Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. August 2015, 07:26

Alarmanlage

Kann man beim i 10 Bj.2009 die Alarmanlage außer Betrieb setzten


realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2015, 07:47

Hallo und Willkommen Werner!
Du möchtest besonders günstig an einen i10 kommen?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2015, 08:24

Hallo Willkommen.
Ich glaube ja nicht, dass bei einer so ausführlichen ersten Frage jemand böse Absichten hat. :nenee:
Leider hört sich deine Fragestellung schon ein wenig seltsam an. Vielleicht solltest du ein bisschen mehr dazu schreiben. :teach:
Nur so für uns als Info.


Gruß vom Dirk

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. August 2015, 08:41

Theoretisch kann man alles an einem Auto außer Betrieb setzen - wenn man Geld in die Hand nimmt

5

Sonntag, 30. August 2015, 09:38

hallo, nein ich habe einen i 10 für meine tochter gekauft es war nur ein schlüssel mit fb dabei den anderen hat die vorbesitzerin verloren, alles dokumentiert im kaufvertrag, da mir der orginalschlüssel mit fb zu teuer ist ca. 250,--€ mit programmierung, habe ich mir einen rohling mit dazugehörigen transponder von einem schlüsseldienst besorgt der nur noch programmiert werden muß, geschliffen ist er schon, auf-und zusprerren funktioniert alles einwandfrei, nur man muß das auto manuell und nicht mit der fb zusperren um die alarmanlage nicht zu schärfen mit der fb wir sie automatisch geschärft, es wäre halt einfacher wenn man die alarmanlage deaktivieren könnte, so jetzt wißt ihr meinen hintergrund

6

Sonntag, 30. August 2015, 10:24

Theoretisch kann man alles an einem Auto außer Betrieb setzen - wenn man Geld in die Hand nimmt

das war nicht meine frage

Ähnliche Themen