Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:39

(Typ IA) Einbau Dimmer für LED-Tagfahrleuchten

Hallo zusammen,

ich wüsste gerne, ob schon jemand einen Dimmer für LED- Tagfahrleuchten von Miketronics.de eingebaut hat. Wenn ja, an welchen Stellen seid Ihr an die entsprechenden Kabel gekommen bzw. welche Einbauposition habt ihr gewählt. Es werden folgende Anschlusspunkte gesucht (möglichst im Motorraum):

- Anschluss Zündung Plus ("Klemme 15")
- Pluskabel der LED Leuchte

Besten Dank im Voraus für eure Hilfe

Gruß
Visbek


2

Dienstag, 6. Oktober 2015, 20:19

Hallo
Mich würde dieses Thema auch interessieren.
Ist da schon einer weiter gekommen?
Lg Matthias

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Oktober 2015, 21:14

Sehr interessant. Also Zündplus könnte im Motorraum am Sicherungskasten (ich hoffe der i10 hat einen Sicherungskasten im Motorraum) geholt werden. Hier zum Beispiel von der Hupe (die hat glaube ich Zündplus) beim IX20. Das Plus am TFL kann durch Messen gefunden werden. Dann braucht man nur noch den Ausgang vom Dimmer auf das Pluskabel der TFL darüberlegen und die Sicherung für die originalen TFL im Fahrzeug ziehen. So braucht man keine Kabel trennen. Ist doch genial...
...nur, wenn du die TFL mit einer zu geringen Spannung versorgst, können sie nicht funktionieren. Oder was wollt ihr damit?

Gruß vom Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cruiser« (6. Oktober 2015, 21:35)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 09:24

Ist das überhaupt erlaubt, die Leuchtstärke des Tagfahrlichts nach Lust und Laune zu regulieren??????

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 10:10

Nein, natürlich nicht. 8o Das Problem, die Tagfahrleuchten dürfen nur verdunkelt werden, wenn sie als Standlicht, na sagen wir mal, benutzt werden dürfen. Also muss du die Dinger eintragen lassen. Das wird in den meisten Fällen aber nicht möglich sein, weil sie einfach zu weit von den Hautscheinwerfern eingebaut sind.

Gruß vom Dirk

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 15:55

Moins

Ach?
Davon steht hier aber nichts.
Kann es sein dass Du Dich da vertan hast?

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 16:13

Ja die Begrenzungsleuten. Das könnte gehen.
Ich weiß nur das der TÜV Probleme macht, wenn du mit den abgedunkelten Lampen da aufkreuzt. Aber wenn das Möglich ist, warum nicht.
Super. Danke für den Hinweis. :super:


Gruß vom Dirk

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 16:30

Gerne.

Also, wenn Standlicht IN den Hauptscheinwerfern integriert ist UND das TFL entsprechend den Vorschriften für Begrenzungsleuchten angebaut UND dimmbar (d.h. in der Leuchtstärke abregelbar) ist, braucht man noch nicht mal zum TÜV.

Manchmal können Dinge sehr einfach sein. :prost:

9

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:02

Hat das denn jetzt jemand bei einem i10 eingebaut? Es geht mir hier eigentlich nicht dadrum, ob es zulässig ist oder nicht, sondern um die technische Umsetzung.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 099

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 15:15

Ich befürchte nicht, dass sich das schon Jemand eingebaut hat. Aber, du könntest es doch versuchen und der Erste hier sein.
Mit der kleine Hilfestellung kommst du schon einen Schritt weiter. Du musst nur messen oder Jemand habe der das kann. So dürft es nach dem Schaltbild vom Verkäufer keine großen Überraschungen geben. Also ich glaube das ist sehr einfach umzusetzen. Den Kasten in den Motorraum stopfen, Plus, Minus, Zündung, Standlicht und die TFL anschließen, fertig.
Da fällt mir ein, die Hupe hat natürlich kein Zündplus sonder Dauerplus. Sorry.
Aber, da haste dann auch schon Dauerplus. Masse wird irgendwo im Motorraum zu finden sein. Nur noch Zündung am Sicherungskasten suchen, dass Standlicht und TFL wie oben beschrieben anschließen.

Gruß vom Dirk