Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andi-THF

-----------------

  • »Andi-THF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Februar 2015, 17:38

Genau! Kulanzgewährung ist freiwillig und man kann auch freiwillig zum Hyundai Partner fahren.

ich habe schon mehmals mitbekommen, dass eben Stammkunden auch zukünftige Kunden sind. Wer da so eben mal reinschneit und nach dem Auslesen des Fehlerspeichers fragt, bekommt z. B. bei unserem Nissan oder VW Betrieb eine Rechnung über 40 bzw 60 Euro. Für Stammkunden ist das gratis, selbst wenn ich in einem konkreten Fall den LMM hinterher selber tausche und den Fehlerspeicher auch wieder löschen lasse.


22

Samstag, 7. Februar 2015, 00:12

@tex
Sorry, hätte dir hier gerne erklärt, wie das Leben so funktioniert. Bloss nach dem 3. Versuch, hier einen langen Text zu senden, der dann weg ist, habe ich die Lust verloren. Nur eins, du bist so ziemlich auf dem Holzweg, wenn Du denkst Inspektion nach Herstellerangaben, und dann ist alles in Butter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (7. Februar 2015, 08:09)


23

Samstag, 7. Februar 2015, 01:04

Lol, wenn du meinst...

Ich hätte dir gerne erklärt, wie der Antwortmechanismus funktioniert, ist jetzt aber schon zu spät. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trex« (7. Februar 2015, 01:19)


24

Samstag, 7. Februar 2015, 03:01

Wer da so eben mal reinschneit und nach dem Auslesen des Fehlerspeichers fragt, bekommt z. B. bei unserem Nissan oder VW Betrieb eine Rechnung über 40 bzw 60 Euro.

Hmm, passiert wohl aber nicht oft, oder? Immerhin kann man so ein Diagnosegerät schon für unter 40 € kaufen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Samstag, 7. Februar 2015, 03:15

Wohl wahr! Aber kann das Tante Helga auch bedienen? Die (und viele andere) fahren zum Fehlerspeicher-Auslesen lieber in die vertraute Vertragswerkstatt! :unsicher:

Nolimbo

Anfänger

Beiträge: 36

Auto: i10 1.2 (IA)

Hyundaiclub: -

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Samstag, 7. Februar 2015, 07:51

Zurüch zu den Fakten. Aus den Garantiebedingungen:
"Garantieansprüche sind ausgeschlossen, wenn der aufgetretene Mangel nach- weislich in ursächlichem Zusammenhang damit steht, dass Teile nicht von einer qualifizierten Fachwerkstätte eingebaut oder in Stand gesetzt worden sind oder der Mangel daraus resultiert, dass in ein Fahrzeug Teile eingebaut sind, bei denen es sich nicht um HYUNDAI-Original- Ersatzteile handelt."
Mehr ist nicht zu sagen. Die Entscheidung trifft jeder selbst.

Gruss, Nolimbo

Andi-THF

-----------------

  • »Andi-THF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin

Auto: i10 (IA)

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Samstag, 7. Februar 2015, 09:24

@Trex:

Dann zeige mir doch mal einen ODB2-Sacnner für 40 Eruo, der auch einen angezeigten Fehler im Speicher LÖSCHEN kann.
Nur das reine auf- bzw- anzeigen eines Fehlers ist nur der erste Schritt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Samstag, 7. Februar 2015, 11:23

@Nolimbo

Jeder Hersteller kann in seine Garantiebedingungen die tollsten Sachen reinschreiben - aber gelten tut nur das, was das Deutsche/Europäische Gesetz dazu sagt!

29

Samstag, 7. Februar 2015, 12:01

Ja und, was willst du machen, wenn der Hersteller sagt, die Beauftragte Freie Werkstatt hat nicht das gemacht oder mit den Mitteln gemacht, z.b öl, wie vorgeschrieben und dehalb ist die Garantie verfallen.Und die Freie hat aber alles gemäß Herstellerangaben abgehackt?
Ja, dann gehts vor Gericht oder was, mein Wagen wir nicht repariert und der Kunde steht da, mit möglichen Gerichtskosten und Zeitverlusst,von der Aufregung mal abgesehen und das alles wegen ein Paar Euros die es im ersten Augenblick günstiger erscheint.

30

Samstag, 7. Februar 2015, 12:01

@Andi-THF: Bei Ebay gibt's ja schon so manches zu. Es sind zugegeben keine direkten Diagnosegerät sondern ODB2-Schnittstellenadapter für's Notebook mit passender Diagnosesoftware. Die Fehlercodes lassen sich damit aber laut Händler auch auslesen und löschen. Ich habe sogar eine Bluetooth-Variante fürs Smartphone gefunden. Dieser Händler hat da einiges zu: http://stores.ebay.de/obd2u?_trksid=p2047675.l2563

@J-2 Coupe: Habe auch nie behauptet, dass das für jedermann geeignet ist, aber bei einem Preis von 40-60€ für's auslesen hätte ich mir schnell Alternativen gesucht. s.o. Persönlich finde ich die Bedienung aber auch nicht unbedingt kompliziert.

@Nolimbo:Eine freie Fachwerkstatt kann natürlich auch eine qualifizierte Fachwerkstatt sein, außerdem s. J-2 Coupe.

