Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:54

Zur Kenntnis für alle meine Rechnung der 1. Inspektion als Anhang.
Die Rechnung ist Ok. Ist das mit der Fahrzeugwäsche mit dir abgesprochen?

Was mich nur wundert, dass der Pollenfilter NICHT getauscht wurde
Warum wird keine ordentliche Fahrzeugübergabe gemacht. Der Werkstattmeister sollte bei der Abgabe immer mit dem Kunden die bevorstehende Reparatur oder Inspektion am Fahrzeug durchgehen. Zum Schluss wird dann noch freundlich nachgefragt: sonst noch Wünsche? Ja, ich möchte keine Wäsche aber dafür Winterreifen... usw. Dann sollen die das auch so machen und wehe nicht. Das Gleiche bei der Abholung. Wir haben das und dieses am Fahrzeug gefunden/gemacht/gewechselt... usw.

Gruß vom Dirk


82

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:45

Hat mich auch gewundert mit dem Pollenfilter. Aber bei mir war ein Plan dabei und da steht der Pollenfilter wirklich erst in der zweiten Inspektion drinnen. Hab ihn mir mal angeguckt, wäre wahrscheinlich nicht so verkehrt gewesen ihn zu tauschen. Wenn du ihn tauschen willst ist das aber auch ganz easy. Handschuhfach aushängen durch nach innen drücken der Seiten, wo es hinten in der Führung ist. Dann siehst du da eine Klammer, bzw. Bügel den du löst und da kannst du den Filter raus ziehen und sehen wie der Zustand ist.

Andi-THF

-----------------

  • »Andi-THF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:00

@cruiser:
Die Fahrzeugwäsche war nicht abgesprochen, sondern wurde einfach so gemacht. Das kenne ich aber auch bei anderen Werkstätten so.
Eine ausführliche Fahrzeugübergabe erfolgte weder beim Abgeben noch beim Abholen. Das finde ich aber auch nichts besonderes, weil es nur eine (die erste) Inspektion war. Was soll nach ein paar km schon zu finden oder zu erklären sein?

@Tom: Wegen der wenigen km lasse ich auch dem PoFi bis zur zweiten Inspektion drin.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 4. Juni 2015, 15:45


Was soll nach ein paar km schon zu finden oder zu erklären sein?
GENAU, WAS SOLL DA SCHON KAPUTTGEHEN? ICH BIN MIT DEN KINDERN AUCH NIE ZUM KINDERARZT - DIESE FAST NEUWERTIGEN DRECKSSCHRATZEN KÖNNEN DOCH NUR ABSOLUT GESUND SEIN, ODER?

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 4. Juni 2015, 16:18

Bei meinem "Freundlichen" wurde bei Abgabe auch nie besprochen was gemacht wird. Selbst bei der Frage nach den den etwaigen Kosten, wurde nur herum gedruckst und man musste es dem Herren aus der Nase ziehen.
Beim Abholen allerdings, da wurde die Rechnung kurz durch gegangen :]

So etwas kenne ich z.B. bei Toyota ganz anders. Da wurde immer alles gründlich besprochen, erklärt und gefragt ob das so in Ordnung ist :super:

Da mein i10 (PA, Baujahr 2011) nur 3 Jahre Garantie hatte, bin ich jetzt froh in Zukunft eine freie Werkstatt besuchen zu können ;)

Für den Preis einer Markenwerkstatt darf man ruhig etwas mehr Service erwarten und ernst genommen möchte ich auch werden (meine Meinung).

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:53

Genau. Ich bin schon mal wieder gefahren als bei der Annahme mir gesagt wurde:
Schlüssel, Papiere, wir rufen an.
Ich: Äh was ist mit einer Übernahme und kann ich warten?
Werkstatt: Nee. Morgen ist er fertig!
Ich: Aber, aber sie wissen doch gar nicht was gemacht werden soll!
Werkstatt: Egal, wir rufen an.

Ich verlang doch keine Wunder. Jeder ist im Stress. Aber so ein ganz klein wenig Bemühung um den Kunden wäre doch schön.

