Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:10

Anlage

hallo,

und hat es jetzt schon wer geschafft eine Anlage ins auto zubauen ?
Hat es mit dem Standardradio funktioniert ??

werde dieses wochenende mal hinter den radio schauen ;-)..

lg


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:19

Ab und zu einfach mal die Themenliste durchsehen und nicht erneut ein Thema eröffnen :schläge: ;) ;) ;)

...LINK HiFi-Ausbau...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. Mai 2009, 09:22)


meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:44

ich hab deswegen ein neues thema eröffnet weil ich dort nicht herauslesen konnte ob er es mit dem Standard radio geschafft hat eine anlage(woofer, verstärker) einzubauen.

;-)

lg

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:49

Habe alles mit original Radio gemacht, es gibt im Moment einfach noch keine Alternative für ein Austauschradio- Kein passender Schacht in Sicht.

Ich habe ein 13er Compo System vorne (Tiefmitteltöner in den Türen und Hochtöner im Spiegeldreieck) und einen Subwoofer im Kofferraum. Geht alles ohne Probleme.
Mit einem Hi Lo Adapter hinterm Radio (hier empfiehlt sich der Helix AAC) erzeugst du dir aus den normalen Lautsprecherausgängen des Radios Cinch. Dann ist alles beim alten. Mit dem Cinch an die Endstufe und von der Endstufe an die Lautsprecher / den Subwoofer.

Wie du Strom für die Anlage in den Innenraum bekommst ist auf Seite 2 erklärt, wie eine Türdämmung aussieht auf Seite 1.

Im Prinzip steht aber alles drin, vielleicht sollte ich nochmal alles aus dem Thread in einem Post zusammenfassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tomahawk« (20. Mai 2009, 09:51)


meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:53

ok danke :D ...
und deinen kofferraum kannst du jetzt überhaupt nicht mehr nutzen :) ?

hast du vielleicht ein foto wie du den subwoofer und verstärker in deinem kofferraum angebracht hast ?

lg

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:57

Im Moment braucht der Subwoofer etwa die Hälfte des Kofferraums. Die Endstufe ist mit 4 Schrauben einfach draufgeschraubt.
Wollte schon längst nen doppelten Boden für die Endstufe gebaut haben... Die Zeit ist halt ein kleines Problem ;)

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Mai 2009, 10:26

ich kenn mich da ja überhaupt nicht aus aber für was brauchst du einen doppelten boden =// ???

oder wie meinst du einen doppelten boden ?

ich bin grad auf der suche nach einem kleinen nicht soo breiten woofer ...
weißt du da vielleicht ein paar gute ?

lg

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Mai 2009, 10:42

Unter den doppelten Boden soll die Endstufe passen. Ich verliere 10cm Höhe vom Kofferaum, aber dafür is alles schön verstaut :)

Beim Subwoofer ist das immer so ne Sache. Da gibts viele Faktoren die reinspielen. Welche Endstufe hast du verbaut, welches Frontsystem, wieviel € willst du ausgeben?

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Mai 2009, 10:52

asooo....
pfff.. ca. € 500,-
kann mehr auch sein ...
die kabell brauch ich ned kaufen .. mein bruder is elektrker
nur halt verstärker und woofer ...

lg

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Mai 2009, 11:24

Nur Verstärker und Subwoofer. D.h. vorne hast du schon ein Compo verbaut und die Türen sind gedämmt? Öö

Wenn du nur nen Subwoofer reinsetzt ohne andere Boxen vorne oder gedämmte Türen, wirst du keinen Spaß haben. Für 500€ tuts dann zwar Schläge wie krank aber guten Klang für Musik hast du dann auch nicht...

Wo wir gerade beim Thema Musik sind- Was hörst du denn? Ist auch mal gut zu wissen ;) Ob der Woofer tief runter gehen muss oder nicht.

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2009, 13:26

türen hab ich noch nicht gedämpft aber andere boxen hab ich schon drin (Hifonics) vorne und hinten ...

ich weiß ja nicht was ich alles brauche um einen subwoofer anzuschließen ^^
wie gesagt ich kenn mich ned aus *gg*

ich hör sooo techno, hip hop, house ....

lg

12

Montag, 8. März 2010, 00:12

Hi,

welche Boxenmaße kann ich denn statt der Hyundai-Originalboxen in den Türen verbauen, ohne großartig etwas verändern zu müssen?

Liebe Grüße
Fränky

classic

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Duderstadt

Auto: I10

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. März 2010, 00:49

150 mm Außen-Durchmesser

120-125 mm Loch-Durchmesser

habe gerade erst ein Adapterring dafür gebaut

14

Montag, 8. März 2010, 01:22

Super, danke!

Welche Tiefe darf die Box max. haben?

classic

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Duderstadt

Auto: I10

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. März 2010, 01:59

Der original LS ist 5,2 cm tief von der Unterkante gemessen ...

16

Montag, 8. März 2010, 21:59

Super, Danke!!
... werde mich dann mal auf die Suche begeben!

Sind eigentlich im i10 vorne in den Türen andere Lautsprecher verbaut als in den Hintertüren?
... die sind vom Klang her total unterschiedlich - oder liegt nur an der Frequenzweiche?
Wenn die Boxen unterschiedlich sind, sind dann auch die Maße unterschiedlich?


lg
Fränky

classic

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Duderstadt

Auto: I10

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. März 2010, 22:33

die LS vorne haben noch einen Hochtöner und einen fetteren Magneten,
Einbaumasse sind eigentlich gleich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »classic« (8. März 2010, 22:34)


18

Montag, 8. März 2010, 22:45

Achso okay.
Hmm... also die Boxen hinten hören sich für mich wesentlich kraftvoller und bassiger an als die vorne. Ist mir heute aufgefallen, als ich mal an der Balance rumgespielt hab. Vorne kommen irgendwie nur Höhen und viel Mitten.
Aber gut, ich werd ja Donnerstag zumindest vorne mal die neuen Boxen einbauen, hinten die bleiben erst mal drinne, die gefallen mir vom Klang her noch ;)
Bilder gibts dann auch, wenn ich fertig bin :P

Liebe Grüße
Fränky

Ähnliche Themen