@h i20: Solche Einzelfälle muss man individuell beurteilen, gängige Praxis ist das nicht. Wegen sowas immer zum Fachhändler, ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trex« (7. Februar 2015, 12:07)


31

Samstag, 7. Februar 2015, 12:09

Trex, wie lange fährst Du denn Deine Autos oder speziell, wie lange hast Du vor den i10 zu fahren?

32

Samstag, 7. Februar 2015, 12:14

So lange wie ich es für richtig halte. Ich habe bisher auch öfter Autos ohne Garantie gefahren und musste mich selber um den Kram kümmern. Alles was ich nicht selbst hinbekommen habe ging halt zur Werkstatt. Bin immer gut weggekommen dabei.

33

Samstag, 7. Februar 2015, 12:20

Auf eine Jahreszahl willst Du dich jetzt nicht festlegen....na komm und die anderen Autos vorher, so im Schnitt.
Ja gut, Autos ohne Garantie müssen ja nicht alt sein, da soll es ja Produkte geben, die haben nur 2 Jahre.....

34

Samstag, 7. Februar 2015, 12:25

Ich habe dir bereits geantwortet. Garantie hat man übrigens so viel, wie man bereit ist zu bezahlen.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. Februar 2015, 12:29

Ohne Arroganz lässt sich besser Diskutieren :!:

36

Samstag, 7. Februar 2015, 12:31

@h i20: Solche Einzelfälle muss man individuell beurteilen, gängige Praxis ist das nicht. Wegen sowas immer zum Fachhändler, ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.


Die Wahrscheinlichkeit nimmt aber erheblich zu, siehe Rückrufe div. Hersteller bzw. Umsomehr im Garantiefall ersichtlich wird,das Du nicht oder selten beim Herstellerhändler warst, wie gesagt,du kannst machen wie di meinst, ich mach es so wie ich meine und meine guten Erfahrungen habe. Ich weiss, das ich, wie schon geschildert unterm Strich nicht teuer gefahren bin. Aber wesentlich entspannter.
Es ist wie mit Versicherungen, entweder man hat sie und braucht sie event. Nicht, oder man hat sie nicht und kann sie pötzlich gebrauchen,aber dann ist,s zu spät.

37

Samstag, 7. Februar 2015, 12:43

Ich habe dir bereits geantwortet. Garantie hat man übrigens so viel, wie man bereit ist zu bezahlen.

....grins....gut,reicht schon...indirekt hast Du dich ja in einer früheren Mail schon verraten, bloss macht das dich und die Diskusion um das Sparen von einPaar euros bei der Inspektion mehr als lächerlich, wenn man ein Auto neu oder relativ jung, teuer kauft und nach rell. Kurzer Zeit, vermute 2-3 JAHREnach dem Zeitraum des größten Wertverlusst wieder verkauft.Super Strategie

38

Samstag, 7. Februar 2015, 12:55

Was haben denn jetzt Rückrufe mit freien Werkstätten oder Garantie zu tun? 8| Die sind auf zumeist sicherheitsrelevante Fehler seitens der Produktion zurückzuführen.

Garantie und Versicherung ist ja im Grunde dasselbe. Ob's Sinn macht oder nicht muss jeder für sich entscheiden. Das wurde aber bereits hier im Thread erörtert. Man kann eine Garantie auch nie brauchen oder nur für Kleinkrams. (Stichwort Kinderkrankheiten, Produktionsschwankungen) Die nach wie vor im Raum stehende Frage ist, ob sie sich nach 5 Jahren auch tatsächlich amortisiert haben wird.

Ich fahre übrigens sehr entspannt. 4,8l auf 100km ist doch gut... ;)

39

Samstag, 7. Februar 2015, 13:00

....grins....gut,reicht schon...indirekt hast Du dich ja in einer früheren Mail schon verraten, bloss macht das dich und die Diskusion um das Sparen von einPaar euros bei der Inspektion mehr als lächerlich, wenn man ein Auto neu oder relativ jung, teuer kauft und nach rell. Kurzer Zeit, vermute 2-3 JAHREnach dem Zeitraum des größten Wertverlusst wieder verkauft.Super Strategie

Das behauptest du, wenn du dein Auto nach 2-3 Jahren wieder verkaufen willst bitte. Wenn du es neu gekauft hast, dein Problem, Hätte ich nicht gemacht.

40

Samstag, 7. Februar 2015, 13:08

Kannst Du die Verbindung Steigeung der Rückrufe und mögliche probleme oder Fehler beim Kunden nicht sehen, also ich schon. ES machen ja auch nicht alle Hersteller sämtliche Rückrufe öffentlich und die die es machen da sind es nicht immer Sicherheitsrelevante Rükrufe sondern eine art vertrauensbildene Massnahme ala Toyota, aber das Rückrufe steigen ist Fakt und dann können und werden auch andere Dinge nicht so Optimal gelungen sein, da gibts genügend Beispiele, vw steuerketten...
Die dann beim Fachhändler intern behoben werden, die bekommst Du dann aber in deiner Freien nicht mit.....aber wird dreh3n uns im Kreis. Wie gesagt, mach mal...deins....ich machemeins.

Ähnliche Themen