Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

  • »ToFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19:24

(Typ IA) Original PDC aus dem Zubehör nachrüsten

Moin,

Frage steht ja schon oben.

Hat jemand von Euch die PDC aus dem Hyundai Zubehör schon an seinen IA nachgerüstet? Wenn ja, wie siehts aus, sind die Sensoren plan in die Stoßstange eingebaut wie ab Werk oder tragen die auf. Gibt es den manuellen Ausschalter vorn am Armaturenbrett (vorn links wo auch die Displayhelligkeit etc. eingestellt wird)? Kurz ist der Nachrüstsatz als solcher zu erkennen, oder entspricht die Nachrüstung dem Original ab Werk.

Wenn schon jemand nachrüsten lassen hat, was kostet der Spaß?

Würde mich über Inforamtionen sehr freuen. Gruß ToFu


pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Februar 2016, 08:04

morgen,

hatten mich darüber auch informiert.

original hyundai nachrüstung ist nicht = ab werk. d.h. die dinger stehen über. ein schalter wird bei pdc hinten nicht verbaut.

da der ausgerufene preis des händlers hierfür extrem hoch ist, habe ich mich für ebay-zubehör entschieden.

30 euro pdc, 40 euro lackieren und noch n paar kröten fürs einbauen... kam ich wesentlich günstiger.

Titus05

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Wunstorf

Auto: i10 Classic, Cashmere Braun

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:49

Hallo

Ich habe mir von MagicWatch MWE820 den Rückfahrwarner eingebaut. Er hat 4 Sensoren, die ich nach Originalmaßen eingebaut habe. Sie sind lackiert worden in Fahrzeugfarbe. Für den Einbau habe ich die Stoßstange nicht abgebaut. Eine Montage ist so möglich. Nur die Schmutzverkleidung in der Stoßstange wird abgebaut. Mit einem mitgelieferten Fräser werden die Löcher sauber und gratfrei gebohrt. Nach dem durchstecken der Kabel werden diese unter der Stoßstange mit Kabelbinder befestigt. Ich habe diese durch eine bereits vorhandene, gummierte Kabeldurchführung gesteckt. Das Relais ist im Kofferraum unter der Ablage neben dem Werkzeug verschraubt. Das Anzeigegerät wird im Heckteil unter den Autohimmel abgeklebt oder mit 2 Schrauben an der Himmelpappe befestigt. Die Stromversorgung habe ich über die Rückfahrleuchte gemacht und wird nur beim einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert.

Es erfolgt eine akustische Warnung, gleichzeitig kann man den Abstand an der Anzahl und Farbe der LEDs erkennen. Eine saubere Sache.

MfG: Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Februar 2016, 23:16)


ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

  • »ToFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Februar 2016, 17:16

Ich habe auch nochmal ein wenig recherchiert und bin zu leicht anderen Ergebnissen gekommen.

Der Nachrüstsatz ist von Waeco und trägt die Typenbezeichnung MWE 700.

Die Sensoren sind in Wagenfarbe lackierbar. Befestigt werden sie nicht durch Durchstecken durch das Bohrloch mit einem aufliegenden Ring aussen, sondern es werden von der Rückseite her Halter aufgeklebt für die Sensoren und der Sensor liegt bündigt in der Stossstange, wie auch die originalen Sensoren.

Offenbar fehlt lediglich der Schalter zur Deaktivierung, um einen originalen Eindruck zu erwecken, was mich aber auch nicht wirklich stört.

Bei Ebay steht übrigens gerade ein originaler Satz drin der ausgepackt wurde, dort kann man ganz gut sehen, wie die Sensoren und das Zubehör aussehen.

Mir geht es primär um eine cleane Optik, denn die aufliegenden Sensoren mag ich absolut nicht und habe da auch bzgl. Haltbarkeit bei unserem Seat Alhambra seinerzeit keine guten Erfahrungen gemacht.

Wenn im Nachrüstsatz natürlich der Schalter fehlt, muss es dann auch nicht der originale Satz sein, sondern dann geht auch ein anderer Waeco mit eingebauten Sensoren.

Danke aber so weit für das Feedback.

Gruß ToFu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. Februar 2016, 17:20)


ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

  • »ToFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Februar 2016, 17:53

Ach ja noch vergessen. Für den Orginal Nachrüstsatz muß die Stosstange wohl zwingend runter, da die Klebeflächen wohl geprimert werden müssen, damit die Befestigungen richtig halten. Aber ich den das dürfte kein Hexenwerk sein. Wenn jemand zuäfllig die Anleitung zur Hand hat wäre ich sehr dankbar für Hinweise wie Umfangreich die Anleitung ist.

