Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cheef

Anfänger

  • »cheef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Chiemgau

Beruf: Selbständig

Auto: i10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juni 2009, 00:02

i10 für 5500,-

habe 5500,- zur abwrack draufgelegt und das wunderei in rot ergattert. zwar mit kleinem hagelschaden. aber der ist echt nicht der rede wert. hatte einfach voll den papst. :freu:
radio bzw. cd sound find ich klasse (werde am samstag trotzdem zusätzlich ordentlich den sound aufmotzen lassen. sitzbezüge in schwarz/rot sind schon gekauft. und mein händler sagt das am höhenverstellbarem fahrersitz gefeilt wird. das wäre auch klasse. bin zwar nur 180 groß aber man(n) sitzt m i10 ja auch recht hoch. für kleine leute super, ich hätts lieber etwas tiefer. näher am asphalt :cheesy:
was habt ihr so bezahlt? also ich hab wohl grundausstattung?! (radio mit cd, 4lautsprecher, lenkrad höhenverstellbar, 5 türig, farbe rot, 1.1 benz., servo. 2x airback
ich find die karre einfach nur geil. für die knete... :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: vieleicht weiß jemand was von wegen sitz mit höhenverstellung ?!


Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 13:47

RE: i10 für 5500,-

Hi,

mein 1,1er in Rot, EU-Neuwagen 7.970,- abzgl. Prämie netto also 5.470,-.

Klima
Heck-Spoiler
2xel.FH
4 Airbags
Radio
Alarmanlage
Servo
Funk-ZV
15 Zoll 165er Bereifung

Gruss

sturdy

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: i10 1.1 Style

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juni 2009, 18:38

RE: i10 für 5500,-

Zitat

Original von Blauer Knappe
Hi,

mein 1,1er in Rot, EU-Neuwagen 7.970,- abzgl. Prämie netto also 5.470,-.

Klima
Heck-Spoiler
2xel.FH
4 Airbags
Radio
Alarmanlage
Servo
Funk-ZV
15 Zoll 165er Bereifung

Gruss


Du hast vergessen zu erwähnen, dass deiner keinen Hagelschaden hat...

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:00

RE: i10 für 5500,-

Zitat

Du hast vergessen zu erwähnen, dass deiner keinen Hagelschaden hat...


Stimmt, bis heute 19.00 h noch nicht.... :D

Zitat

vieleicht weiß jemand was von wegen sitz mit höhenverstellung ?!


...und den hat meiner auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blauer Knappe« (11. Juni 2009, 19:01)


p-a-t-8-6

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Hausen a.A.

Beruf: Student

Auto: i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:04

der höhenverstellbare sitz bringt au net soo viel. ich hab einen un der geht glaub nur noch höher

cheef

Anfänger

  • »cheef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Chiemgau

Beruf: Selbständig

Auto: i10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2009, 22:23

RE: i10 für 5500,-

na da muss ich mich ja gar nicht sooo freuen. euer re-import ist sogar ein paar kröten billiger und hat auch keinen hagelschaden. und auch etwas mehr ausstattung. :mauer:
ach was solls, wir sind doch alle happy... :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu:
habe noch eine wichtige frage und bräuchte ratschläge bzw. tipps. folgendes problem: hab mir sitzbezüge gekauft, die üblichen dinger zum rüberstülpen mit so kleine haken. bin sofort gescheitert. rücksitzbank lässt sich nicht hochklappen, ist kompl. verankert. lehne geht natürlich aber was hilft mir der halbe sitz. und die vordersitze... ich seh da kein land wie das funktionieren soll. sind bestimmt nicht die ersten sitze die ich beziehen will. aber die sitze zerlegen oder ausbauen seh ich auch nicht ein. wie habt ihr das geschafft? wenn ihr auch sitzbezüge habt. ich find zwar die originalsitze totol klasse, aber wollt sie halt gerne schützen.

Lirex

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: NRW

Beruf: Admin

Auto: Hyundai i10 Style

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juni 2009, 08:56

Die Sitzfläche der Rückbank lässt sich (bei meinem Wagen) sehr wohl hochklappen. Alledings muss man die hinten anheben um sie dann nach vorne zu klappen. Umständlich vieleicht für deine Bezüge, aber sehr gut durchdacht, weil man so eine ebene Ladefläche schaffen kann.

