Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Dezember 2015, 14:02

Quietschen beim Einfedern hinten

Hallo

Ich bin neu im Forum und habe einen halbjährigen i10, 1.2 Amplia gekauft, km-Stand 13'000.

Nebst dem knarzen des Fahrersitzes (in Lehne selber, im Mittelbereich) habe ich ein anderes noch nicht definierbares Geräusch. Werde demnächst mal zum Händler fahren aber vielleicht hat jemand einen Tip? Beim Überfahren von Absätzen, grösseren Bodenwellen oder beim starken Einfedern von Hand hinten, entstehen starke Quietschgeräusche. Hört sich an, als ob es von den Federn stammt und klingt wie ein altes Sofa. Handbremse angezogen oder nicht, spielt macht keinen Unterschied.

Gruss aus der CH
Mechu10 :thumbup:

Hat das schon jemand bemerkt bei seinem i10?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2015, 14:09

Da könnte eine Feder verspannt sein, oder es wurde an einer Buchse Fett vergessen. Kontrollieren lassen!!

3

Dienstag, 8. Dezember 2015, 14:32

Hallo J-2 Coupe

Das ging ja schnell! Danke für den Hinweis...werde nächste Woche berichten.

Gruss Mechu10 :)

4

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:43

Hallo Leute

War heute in der Garage. Das Knarzen im Sitz konnten diese beheben. Betreffend dem Quietschgeräusch wurde angeblich die Gummis (bin kein Mechaniker) unter der Feder geschmiert. Schaffte es aber nicht bis nach Hause, bis das Geräusch schon wieder auftrat.

Werde wohl noch eine andere Garage aufsuchen, wollte sowieso wechseln.

Gruss

5

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:18

Hallo

Heute war ich in der anderen Garage und wie ein Wunder, das Geräusch war weg! Typischer Vorführeffekt halt! Werde jetzt halt immer mit angeschaltetem Radio fahren und mich nicht mehr versuchen zu nerven, falls es wieder quietscht.

Grüsse
Mechu10

6

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:35

Vielleicht hat sich das Fett erst jetzt richtig verteilt? Hauptsache jetzt ist Ruhe. :thumbsup:

7

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:32

Hallo Leute

Kleines Feedback meines "Problemchens"!

Ich denke Speedy 22 hatte recht. Das Fett musste sich wohl noch etwas verteilen. Seither ist das Geräusch nicht wieder aufgetreten.

Grüsse aus der CH

Mechu10 :super:

Ähnliche Themen