Gruß ToFu

LPG-Rolf

Anfänger

Beiträge: 59

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend Pluspaket

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Februar 2016, 18:45

Ich würd' das ganze Park-Pieps-Geraffel weglassen und gleich 'ne kleine Kamera anbauen ... :P

Mein ja blos, Rolf

SoulDaddy

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: i10 YES! silver, IA, 1.0l, 49KW

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2016, 03:43

Ja, gerade für's Heck gibt es da schöne Lösungen - Sensoren im Nummernschildhalter mit Funkübertragung nach vorne ins Cockpit oder auch eine kleine Kamera mit WLAN und Handy-App.
Bin auch gerade noch auf der Suche, hab mich aber noch nicht wirklich entscheiden können. :denk:

Titus05

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Wunstorf

Auto: i10 Classic, Cashmere Braun

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Februar 2016, 09:54

Wozu benötigt man denn einen Ausschalter für den Rückfahrwarner? Bei mir wird dieser per Rückwärtsgang eingeschaltet. Mich stört der kleine sichtbare Überstand der Sensoren nicht, zumal ich dadurch die Stoßstange nicht demontieren musste.

Kamera am Heck ist nicht zu empfehlen. Beim Blickwinkel Kennzeichen ist eine Entfernung zum Hindernis sehr schwer einzuschätzen. Nur ein erhöhter Blickwinkel auf das Heck ist ratsam und brauchbar.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Februar 2016, 10:32

ausschalter höchstens für hängerbetrieb... aber beim i10 wohl eher nur theoretisch :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. Februar 2016, 11:50

Stimmt - das IA Modell vom i10 ist nicht für den Anhängerbetrieb zugelassen!

exbahner

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Leipzig

Auto: i10 (IA) 1.0

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. März 2016, 08:35

schau mal bei ELV Artikel-Nr.: 68-11 76 83 ist ein top Preis und der kleine Monitor passt schön in das Ablagefach vor dem Ganghebel. Stromanschluss ist gleich der Zigarettenanzünder daneben.

SoulDaddy

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: i10 YES! silver, IA, 1.0l, 49KW

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. März 2016, 13:40

schau mal bei ELV Artikel-Nr.: 68-11 76 83

Hatte ich auch schon im Blick, allerdings stört mich etwas der geringe Erfassungswinkel von nur 60°.
Eine Alternative wäre eventuell die Rückfahrhilfe von Pearl ?

Volkerchen

Die spitze Feder

Beiträge: 128

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i10 IA 1,2 l Yes! Silver in Star Dust

Vorname: Volker

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. März 2016, 14:39

[...] Rückfahrhilfe von Pearl?

Hast Du damit Erfahrung? Ich kenne das Teil nicht, aber die Beurteilungen (Amazon, Foren, ...) sind ja nicht besonders positiv. Außerdem ist meine persönliche Erfahrung mit Pearl, dass dort im Wesentlichen überteuerter Krempel und Elektronikschrott verkauft wird - und die Schnittmenge zwischen beiden Produktgruppen ist auch noch erstaunlich groß. ELV traue ich da eher über den Weg...

Maat et joot un bess demnähx
Volker

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. März 2016, 16:03

Außerdem ist meine persönliche Erfahrung mit Pearl, dass dort im Wesentlichen überteuerter Krempel und Elektronikschrott verkauft wird - und die Schnittmenge zwischen beiden Produktgruppen ist auch noch erstaunlich groß.


Yepp, das ist ein richtiger Ramschladen. Nicht ohne Grund haben die jede Menge leicht bekleidete Maedels im Katalog....LOL

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. März 2016, 16:04

Finger weg von Pearl - das ist Schrott :thumbdown:

SoulDaddy

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: i10 YES! silver, IA, 1.0l, 49KW

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. März 2016, 17:46

Also ich hab da schon ein paar Sachen gekauft, die durchaus nicht so schlecht waren. Man muss natürlich schon vergleichen und schauen was man dort bestellt. Bei den meisten Sachen die Pearl anbietet geb' ich euch allerdings Recht.
Die Rückfahrkontrolle von Pearl hab ich noch nicht getestet (ist übrigens von Lescars , wobei ich jetzt nicht weiß, ob die nur über Pearl vertrieben wird oder das eine Marke von Pearl ist). Die von ELV hab ich allerdings auch noch nicht getestet. :)
Bin selber noch auf der Suche nach einer gescheiten Rückfahrkontrolle.

