Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

herby56

Anfänger

  • »herby56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. November 2015, 17:28

Winterreifen vom Händler mit falscher Laufrichtung?

Hi,

ich habe mir beim Kauf meines i10 bei der Vertragswerkstat die Winterreifen auch gekauft. Es sind "Rockstone ice plus" die einen Pfeil für die Laufrichtung an den Flanken haben.

Leider kann man die Räder montieren wie man will, auf einer Seite sind die Pfeile immer gegen die Laufrichtung.

Auf meine Reklamation beim Händler sagte der Werkstatmeister das alles OK sei und ich die Pfeile ignorieren soll :denk:

Da das Profil nicht V förmig ist habe ich das erst mal so akzeptiert und an eine fehlerhaften Kennzeichnung bei diesen Billigreifen geglaubt.

Heute habe ich bei meinem Schwiegervater der auch einen i10 beim selben Händler gekauft hat die Winterreifen angesehen. Der hat zwar eine andere Reifenmarke aber auch die Pfeile auf einer Seite in falscher Richtung :rolleyes:

Das kann doch wohl nicht sein, dass der Vertragshändler nicht in der Lage ist Reifen richtig auf die Felgen zu Montieren :mauer:

Hat jemand von euch schon ähnliche Erfahrung gemacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herby56« (18. November 2015, 17:34)



Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. November 2015, 17:33

....das muss man doch schon am Profil des Reifens erkennen........das ist jetzt nicht mehr symmetrisch

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2015, 17:34

Was sagt denn ein Reifenfachbetrieb dazu?

herby56

Anfänger

  • »herby56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 17:39

Mein Schwiegervater hat heute den Wechsel der Sommer-/Winterräder bei ATU durchführen lassen, die haben nichts dazu gesagt und die einfach so montiert.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2015, 17:51

Sorry, ich fragte nach der Meinung eines ReifenFACHbetriebs.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. November 2015, 18:19

aber auch die Pfeile auf einer Seite in falscher Richtung :rolleyes:
Du bist dir sicher, dass es sich um Rotationspfeile handelt? Es gibt auch Reifen die haben so ähnliche Pfeilmuster auf der Flanke.

Also, um jetzt keine falschen Fehler zu machen. Die Rotationspfeile zeigen immer nach „vorne“. Das heißt, wenn die Pfeile oben am Reifen zu sehen sind, in Fahrtrichtung.

Bild 1 Fahrerseite (Pfeil nach links)
Bild 2 Beifahrerseite (Pfeil nach rechts)

Gruß vom Dirk
»cruiser« hat folgende Bilder angehängt:
  • Laufrichtung links.jpg
  • Laufrichtung rechts.jpg

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. November 2015, 18:22

Reifen, die in vorgegebener Laufrichtung zu laufen haben, haben auch immer ein asymmetrisches Profil; daran kann man doch schon erkennen, ob die Reifen BEIDSEITIG richtig montiert sind !

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. November 2015, 18:55

Die Rotationspfeile zeigen immer nach „vorne“. Das heißt, wenn die Pfeile oben am Reifen zu sehen sind, in Fahrtrichtung.
Aber nur wenn sie korrekt montiert sind. Und - was war noch eben die Frage des OPs?

@Hartmut
Das erkennt aber wohl nicht jeder.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. November 2015, 19:10

nur auf´s Profil sehen :.....wenn es beispielsweise eine breitere Profil-Rinne, oder eine gezackte usw.......im Profil gibt, dann muss die jeweils sowohl an der rechten, als auch an der linken Seite aussen (respektive innen) zu sehen sein....also symmetrisch.
Ist eine z.B. auf der rechten Seite innen und auf der linken Seite aussen (oder umgekehrt), dann sind sie falsch montiert; sprich eine Seite nicht in Laufrichtung !

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. November 2015, 19:15

Offensichtlich ist das für manche Menschen nicht erkennbar.

@OP Herbie56: nach dem Profilbild ist der Reifen asymmetrisch und daher laufrichtungsgebunden.

Heisser Tip: such Dir bitte eine kompetente Werkstatt.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. November 2015, 19:17

ja....klar......das erkennt jeder !

"bücken und gucken " :rolleyes:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. November 2015, 19:21

sieheusw. usw. Beispiel:

die fächerförmige Prifil-Rinne muss sowohl rechts auch als links "INNEN" laufen........
»Hartmut Haarmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Profil_wra3_WM.jpg

herby56

Anfänger

  • »herby56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. November 2015, 19:40

Dann ist das wohl ein symmetrisches Profil?

und kann beliebig montiert werden?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. November 2015, 19:43

.....wenn keine Laufrichtungsvorgaben eingepresst sind : JA

ich denke aber, bei solch einem Profil wird es auch keine Laufrichtungsvorgabe geben !

herby56

Anfänger

  • »herby56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. November 2015, 20:02

Heisser Tip: such Dir bitte eine kompetente Werkstatt
Wenn eine Hyundai Vertragswerkstatt keine kompetente Werkstatt ist wer dann :D :D :D

Der blöde Pfeil ist aber da,



sind halt Chinesische Billigreifen

herby56

Anfänger

  • »herby56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. November 2015, 20:27

Nun ja, ich gehe jetzt davon aus, dass bei solch einem symmetrischen Profil die Laufrichtung wirklich zweitrangig ist (wie der Werkstatt Meister gesagt hat) aber er hätte mir das mit den symmetrischen und asymmetrisch Profilen bei meiner Nachfrage erklären können :teach: . Oder noch besser wäre gewesen die Reifen richtig auf die Felgen zu Montieren ;)

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. November 2015, 21:26

Also ich habe noch keinen Laufrichtungspfeil ohne das Wort "Rotation" drunter gesehen. Vielleicht ist es ein Firmenlogo? :flöt:

cruiser

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. November 2015, 22:08

Genau. Für mich sind das keine laufrichtungsgebundenen Reifen. Also alles gut.

Gruß vom Dirk

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. November 2015, 22:50

Prima, wieder einmal ein völlig sinn- und nutzloser Thread.

1) Unvollständige Angaben, die in die Irre führen können.
2) Fragen, die man hätte mit des Gockels Hilfe selbst beantworten können.
3) Details, die erst dann eingestellt werden, wenn es zu spät ist und wenn andere bereits das getan haben was man hätte locker selbst hinbekommen können.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. November 2015, 23:00

Völlig sinn- und nutzlos ist nur selten etwas. Es gibt bestimmt einige User, die hier mitgelesen haben, und zuvor noch nicht wußten, daß es laufrichtungsgebundene Reifen gibt, und solche ohne Laufrichtungsbindung. Und schon hat man wieder was gelernt - dem Forum sei Dank! :super:

Gruß Jacky

Ähnliche Themen