Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

201

Dienstag, 21. Juli 2015, 06:47

Hatte ich auch vermutet, aber als dann zwei Leute von "Audio über USB" gesprochen haben wurde ich doch stutzig.


pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 980

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:02

naja audio über USB geht ja.. mp3 halt :) ... nur kein streaming.

203

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:33

also iPhone über den USB Port verbinden, mit passendem Kabel ;-), spotify wiedergabe starten und läuft. BT ist aus.

204

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:33

Höhenverstellbare Gurte hab ich. Fifa Gold.

Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 21. Juli 2015, 09:32

Auch im Fifa silver sind die Gurte höhenverstellbar und die Blinker nicht im Kotflügel sondern in den Außenspiegeln. Ebenfalls haben diese Modelle die Seitenbeplankungen die eine Türe vor unachtsamen Nebenparkern schützt....

Man könnte jetzt sagen "selber schuld" wenn man die billigste Ausstattungsvariante nach dem Motto "Geiz ist geil" wählt, andererseits frage ich mich warum dieses "Basic" (Höhenverstellung) nicht Serie ist...

LG
Roland

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 980

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 21. Juli 2015, 09:38

Habe ein EU Modell und auch keine Höhenverstellung... habe auch nur ein Intervall für den Frontscheibenwischer und kann hier nicht per "Rädchen" die Geschwindigkeit justieren...

dafür Tempomat .. :D

Onkel_Ergo

Spritsparer

Beiträge: 7

Wohnort: Wennigsen

Beruf: Gesundheitswesen

Auto: i10 Fifa World Cup 1.0

Vorname: Gerd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:21

Höhenverstellbarer Gurt ist für mich eher ein Sicherheitsmerkmal das Standard sein sollte und kein Austattungsmerkmal.
Verstellbarer Intervall wäre nett, das stimmt. Regensensor noch viel mehr *g* Jammern auf hohem Niveau.
Geiz ist geil ist gut, wozu soll ich mehr Geld ausgeben für unsinnige Dinge wie Blinker in den Aussenspiegeln oder Parksensor nur um die Höhenverstellung beim Gurt zu erhalten? Augen und Ohren funktionieren bei mir noch, wenn auch altersbedingt etwas eingeschränkt. 8| 8)
Die angesprochene Seitenbeplankung ist eher ein optisches Argument - gefällt mir sehr gut, jedoch vor den angesprochenen Parkremplern schützen sie so gar nicht, da viel zu tief angebracht.

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:11

Also das mit dem schlechteren Klang bei FM-Radio steht auch in der Anleitung ;)

Und je nach Qualität des Soundfiles klingt das Audiosystem wirklich gut, man darf es halt nicht mit anderen weitaus teureren Soundsystemen vergleichen.

Ansonsten: Manche Fahrzeuge zeigen nicht mal an das der Tempomat aktiviert ist und das mit der Anzeige für den Verbrauch ist doch normal, kenne das jedenfalls von anderen Fahrzeugen nich anders.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 980

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 30. Juli 2015, 08:26

mich nervt, dass ich nur dann die FSE bzw. anrufen kann, wenn ich das radio eingeschaltet habe...

210

Donnerstag, 30. Juli 2015, 16:44

Also, ich kann hier über einige nur mit dem Kopf schüttel, was die für Probleme haben, habt ihr euch vor dem Kauf nicht mit dem auseinandergesetzt was ihr da kaufen wollt, hatte es hier weiter vorne in Sarkastischer Form schonmal dargestellt.
Und zum Telefon bzw. Freisprechen,....Dein Smartfone musst Du vor der Benutzung aber auch Einschalten....schon ne Beschwerde an den jeweiligen Hersteller geschrieben? Ich denke mal, das Du bei den meisten Herstellern erst was einschalten musst...ist ja auch besser für die Lebensdauer der Batterie,...alles was stanby an ist verbraucht auch Strom....und dann wird später gemeckert....hilfe, meiene Batterie ist immer leer. Also es sollte wohl nicht so schwer sein vorher einen Knopf zu drücken.

diddel13

schüchtern

Beiträge: 10

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Finanzwesen

Auto: i10, 1.2 Yes Gold

  • Nachricht senden

211

Donnerstag, 30. Juli 2015, 19:36

@h i20
Ich denke @Pfann meint, dass zum telefonieren immer das Radio angeschaltet sein muss. Es kann doch vorkommen, dass Gespräche im Fahrzeug geführt werden, ohne ein Radiogedudle im Hintergrund. Für abgehende Gespräche kann ich das Radio kurz einschalten, aber ankommende?

