Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 18. März 2015, 21:13

(Typ IA) Funktion der nachgerüsteten Funkfernbedienung

Ich habe mir beim Händler eine Funkfernbedienung nachrüsten lassen. Bei einigen "Funkionstests" zu Hause fielen mir folgende Punkte auf mit denen ich unzufrieden bin. Wie sind da Eure Erfahrungen? Ist das Verhalten "normal"?
  1. Es wurde ein super hübsches :( Blinkelichtchen (nachfolgend BL genannt - siehe Dateianhang) aufs Armaturenbrett geklebt. Dies soll durch blinken anzeigen, ob das Auto verschlossen ist. Erwähnenswert ist hier auch die unauffällige Kabelführung.
  2. Ist eine Tür geöffnet und versucht man dann das Auto zu verschließen, so wird zwar die Zentralverriegelung (schließend) angesprochen, aber sofort wieder geöffnet. Das ist beim Verschließen mit dem Schlüssel genauso. Nutzt man jedoch die FF so wird die Blinkersteuerung der Warnblinkanlage angesprochen und das BL beginnt zu blinken. Man könnte also meinen, das Auto sei verschlossen, was aber nicht der Fall ist.
  3. Öffnet man das zuvor mittels FF verschlossene Auto mit dem Schlüssel, so blinkt das BL weiter. Das Blinken hört zwar auf, sobald man den Schlüssel auf "Zündung" stellt, beim abschalten beginnt es aber sofort wieder.
»McLeise« hat folgendes Bild angehängt:
  • BL.jpg


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2015, 23:19

So weit ich mich entsinne ist so eine Funktionsanzeige vorgeschrieben. Glaub aber eher, dass das für Alarmanlage gilt, nicht für ZV. Müsste man nochmal nachlesen.

Hübsch is das auf jeden Fall nich gelöst, mit dem blanken Kabel hätte ich das nich akzeptiert. :dudu: Wenn's dich stört lass das Lämpchen doch einfach unter der Verkleidung verschwinden.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2015, 08:26

das teil hat eine hyundai-werkstatt nachgerüstet? krass.. das sind ja aus wie mit zwei linken händen selbstgebaut

4

Samstag, 21. März 2015, 20:42

@iDreißig
Ich werde mich da noch mal erkundigen. Zumal die Anzeige ja eh nicht zuverlässig ist, wie beschrieben.

@pfann
Ja, leider. Hätte eigentlich auch was anderes erwartet. Ich denke das größte Problem sind grundsätzlich nachgerüstete Dinge. Beim nächsten Autokauf werde ich auf Features die direkt ab Werk eingebaut sind achten. Aber dafür war das Auto natürlich günstig ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. März 2015, 20:50)


Ähnliche Themen