Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 13. Februar 2015, 09:06

Ist einer von Euch vor der ersten Inspektion zum Ölwechsel gefahren? Macht das heute noch Sinn nach den ersten paar Tkm das Öl zu wechseln?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

62

Freitag, 13. Februar 2015, 09:12

Ich mach das immer bei einem Neuwagen, in meinen Augen macht das auch Sinn!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

63

Freitag, 13. Februar 2015, 09:13

In manchen Ländern ist der 1000km Ölwechsel sogar Garantiebestandteil und schaden kann es nicht, die 1. Ölung frühzeitig auszutauschen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

64

Freitag, 13. Februar 2015, 10:01

Hat man ja früher in Deutschland auch immer gemacht. Heute ist es so, daß für ein und dasselbe Modell (gleicher Hersteller, gleiches Modell, gleiches Baujahr, gleicher Motor, gleiche PS-Leistung) ein 1000km Ölwechsel z.B. in Frankreich Pflicht ist, und in Deutschland nicht....

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

65

Freitag, 13. Februar 2015, 10:40

Mein vorheriger Renaulthändler hatte den ersten Ölwechsel (nach 1.000 bis 3.500 km) sogar kostenlos ausgeführt und mich als Kunden daran erinnert. Wahrscheinlich ist es besser ein paar Euro fürs Öl locker zu machen als später größere Reklamationen an der Backe zu haben.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

66

Freitag, 13. Februar 2015, 12:09

Ein Ölwechsel vor dem 15000er Service wurde mir auch empfohlen- und auch gemacht.

67

Freitag, 13. Februar 2015, 13:26

Hi, bezüglich des 1000km Ölwechsels hatte ich für den ersten i20 mal gehört, dass für bestimmte Länder die Erstbefüllung normales Öl gewesen sein soll. Für DE wurde von Anfang an Vollsynthetisches Öl genommen, deshalb war bei uns kein Ölwechsel nach 1000km vorgeschrieben. Warum das so war, vermute mal, einerseits Kosten, andererseits, Preisniveau in DE höher, andererseits höhere Belastung wg. freie Fahrt auf AB.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

68

Samstag, 14. Februar 2015, 13:03

Auch wenn wir in D das bessere Öl ab Werk haben, dafür wird bei uns auch schneller gefahren!

69

Samstag, 14. Februar 2015, 14:13

Ja, hatte ich erwähnt, mit höherer Belastung auf AB.
Früher wurde u.a auch wegen möglichen Vertigungsspähne das öl nach 1000 km gewechselt um diese auszuspülen.Die Technik hat sich weiterentwickelt und wird nun nicht mehr für nötig gehalten vom Hersteller aus. Auch sieht dieser ja nicht mehr unbedingt eine Einfahrphase von x km vor, steht zwar hier und da noch im Handbuch, aber man kann es auch lassen und normal losfahren vom1 km. Was jeder macht ist ja sein Ding, viele wege führen nach Rom. In einem andern Forum hat einer bei seinem Getz alle 5000 km das Öl gewechselt, ja wenn er meint, ists. Ok.....andere fahren 30000 km und mehr ohne ölwechsel...geht anscheinend auch....wie gesagt, jeder wie er meint.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

70

Samstag, 14. Februar 2015, 20:18

Motorölwechsel nach 1000 oder 5000km muss glaube ich nicht sein, da erledigt das grobe schon der Ölfilter, deswegen reicht 15000 oder jährlich. Interessanter wäre da schon ein Getriebeölwechsel bei einem Neuwagen nach 1000 km, weil da sieht man an der Magnet-Ablassschraube oft schon grobe Eisenspäne, aber die Aluteilchen wirbelts im Getriebeöl herum, ob das für die Lager gut ist, ist eine andere Geschichte. :evil:

LG Heinzi :teach: :super:

Dondums89

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Halbinsel Eiderstedt

Beruf: Steuerfach

Auto: Velo Turbo DCT Premium '15

Vorname: Hendrik

  • Nachricht senden

71

Montag, 16. Februar 2015, 14:36

Gibt es bei dem i10 eigentlich schon Erfahrungswerte was dass verwendete Öl betrifft bzw. welches Öl ist überhaupt im Auslieferungszustand eingefüllt dazu finde ich auch nichts ?

Ich meine im Bordbuch werden entweder ein 5W30 oder ein 5W40 empfohlen für den ganzjährlichen Betrieb.

badboy

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:42

Hallo Ihr netten Hyundaifahrer!!