212

Freitag, 31. Juli 2015, 18:04

Ach ja, schreib ja ungern falsche Dinge hier, und so war es auch mit dem koppeln des Telefons, es ist nur ein Unterschied wie man es verstehen kann,oder will. Deshalb war meine Aussage diesbezüglich auch nicht " Blödsinn" .Zum Koppeln des Telefons sollte schon das Radio an sein, für dei Menueführung zum registrieren, oder Koppeln des Telefons. Erst wenn dies im System hinterlegt ist, verbindet es sich auch...allerdings nur wenn man Bluetooth am Handy an hat....auwea...muss ich einschalten...gibt natürlich Leute, die lassen das immer an...und beklagen sich, wie oben schonmal erwähnt, über hohen Batterie/Akkuverbrauch Der Ausdruck Koppeln ist auch nicht meiner sondern steht im Hyundaimenue.
Nur mal so nebenbei.
ps.Also das Radio, bzw.multimediagerät oder wie man das nennen will, sollte mit Strom versorgt sein, Da bei mir die Keyless variante verbaut ist, kann die bei der normalen Variante eventuell auch anders geschaltet sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h i20« (31. Juli 2015, 18:13)


BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

213

Freitag, 31. Juli 2015, 19:37

Ist das nich bei allen Fahrzeugen so, das man das Radio zum freisprechen an haben muss? Ich für meinen teil bin froh über diese Freisprecheinrichtung. Sehr leicht und schnell zu koppeln und sogar mit Sprachsteuerung :)

/edit Ceed: auch auf die Gefahr hin, dass der Zusammenhang verloren geht, habe ich einige Beiträge deaktiviert, persönliche Auseinandersetzungen tragt doch bitte per PN oder Brieftaube aus...

214

Freitag, 31. Juli 2015, 19:48

Kenne ja nun nicht alle Modelle und Pkw, aller Hersteller wie die das gelöst haben, aber ich denke auch, das es so ist, hatte ich ja geschrieben...deshalb mein Einwand und wer setzt sich ins Auto nur zum Telefonieren, dann aber über Freisprecheinrichtung....komisch?. Also ich finde auch das die super und einfach schnell funktioniert.
Mal was anderes, hat schonmal jemand gehört wie das klingt, wenn man mit jemanden spricht der im i 10 sitzt...also i h meine Bezüglich der Nebengeräusche. Bei manchen PKW Modellen, hört sich das blechern an, oder hohl oder Fahrgeräusche sind stark wahrnembar,
wie gut hat das Hyundai beim i 10 gelöst?

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

215

Freitag, 31. Juli 2015, 20:49

Ich telefoniere oft im i10 und bisher waren alle Kontakte erstaunt wie gut das klingt. Die meißten haben nicht mal mitbekommen das ich im Auto war, bis ichs erwähnt hatte. Selbst bei Geschwindigkeiten 150+.

Scheint also top zu sein.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 980

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

216

Montag, 3. August 2015, 09:27

@ i20 - nochmal für dich, da du es wieder falsch dargelegt hast:

das radio muss nicht angeschaltet sein, damit sich das handy mit der FSE koppelt. es passiert im hintergrund.

wenn ich also im auto sitze, das radio von anfang aus war und einen anruf kassiere, dann geht das telefonat über die FSE, ich kann das gespräch mit der grünen taste an lenkrad annehmen.

will ich jedoch nach aussen telefonieren, das radio ist ausgeschaltet, sind die tasten "sprachanwahl" und die "grüne telefontaste" an lenkrad tot... ich muss erst das radio einschalten.