Gruß vom Dirk

Andi-THF

-----------------

  • »Andi-THF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 4. Juni 2015, 18:29

@J2-Coupe: Der Vergleich hinkt gewaltig, und das weißt Du ja hoffentlich auch, oder?

Was soll mir denn erklärt werden? Wie das Auto von unten aussieht oder was? Dann müsste ich bei der gesamten Inspektion dabei sein.
Im Ernst, das Auto hat Garantie und wenn die was finden (das muss ja nicht unbedingt im Beisein des Kunden sein) rufen die an oder bringen es in Ordnung.

Und jetzt nochmal; das meine ich nur im Bezug auf den ein Jahr alten Wagen mit 5 TKM runter! Bei einem älteren Auto bzw. bei einem höheren km Stand möchte ich schon vorher wissen, ob zum Beispiel die Bremsbeläge (und auch Scheiben) getauscht werden müssen oder ob das eben noch ein paar Monate oder km reicht.

Bei unserer "alten Karre", ein Nissan Tino mit 110 TKM und 10 Jaren, lasse ich mir schon vorher alles erklären und zeigen (auch OBD2 Auslesen!) und würde mir auch noch ggf. eine zweite Meinung holen, bevor ich den Auftrag erteile!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 4. Juni 2015, 19:09

Man(n) kann nie zuviel über ein Auto wissen, egal ob neu oder alt :)

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 4. Juni 2015, 20:25

Hab meinen mal zur Inspektion angemeldet, die Kosten sollen sich laut der Dame am Telefon dafür bei etwa 190-200 Euro belaufen. Hab zudem eine Achsvermessung sowie diverse Fehlerbeseitigungen (Gänge gehen manchmal nicht rein, Isofix-Nippel vonner Rückbank gelöst, komisches Geräusch beim überfahren von Straßenschäden.) Beantragt, da wollte man mir aber noch keine Kosten sagen, ich soll das erstmal mit dem Meister abklären. Termin ist der 22.06. - bis dahin hat er dann sicher fast die höchstens zulässigen 17000 erreicht. Ich stell die Rechnung dann natürlich hier rein :)

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

90

Freitag, 19. Juni 2015, 18:11

so, heute zurück. erste wartung nach plan: 163 EUR bei ca. 3100km.

finde den preis sehr fair.

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:32

Sooo,

hier mal meine Rechnung im Anhang, recht teuer im Gegensatz zu manch anderen Rechnungen hier, dafür nette Mitarbeiter, gratis Tageszeitung aufm Beifahrersitz und ein gesaugtes Auto ;)

Meine Beanstandungen wurden mit mir durchgegangen, der Isofix-Nippel wurde befestigt und die Kugellager(oder -Gelenke?) vom Getriebe wurden geschmiert, waren wohl zu trocken - jetzt flutscht endlich alles wie es muss :)
»BigBlock123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Inspektionsrechnung.jpg

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:36

Vielleicht hat der Schlosser, ne Mechatroniker, auch nur die Tageszeitung vergessen, als er seine Zeit "abgesessen" hat? :flüster:

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:57

Dafür sah die zu unbefleckt aus ;)

Das scheint dort zum Service zu gehören, find ich persönlich super.

Das einzige was nicht stattgefunden hat war eine Dialogannahme mit Auto auf der Bühne, aber sonst bin ich zufrieden, auch weil ich ohne vorherige Reservierung noch einen Ersatzwagen bekommen hab (auch wenns ein Mitsubishi war).

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:57

Also eigentlich finde ich die Kosten für Berlin OK, wenn da nur das teure Öl nicht wäre. Für ein 5w40 HC Öl von Castrol pro Liter 25€ mit Steuer ist viel zu teuer. Ich finde sowas immer recht plump, insgesamt ist der Prei okay der Ölfilter ist sogar recht günstig und es befinden sich keine anderen Schmierstoffe oder Verbrauchsmaterialien auf der Rechnung. Lohn ist für Berlin auch okay, dann aber beim Öl so zu zuschlagen, da braucht man sich nicht wundern wenn immer mehr Leute ihr Öl mitbringen wollen.

95

Freitag, 26. Juni 2015, 13:24

Hi, so nun war es am Montag bei mir ebenfalls soweit, die erste Inspektion.