Lirex

cheef

Anfänger

  • »cheef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Chiemgau

Beruf: Selbständig

Auto: i10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Juni 2009, 20:33

na, das muss ich nochmal prüfen 8o
wie sieht es denn mit den vordersitzen aus? hat die jemand von euch bezogen? ich weiß echt nicht wie ich das gebacken kriegen soll :mauer:
ansonsten muss ich alles im originalzustand lassen (was auch am besten aussehen würde) aber ein Schutz wäre schon gut.
für tipps danke :blume:

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Juni 2009, 22:35

Hallo,

ich hatte auch überlegt wieder Schonbezüge drauf zu machen, habe es aber sein lassen. Wenn die Originalsitze später nicht mehr so gut aussehen, kann ich da immer noch Bezüge rüber machen ;) Ich sehe da nämlich auch Problem die Sitzbezüge ordentlich und pass genau rauf zu ziehen. Vor allem wenn man dann vielleicht noch die Rücksitzbank umklappen will/muss. Geschweige denn die Kopfstützenbezüge...

Ich denke bei dem geringen Wiederverkaufswert, muss man sich um die Sitze kaum Sorgen machen und wenn sie dir original am besten gefallen, würde ich es so lassen. Ich habe lediglich im Kofferraum eine Sitzauflage für mich, wenn ich mal in Arbeitskleidung unterwegs bin...

Grüße,
Ralf

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Juni 2009, 23:30

Zitat

na da muss ich mich ja gar nicht sooo freuen. euer re-import ist sogar ein paar kröten billiger und hat auch keinen hagelschaden. und auch etwas mehr ausstattung.


Quatsch! Nur ein weil paar Leute wie ich noch günstiger gekauft haben ? Du kannst davon ausgehen, das Du immer noch billiger gekauft hast als 95% der i10-Besitzer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blauer Knappe« (12. Juni 2009, 23:31)


kuddel

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Dithmarschen

Beruf: Rentenanwärter

Auto: I10

Vorname: Kuddel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. Juni 2009, 13:36

müßige Diskussion

Hi,

>>>Quatsch! Nur ein weil paar Leute wie ich noch günstiger gekauft haben

Der Kaufpreis und die folgende Kaufentscheidung ist von sooo vielen Faktoren abhängig - ich find' die Diskussion ziemlich müßig und würd' hier lieber interessantere Sachen lesen...

Kuddel

cheef

Anfänger

  • »cheef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Chiemgau

Beruf: Selbständig

Auto: i10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Juni 2009, 19:18

:prost: danke für eine antwort bezüglich der sitzbezüge. war heute beim händler, ich gleich gefragt, er meinte das es da von hyundai nix originales gibt weil i10 noch nicht soo lange auf dem markt. was nicht heißen muss das da von diversen herstellern in zukunft nix gebaut (genäht)wird. abwarten. soll auch keine tragödie sein. prost :prost:

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Juni 2009, 22:17

Hallo,
also ich habe Sitzbezüge ...... waren vor einiger Zeit im LIDEL ....
13 teilig d.h mit geteilter Rücksitzbank. Ich habe Sie gekauft weil ich zwei kleine Kinder habe, habe also weniger an den Wiederverkaufswert mehr an die ewige Sauerrei auf der Rücksitzbank gedacht. Das beziehen der Vordersitzte war zwar fummlig ,aber im Vergleich zur Rücksitzbank ein Kinderspiel. Am meißten Sorgen hat mir der mittlere 3. Punkt Gurt gemacht. Alles in allen aber machbar.
Ich habe nun schon in meinen 5150€ teuren I10 1.2L folgende Sachen nachgerüstet:
FF-Bedienung, Lackschuztfolien zum Einstieg und zur Kofferraumklappe, Kunststoffwanne in den Kofferraum, Fußmatten und Sitzbezüge. Ach ja ein Verbandskasten und Warndreieck fehlen auch.......

Holger

cheef

Anfänger

  • »cheef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Chiemgau

Beruf: Selbständig

Auto: i10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. Juni 2009, 22:34

:anbet: :anbet: :anbet: meister :anbet: :anbet: :anbet:
da wären fotos hilfreich wenn möglich. insbesondere fahrersitz! :grrr:

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Juni 2009, 20:03

Hallo cheef,
also nun die Sitzbezüge. Ich hoffe die helfen die Fotos weiter .....
Ich jedenfalls habe glaube ich, so ca. 20€ im Lidel bezahlt. Passen meines Erachtens sogar gut zu meinem deep blue metallic Lack.
Viele Grüße
Holger :blume:
»Breslauer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Test 001.jpg
  • Test 002.jpg
  • Test 003.jpg
  • Test 004.jpg

Ähnliche Themen