217

Montag, 3. August 2015, 10:16

Ach Pfann, Du hast es nicht kapiert, zeigt mir deine Nachricht wieder....meine Mail mit dem Wort koppeln war an diddl und seine Anmerkung, leider hat der Mod. diese gelöscht, obwohl da nichts beleidigendes drin stand. Nun habe ich es nochmal geschrieben, oben am 31.7 um 18.04....spätestens da müsste es klar sein. jetzt nochmal, nimm ein Telefon aus dem Laden und versuche über die FSE zu telefonieren....es wird nicht gehen.weder anrufen noch angerufen werden....und nun frag dich warum und ob das was Du zum funktionieren machen musst nicht doch ein einschalten des Radios benötigt.

Und zu deiner Schliderung halte ich es immernoch für....nicht erwähnenswert ....nur ein Knopfdruck. Da sind andere Dinge störender obwohl die auch nicht zu begheben sind...wie z.B. dreckig werdende Autos beim fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »h i20« (3. August 2015, 10:33)


ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

218

Montag, 10. August 2015, 14:17

Die Sache mit der FSE ist ganz einfach.

Das Dialogsystem ist ans Radio gekoppelt, nicht aber die FSE.

Somit kannst du auch abgehend telefonieren, wenn Du z.B. eine Kurzwahl auf dem Display des Smartphones aufrufst.

Es funktioniert lediglich das Dialogsystem nicht, was in das Multimediasystem inbegriffen ist und auch dazu dient dieses zu steuern. Wenn man aber selber anrufen will ist es auch kein Beinbruch das Radio einzuschalten um das Dialogsystem zu aktivieren. Schlimm fände ich nur, wenn ankommende Anrufe (die man ja nicht beeinflussen kann) nicht über die FSE liefen. Alles andere hat man selber in der Hand, denke ich.

Gruß ToFu

i10-Oli

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Olching

Beruf: Produktionsmitarbeiter

Auto: i 10 1.2 Style Automatik

Vorname: Oli

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 12. August 2015, 20:47

Hallo an alle :winke: ,

mein Name ist Oli und ich bin neu hier im Forum. Bin seit 21.05.2015 stolzer Besitzer eines i10 1.2 Style Automatik in Schwarz und hatte davor einen KIA Picanto 1.2 Spirit mit Schaltgetriebe aus dem Jahr 2012, den ich mit 90.000km verkauft habe.

Habe den Picanto verkauft, da ich unbedingt Automatik haben wollte, aber es beim Picanto keine manuelle Schaltfunktion bei der Automatik gibt, habe ich mich für den i10 entschieden und bin damit sehr zufrieden und bin jetzt mittlerweile schon 9.500km gefahren.

Aber nun zum Thema, was mich zur zeit nervt :) . Im Moment sind das 2 Dinge:

1. Parksensoren hinten funktionieren sporadisch mal und mal nicht - ich vermute irgendwie, dass vielleicht Wasser von der Waschanlage das Problem sein könnte, da die Sensoren manchmal nach der Waschanlage nicht funktionieren und ein paar Tage später wieder alles gut ist ?( :)

2. Die Abdeckung der dritten Bremsleuchte ist komplett gebrochen und zerfällt langsam in 100 Einzelteile. Mein Händler vermutet den Defekt durch das Auf - und Zu machen der Heckklappe, wobei ich die ganz normal bediene :stop: :) . Zudem kommt jetzt halt auch noch Feuchtigkeit durch die gebrochene Abdeckung in die Leuchte...

...hat jemand von euch auch die genannten 2 Probleme?

ansonsten ist das Auto echt gut und mit Automatik sehr sehr Komfortabel :D

automatische Grüße, Oli :D :winke:

cruiser

Profi

Beiträge: 1 101

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 12. August 2015, 21:02

Willkommen und herzlichen Glückwunsch zum "Neuen".

90000 in drei Jahren? Nicht schlecht. Und das in einem „Kleinwagen“. :super: Zu den defekten Teilen. Sollte das nicht die Werkstatt sofort, weil Garantie, beheben?

Gruß vom Dirk

Ähnliche Themen