Ich denke mal, das man den Ablauf als Vorbildlich sehen kann.
Hatte am Sonntag, also einen Tag vor dem Termin einer Erinnerungs SMS erhalten, das ich einen Termin zur Inspektion habe, war jetzt für mich nicht nötig, aber wer viel um die Ohren hat oder sonst irgendwie nicht an alles denkt, doch eine nette Sache.
Ich also zum vereinbarten Zeitpunkt hin, ausführlicher Vorabcheck mit Liste vom Meister, Frage ob Pollenfilter wenn nötig gemacht werden soll, meine Anmerkung zur Fahrerseitigen Rücksitzlehne betr. Klappern und ab in den Kostenlosen Leihwagen, wo ich bei der Anmeldung schon gebeten hatte mir den neuen 1 20 mit Automatik wenn möglich zur Verfühgung zu stellen, was auch geklappt hat.

Als mein Wagen fertig war, wieder eine SMS mit Kosten für die Inspektion und das er zur Abholung bereit steht.
Beim Abholen kurze Erläuterung der einzelnen Posten und was wegen dem Klappern an der Lehne gemacht wurde, Wagen war gesaugt und ich erhielt alle Ausdrucke vom Inspektionsaufwand über den Batteriezustand und dem ausgelesenen Fehlerspeicher

Nun zu den Kosten, gesammt mit Pollenfilter 191,76 €

Kurz mal die größten Posten,die Wartung 84,46€
3,5l öl 5-40 37,74€
Lohn 97,60€
Pollenfilter 13,86€

Am nächsten Tag, noch eine SMS wo sich bedankt wurde, das ich den Service in Anspruch genommen habe.....also alles in allem, denke ich mal mehr Service und Kundenfreundlichkeit kann man kaum erwarten, der Re-Betrag entspricht im grossen und ganzem dem, welcher mir vorher genannt wurde und ist, wenn alles ordentlich gemacht wurde auch ok.....klar hätte ich auch gerne weniger bezahlt, aber wer will das nicht.... :D

Ps. Nicht wundern, wenn man die einzelnen Posten addiert, durch den Webeaufkleber des Autohauses bekomme man 10 % Rabatt auf die Ges. Rechnung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »h i20« (26. Juni 2015, 13:43)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

96

Freitag, 26. Juni 2015, 14:19

Das klingt wirklich nach einer Bilderbuch-Inspektion. :super:

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

97

Freitag, 26. Juni 2015, 15:03

Wow! Wo ist dein Händler?? Liest sich in jedem fall besser als manch anderes...

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

98

Freitag, 26. Juni 2015, 15:14

bin auch extrem überrascht.

meiner wurde als "bonus" gewaschen... habs aber kaum bemerkt, da das waschwasser scheinbar immernoch mega dreckig ist.

dafür habe ich aber auch 30euro weniger bezahlt :D

nur das permanente SMS-gedudel würde mich stören.. aber gut, das kann man ja sicherlich auch "abbestellen".

99

Freitag, 26. Juni 2015, 18:16

Hi, normi....lach....ist für dich ein wenig weit, der Händler ist in Berlin...
....bin bei dem Händler schon, ja man kann sagen, seit Jahrzenten, aber das mit den SMS ist neu und ich denke 3 SMS in drei Tagen ist verkraftbar, zumal es sich ja nicht um banale Werbung handelt sondern um Infos die aktuell mit einem Vorgang zu tun haben, also ich find,s gut, mal ne sinnvolle Idee die Technik zu nutzen.

Ach, hatte ich vergessen, wurde auch gefragt, ob ich die Altteile haben möchte...hatte die dann großzügig abgelehnt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h i20« (26. Juni 2015, 19:11)


normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

100

Freitag, 26. Juni 2015, 18:24

Ja das ist leider zu weit. Sonst bin ich auch gewillt für ne gute Vertragswerkstatt ein paar Kilometer zu fahren. Beim Mazda warens auch knapp 80km zum Händler meines Vertrauens
Im September ist unser i10 dran...mal gespannt was mich da wieder für unsinn erwartet :(

Ähnliche Themen