -> Scheinwerfer nach vorne ziehen -> Stecker raus!
Schrauben gelöst, das klappt noch. Aber den Scheinwerfer kann ich nicht lösen. Von innen her gedrückt, nichts rührt. Wenn jemand eine gute Beschreibung hat, könnte mir die zukommen? Oder ist es gleich besser alles in der Werkstatt machen zu lassen?

Vielen Dank im Voraus.


2

Sonntag, 6. März 2016, 10:26

Geschafft

Na, das war eine schwere Geburt! Mein Vorgehen:

1. Es sind 3 Schrauben zu lösen! Die dritte und entscheidende sitzt etwas tiefer im Motorraum,. ca. 10cm vor der Batterie. Ich sprühte sie mit Rostlöser ein und verwendete 10er Nuss. Ich würde hier nie nen Kreuzschlitz nehmen.
2. .Nun mit etwas größerem Einsatz das ganze Teil von HINTEN her lösen. Wackeln, zurück, wackeln.
3. Die größte Schwierigkeit: Vorn an der Kühlergrillblende (oberhalb des Kühlergrills!!!) das Beleuchtungskasten durchzudrücken. Hierzu muss man diese Verkleidung etwas anheben, dann klappt's irgendwann.
4. Nun von hinten her ziehen, zerren etc. und irgendwann saust das ganze Teil raus. Wechsel der H4 - fertig!
5. Einbau - unten rutscht der Beleuchtungskasten in eine breite Führung. Ein pass Mal ansetzen und fertig. Der Einbau dauerte 1 Minute, der Ausbau 2 Stunden (das nächste Mal 5 Minuten). Achja, das Verbindungskabel beim Ausbau natürlich lösen und später wieder einbauen.

Zusammenfassend: Schwierig war das Finden der 3. Schraube und die Sache mit dem Anheben der Kühlergrillblende. Da hatte ich Sorge, dass ich etwas abbreche. Nur nachts auf der Landstraße das Teil wechseln...

WERKZEUG: 10er Nuss, Ratsche, Schraubenzieher o. ä. zum Anheben der Blende. Wir oben gesagt, keinen Kreuzschlitz! Ratsche mit Verlängerung, am besten 15 - 20 cm. :super:

Ähnliche Themen