Hallo Hallo Hallo ich dachte die meisten hier im Forum können schon lesen :auweia:

Was ist an dem Thema und der einfachen Frage nach den Kosten der 1 Inspektion für einen I10 IA Baujahr 2014 nicht zu verstehen X(

Ihr fallt hier vom hundersten ins tausendeste erzählt haufenweise Kommentare über Ölwechsel ja/nein und soweiter ich möchte doch nur eine Antwort auf meine simple Frage :anbet:

Sorry aber das ständige abgeschweife von den eigentlichen Themen und Fragen hier im Forum nervt manchmal mehr, wie die kleinen Mängel der tollen Hyundais. Sorry ausserdem gibt es sogar Leute die den Hyundai fahren weil sie Ihn einfach geil finden und denen scheiss Egal ist wieviel Geld auf Ihrem Konto lagert :mauer:

So jetzt bin auch mal vom eigentlichen Thema abgekommen :P :bang:

Allzeit Gute Fahrt ihr Lieben :prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:51

165€

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

74

Freitag, 20. Februar 2015, 08:26

Brutto oder Netto? :denk:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

75

Freitag, 20. Februar 2015, 09:17

Endverbraucherpreise dürfen nur inkl Steuer genannt werden :teach:

Mari0

Schüler

Beiträge: 120

Auto: HYUNDAI SantaFe (DM) 2.2 CRDi 4WD AUTM. mit Vollausstattung, außer automatische Einparkung und kein beheiztes Lenkrad, 2.Wagen: HYUNDAI i10 1.0 (IA) in der INTRO-Edition

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 1. März 2015, 13:25

1. Durchsicht (sog. WARTUNG lt. Plan) bei mir = 131,34 EUR incl. Märchensteuer und Reinigung INNEN (Saugen) und und Außen (Wäsche) :D

badboy

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 3. März 2015, 23:49

Hallo,

hatte heute die erste Inspektion bei unserem i10 1.0 Baujahr2014 14800km.
Kosten ohne Motoröl selber mitgebracht! 132,74€ Brutto

Find ich für einmal rüberschauen und Ölwechsel doch ganz schön teuer. Der Wagen ist gerade mal 8 Monate jung und bei der Inspektion wurden lediglich Ölfiter und Pollenfilter getauscht. Auch wurde der Wagen ungewaschen und schon gar nicht innen ausgesaugt so zurückgegeben wie hingestellt, lt Kilometerzähler Probefahrt nicht mal 1km enttäuschend, also nur Ölwechsel ohne Öl 130€ ;(

Zur Krönung dann die Rechnung vom i40 Baujahr 2013 40000km 1.6 GDI, ebenfalls Öl selber gebracht 440€

Also die Folgekosten sind wohl doch erheblich und das für Benziner. :mauer:

Allzeit Gute Fahrt

P.S aber ich find unsere beiden Hyundais trotzdem geil und fahren beider super :freu:

Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 4. März 2015, 10:51

Hallo badboy,

die Preise variieren sehr stark nach Region und Vertragshändler.

In einen anderen Forum wird auch aktuell darüber geschrieben wie hoch die Kosten für die erste Inspektion sind.

Dabei wurden folgende Beträge genannt....

Etwas unter 100 EUR bei einen der das Öl selbst mitgebracht hat.
Andere die das Öl vom Händler in Anspruch nahmen, zwischen knappen 125 EUR bis hin zu über 185 Flocken...

Es lohnt sich somit wenn man vorher beim Freundlichen die Kosten für die Inspektion vergleicht. Dann kann man auch ein paar mehr KM in Anspruch nehmen und bekommt sogar ein ausgesaugtes und gewaschenes Fahrzeug übergeben.

LG

Roland

PS: Aufgrund des schlechten Service würde ich an deiner Stelle sowieso den Händler wechseln.

Andi-THF

-----------------

  • »Andi-THF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 15. April 2015, 17:00

Zur Kenntnis für alle meine Rechnung der 1. Inspektion als Anhang.
Was mich nur wundert, dass der Pollenfilter NICHT getauscht wurde. Ich meine, im Handbuch das anders gelesen zu haben....

Mit dem Presi bin ich zufrieden. Das Auto wurde kostenfrei gewaschen und einen Gutschein für eine Wäsche bei einer Shell Tanke habe ich auch noch!
»Andi-THF« hat folgendes Bild angehängt:
  • i10.jpg

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 976

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:17

wow, meine werkstatt will für die erste inspektion unfassbare (ca.) 260 EUR haben....

i10 Bj 06.2014 mit aktl. 2600km aufm buckel. ich bin geschockt....

Ähnliche Themen