Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. August 2015, 23:35

Castrol Öl im Kofferraum geplatzt

Hallo,

heute gab es eine böse Überraschung... Da morgen der Kundendienst ansteht, haben wir heute das Fahrzeug noch gewaschen und innen gesäubert. Als ich die Kofferraumabdeckung zur Reserveradmulde anhob, sah ich schon das Dilemma, alles voller Öl ;(

Was ist passiert?!? In der Reserveradmulde findet in dem Styroporkörper das ganze Zeugs platz. Dabei war auch eine kleine Tasche in der sich 1 ltr. Kanister Castrol Öl befand. Ich bin mir nicht sicher ob das zu Bordausstattung gehört oder mir diese Nylontasche vom Händler in den Wagen gelegt wurde. Jedenfalls ist der Deckel oben Kreisrund aufgeplatzt und hing nur noch an einen kleinen Stück fest. Das Öl hatte ich noch nie angefasst und der Verschluss ist noch jungfräulich (Haltenasen am Deckel noch dran). Lange Rede kurzer Sinn... Solltet ihr so etwas im Kofferraum haben, sollte man das schnell entfernen um nicht eine ähnliche Sauerei im Auto zu haben. Eine Stunde, eine Rolle blaues Putztücher und 1 Dose Bremseinreiniger später war das Malheur beseitigt.

Wie das passieren konnte, weis ich nicht?!? Evtl. ist das Öl auch zu warm geworden und hat das Oberteil des Deckels einfach gesprengt. Vor Jahren hatte ich mal ein ähnliches "Bruchbild" am Verschluss eines Autoshampoos. Damals hatte ich den Deckel zu stark zugedreht und dadurch wurde das Oberteil ebenfalls Kreisrund raus gesprengt. Aber wie bereits geschrieben, das Öl ist noch original verschlossen und wurde von meiner Seite noch nie angerührt.

Ich werde morgen mal Bilder machen und hier einstellen.

Gruß
Roland

PS: rosten wird die Reserveradmulde wahrscheinlich nicht mehr :D


diddel13

schüchtern

Beiträge: 10

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Finanzwesen

Auto: i10, 1.2 Yes Gold

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. August 2015, 00:08

Autsch,

mein Mitgefühl hast du, mir ist so was mal beim Passat passiert. Den Ölgeruch und den-film habe ich nie ganz wegbekommen – an Bremsenreiniger habe ich allerdings nicht gedacht. Du hast es aber offensichtlich im Griff – Respekt. :super:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. August 2015, 05:08

Da kommen Erinnerungen an die Exxon Valdez auf. Ich würde auf jeden Fall klagen. :teach:

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. August 2015, 07:44

Geruch gibt es keinen und dank Bremsenreiniger auch keinen Schmierfilm mehr :-)

Ich habe auch keinen blassen Schimmer wie lange das Öl schon in der Reserveradmulde rumschwappte. 1 Tag, 1 Monat oder 1 Jahr - absolut Geruchsneutral, darum kam uch auch nie auf die Idee da hinten rum zu gucken :-)

Ich mache heute mal ein Foto von dem Gebilde und stell es hier online.

LG
Roland

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. August 2015, 08:02

Verrückte Geschichte. Eventuell eine Kombination aus Materialmangel und Überhitzung...

Fahren ja viele Leute mit einem Liter Notfall-Öl rum - hab ich bei meinem E36 auch immer dabei gehabt. Also lieber in drei Mülltüten einwickeln.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. August 2015, 11:51

Hätte ich gewusst das ich Öl im Kofferraum rumkutschiere, hätte ich mir noch einen anderen Behälter besorgt :-)

Wie gesagt, ich habe keine Ahnung ob das Öl zur Standartausstattung des i10 gehört, etwas mit der World Cup Edition zu tun oder ob mir das der Händler als Mitgabe ins Auto gelegt hat.

Würde mich echt freuen wenn ich dazu eine Rückmeldung bekommen würde, speziell von Besitzern eines Fifa World Cup Edition...

Im Anhang findet Ihr noch die versprochenen Bilder...

LG

Roland
»Exodus88« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20150827_112916.jpg
  • IMG_20150827_112926.jpg
  • IMG_20150827_112949.jpg
  • IMG_20150827_113013.jpg

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. August 2015, 16:37

Ähm, wie alt ist denn der i10? Hyundai hat vor Jahren (heute natürlich nicht mehr, weil zu teuer) jede Menge Zeugs beim Neukauf in den Wagen gelegt, so als Zugabe und so. Denn so eine schöne verpackte Ölflasche habe ich bei mir nicht gefunden. ;(

Gruß vom Dirk

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. August 2015, 16:41

Hallo,

der Wagen ist heute genau 1 Jahr alt (Erstzulassung) und frisch aus dem Kundendienst zurück :-). Es handelt sich hierbei um einen 1.2 IA World Cup Edition mit sliver Paket.

LG
Roland

9

Donnerstag, 27. August 2015, 16:41

:denk: Das sieht ja fast aus wie *zu fest* zugedreht...

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. August 2015, 16:50

Ja, so sieht es aus und wäre auch logisch nachvollziehbar...

Nur...

Zitat

Das Öl hatte ich noch nie angefasst und der Verschluss ist noch jungfräulich (Haltenasen am Deckel noch dran)
Was ich extra fotografiert habe und im letzten Bild gut zu erkennen ist.

LG
Roland

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. August 2015, 22:47

Hab auch den World Cup mit silber-Paket und keine Öldose an Bord, war also wohl eine Nettigkeit deines Händlers ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. August 2015, 08:53

Manchmal ist eben weniger mehr! *zwinker*

Ähnliche Themen