Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2009, 11:20

Tieferlegung

Hallo,

ich will unbedingt meinen i10 tieferlegen das gibt ihm sicher den uurr pfiff :D...
aber ich weiß ned was gut für das auto is?
welche federn und solche sachen sind den gut für den zwerg ?

habt ihr da vielleicht einen tipp für mich ??

Lg
Meli


W3VVTI

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: CH

Beruf: Techniker

Auto: Getz;I10;I20

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2009, 19:30

RE: Tieferlegung

Ja, schau mal auf der HP von Hyundai.de (Zubehör) vorbei, ansonsten Eibach, wenn die nicht schon von denen sind.

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 13:08

RE: Tieferlegung

hallo,

danke dir :D ...
in Wien hab ich schon nachgefragt und auch geschaut aber wir haben das noch nicht -.-
bin gespannt ob ich das in Österreich überhaupt so darf wie das bei euch in Deutschland ist.

Muss ich halt mal nachfragen ;)

dankee ..

lg

meli

Anfänger

  • »meli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Wien, 21. Bezirk

Beruf: HR Assistentin

Auto: I20

Vorname: Melanie

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 08:33

RE: Tieferlegung

eine frage hab ich nocht ...

wer von euch hat den schon sein auto teifergelegt ?
hat sich viel verändert ??

lg meli

mario18032006

unregistriert

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 13:16

Ja,Tiburon mit Eibach-Federn tiefergelegt.
Ist halt steinhart geworden und man spürt jeden Kanaldeckel.
Dafür schauts fetziger aus und in Kurven hast du ein sichereres Gefühl(heißt nicht, dass es auch sicherer ist...)
Riesennachteil ist halt, dass man sich die Frontschürze schnell mal zerkratzt, wenn man bei Randsteinen nicht aufpasst.überhaupt hier in Wien... :mauer:
Könnte dir eine Werkstatt empfehlen, die das EVENTUELL günstig, aber BESTIMMT ordentlich machen. :super: (ist eine Vertragswerkstatt-also keine Sorge wegen Garantie-bin dort mit meinem Auto auch)

ich glaub Werbung für irgendwas darf man hier nicht machen.
Also wenns dich interessiert: PN!

frambach

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Köln (Kerpen-Buir)

Beruf: Student

Auto: i10 1.1 CRDI

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 16:11

was hast du denn ales in allem bezahlt?

mario18032006

unregistriert

7

Dienstag, 19. Mai 2009, 16:48

gar nichts.
das war schon so.
ich bin mit einem "normalen" Tiburon Probe gefahren und hab mir dann einen gekauft.Allerdings ist der, den ich hab EURO2008-Edition.Und die sind schon von Haus aus als Edition-Special tiefergelegt. :]

daher hab ich den Vergleich.

8

Donnerstag, 8. März 2018, 06:38

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe mir vor zwei Tagen einen neuen i10 Style in Passion Red bestellt und kann es kaum erwarten! :freu:
Jetzt habe ich natürlich ebenfalls die 17" Felgen und Tieferlegung ins Auge gefasst.

Hättet ihr vielleicht für mich Erfahrungsberichte, ob es durch die 17" Steinschläge am Lack gibt und wie sich die Knutschkugel mit einer Tieferlegung fahren lässt bzw. wie hart er sich dann tatsächlich fahren lässt? So ist er ja total weich zu fahren. Habe noch einen Mazda MX5 mit Tieferlegung und der ist auch hart allerdings nicht das man bei jedem Huckel aus dem Auto hüpft. :D

Ich danke euch schonmal! :blume:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Passion_RedStyle« (8. März 2018, 06:45)


GreenTownH1

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Grünstadt

Beruf: Konstrukteur

Auto: H1 TQ Premium Bj. 2011

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. März 2018, 07:09

Hallo,

zum i10 speziell kann ich nix schreiben, aber grundsätzlich wird das Auto bzw. das Fahrwerk etwas straffer durch Tieferlegungs-Federn. Sollte aber nicht unkomfortabel werden. Und optisch sieht's bissl schicker aus.

Dein Steinschlag Bedenken mit 17" verstehe ich nicht, was hat die Felgengröße damit zu tun??

Grüße Marco

10

Donnerstag, 8. März 2018, 08:13

Dein Steinschlag Bedenken mit 17" verstehe ich nicht, was hat die Felgengröße damit zu tun??
Danke für die Antwort :)

Naja durch die "Verbreiterten" Reifen können die Steinchen eventuell am Radkasten vorbei auf den Lack treffen.
Das hat mein Freund leider bei seinem Opel Astra auch und das würde mich total ärgern, wenn es dazu kommen würde. ;(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 163

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. März 2018, 08:23

Notfalls kann man in solchen Fällen eine Steinschlagschutzfolie verwenden - das mag aber nicht jeder, obwohl es optisch kaum auffällt.

12

Donnerstag, 8. März 2018, 08:41

Ja natürlich aber dann könnte ich das direkt machen bevor ich schon Schäden habe. Deshalb wollte ich mal nachfragen, ob damit jemand Erfahrungen hat :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (8. März 2018, 12:33)


Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. März 2018, 12:32

Den Mehrpreis für den kauf über Hyundai kannst du dir sparen und gleich zum Eibach ProKit greifen, Hyundai liefert nichts anderes...

(Typ IA) Tieferlegungssatz von Hyundai

Nthusiast

Bergpirat

Beiträge: 32

Wohnort: München

Auto: Alte Möhre

Vorname: Blacky

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. März 2018, 16:05

Grundsätzlich hast du durch Tieferlegung und breitere Schlappen/Felgen mehr Steinschlag. Tiefer, weil er dann natürlich mehr in der "Schusslinie" ist. Breiter... wie du schon richtig vermutest. Ich würd mit Folie arbeiten. Kannst du schön zuschneiden und fällt danach wahrscheinlich nur dir auf.

Ich fahre schon Jahrzehnte Eibach/Bilstein. Die Eibachfedern haben den Ruf, komfortabel zu sein. Zusammen mit einem Bilstein FW ein guter Kompromiss. Wer auf Nummer sicher gehen will, nimmt sich ein Gewinde-FW. Das Bilstein B6 und B8 wäre was für dich und du kannst es sehr gut mit dem Eibach-Pro-Kit bestücken.

Bei meinem jetztigen Auto hab ich 30mm tiefere Eibach drin. Gesetzt haben sie sich marginal :( Das kann nur niemand im Voraus sagen.

15

Dienstag, 13. März 2018, 13:10

Danke für eure Hilfe!

Ich glaube, ich muss da nun mal ein paar Nächte drüber schlafen :denk:
Erstmal muss sowieso mein Schätzken ankommen. Und dann mal schauen :O

Danke für eure Hilfe und schnelle Antworten! :blume:

Ähnliche Themen