Rischi

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Nürnberger Land

Auto: i10 1.2 Yes Gold

Vorname: Jürgen

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. März 2016, 17:59

Hallo zusammen,

Schon mal an Waeco gedacht. Selber hab ich die mwe 820 im Corsa meiner Frau verbaut, vorher lackiert fallen sie kaum auf, das gleich im Wohnmobil.
Sie tun vor allem ihren Job und das gut, allerdings hupen sie nur was uns vollkommen reicht.
Die Technik ist dafür seriös.
Im i10 habe ich die Originale Einparkhilfe, kann beim Einparken keinen unterschied zu den Waeco feststellen.

Gruss Jürgen

Titus05

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Wunstorf

Auto: i10 Classic, Cashmere Braun

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. März 2016, 11:41

Hallo,

ich habe heute (bei Regenwetter) einige Fotos von meinem eingebautem MagicWatch MWE820 Rückfahrwarner gemacht. Wie schon beschrieben, bin ich bestens damit bedient. Foto 1 zeigt einen Sensor,dieser ist nur leicht mit einem Lappen abgewaschen.
https://www.dropbox.com/home?preview=kl_P1080336.jpg.

Foto 2 zeigt das verbaute Relais im Kofferraum.https://www.dropbox.com/home?preview=kl_P1080338.jpg

Foto 3 zeigt das verbaute Anzeigemodul am Himmel der Heckklappe. Das ist im Innenspiegel leicht zu überwachen.https://www.dropbox.com/home?preview=kl_P1080341_2.jpg

Ich hoffe es hilft bei der Entscheidung.

ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

  • »ToFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. März 2016, 14:49

Mahlzeit,

die "originale" Nachrüstlösung ist eine Lösung von Waeco (MWE700). Allerdings schon echt teuer mit rund 185 Euro beim Freundlichen.

Vergleichbar von den Sensoren her ist die Waeco MWE 900-4

Allerdings hat die den großen Vorteil, dass sie noch einstellbar ist (Empfindlichkeit), und es lässt sich bei dieser noch die Stopplinie per Einstellung verschieben, was ich recht gut finde. Auch kostet dieser Satz dann noch gut 20 euro weniger als der Hyundai Satz und die Sensoren sind auch hinterbaufähig mit 18mm Durchmesser wie auch die Originallösung von Hyundai und es sind auch reichtlich Adapter für andere Ein- und Aufbausituationen mit dabei.

Diese wirds bei mir wohl auch werden, allerdings warte ich noch ab bis es wärmer wird und sich die Problematik mit den Roststellen auf meiner Heckklappe geklärt hat.

Kann also bei mir noch ein bischen dauern.

Die Ablagefächer im Armaturenbrett sind mir mitterweile auch als solche heilig. Bei meinem C1 hatte ich da auch Bedieteil der FSE und ähnliches eingebaut was mich aber immer genervt hat, weil diese Ablageplätze dann fehlten.

Das werde ich nicht wieder tun und eine Kamera will ich auch nicht wirklich. Eine ordentliche unsichtbare Piepserlösung reicht mir völlig aus.

Hat vielleicht einer von euch eine Anleitung rumfliegen wie man die Stoßstange hinten demontiert?

Geht zwar in der Regel auch wenn man sich die Montage vorsichtig selber erschließt, aber falls jemand eine Anleitung hat wie die Plasteverkleidung abzunehmen ist wäre ich da sehr sehr dankbar für.

Wenn ich zu Werke gehe mache ich Bilder und stelle hier eine kleines Tutorial rein, aber wie gesagt dauert noch ein paar Wochen wegen Mistwetter und (hoffentlich) Garantiefallabwicklung.

Und was Pearl angeht, wenn ich etwas einbaue, was nicht ohne weiteres rückrüstbar ist, dann kaufe ich es definitv NICHT bei PEARL und NICHT billig bei Ebay.



Gruß ToFu

Gruß ToFu

Titus05

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Wunstorf

Auto: i10 Classic, Cashmere Braun

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. März 2016, 10:10

Entschuldigung!

Habe leider erst heute gesehen, dass sich der Link für die Bilder nicht öffnet. Nun sind diese im Anhang.

Bild 1: Sensor
Bild 2: Relais im Kofferraum verbaut
Bild 3: Anzeigemodul im Himmel der Heckklappe
»Titus05« hat folgende Bilder angehängt:
  • kl_P1080336.jpg
  • kl_P1080338.jpg
  • kl_P1080341.jpg

Ähnliche Themen