Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:23

Fehler bei der Tankanzeige???

Hallo i10 Fahrer,

ich war am wochenende tanken und siehe da, die tankanzeige hängt!?! sie blieb auf null stehen und die lampe leuchtete weiter. nach ein paar km ging die leuchte dann aus aber die nadel steht immer noch net auf voll. weis jmd woran das liegt?


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:40

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

Hallo,

hmm das hatte ich noch nicht (zum Glück). Vielleicht mal versuchen hinten links ein wenig am Fahrzeug zu rütteln, also dass der Sprit schön im Tank durchgeschüttelt wird? Keine Ahnung wie der den Tankinhalt misst (Schwimmer??)

Ansonsten würde ich mal beim Händler vorbeifahren, sollte ja sicherlich nur eine Kleinigkeit sein die über die Garantie läufen sollte...

Viel Erfolg!

Ralf

ALIY

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: Hyundai i10 1,2

Vorname: Ali

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juni 2009, 11:26

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

Ja würde ich auch sagen

Am besten gleich zum Händler..

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Juni 2009, 18:56

richtig . gleich zum HÄNDLER und das PROBLEM vor ort KLÄREN X(

Fabian

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Niedersachsen

Auto: i10 1.1 Cool

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Januar 2010, 00:16

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

hi, das hatte ich auch schonmal direkt nach dem tanken. nachdem ich dann aber etwas gefahren bin funktionierte sie wieder. war auch bis jetzt nur ein mal

GioGoi

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Auto: i10 edition +

Hyundaiclub: suche

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Januar 2010, 16:28

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

das kann ich auch bestätigen, habe vollgetankt und die nadel ging nicht bis nach ganz oben. nach ein paar kilometern wanderte sie dann langsam nach oben.

7

Freitag, 26. Februar 2010, 13:56

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

Hallo,

ich hätte da noch eine Frage zu euer Tankanzeige.
Wenn ihr den Wagen voll macht bis es "klackt" ab wieviel Kilometer beginnt die Tankanzeige sich bei euch zu bewegen? Und schlägt sie dann auch erstmal über "voll"? Wenn die Nadel sich dann bewegt, geht sie ziemlich schnell runter bis zum ersten Strich, dann geht sie wieder langsam und aufeinmal blinkt die Reserve....manchmal schlecht einzuschätzen wieviel dann noch im Tank ist wenn man eine längere Strecke fährt....mir kommt es vor das da was nicht stimmt, als wenn die Tankanzeige nicht "justiert" ist oder ähnliches...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »monzon« (26. Februar 2010, 13:56)


Buddha

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: HH

Auto: i30 1.6 Comfort

Hyundaiclub: *nix Club*

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Februar 2010, 14:11

RE: Fehler bei der Tankanzeige???

Das liegt nicht an der Tankanzeige, sondern an der Bauform des Tanks. Ich vermute mal, der Tank verläuft trichterförmig, somit ist passiert erst nichts und danach ruck zuck gen null. Hatte ich bei meinem alten Wagen (Polo 6N) ebenfalls.

Ähnliche Themen