Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 12:32

(Typ IA) Tieferlegungssatz von Hyundai

Hallo,

Weihnachten naht und deshalb habe ich noch nach einen passenden Geschenk für meine Frau gesucht:rolleyes:

Mit einem Tieferlegungssatz für unseren i10 kann ich ja nichts falsch machen:D

Zur Auswahl stand der Pro Kit von Eibach und der von Hyundai angebotene Tieferlegungssatz mit der OEM Nummer 9999Z-05352 mit dem Zusatz "2 Jahre Originalteil Garantie".

Den Pro Kit von Eibach gibt es schon unter 120 EUR inkl. Versand, der von Eibach angebotene kostet 129,00 EUR zzgl. Versand.

Naja, wegen 15 EUR will man ja kein Experiment eingehen und so habe ich den Tieferlegungssatz von Hyundai mit der Nummer 9999Z-05352 geordert, da ja ORIGINAL und 2 Jahra Garantie.

Gerade wurde das Paket geliefert.... Ich staunte nicht schlecht was mir unter "ORIGINALTEIL" untergejubelt wurde... Im Hinterkopf surrt seitdem eine kleine Stimme mit einem alten Werbeslogan vom MM "LaLaLa Lass dich nicht verarschen vor allem nicht beim Preis!"

LG
Roland
»Exodus88« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20141210_121238.jpg
  • IMG_20141210_121313.jpg
  • IMG_20141210_121256.jpg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 12:38

:) Hyundai baut keine eigenen Fahrwerksfedern, verdient aber daran :]

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:10

:D Hat das der Verkäufer nicht gesagt?

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:14

Das ist mir auch klar, das Hyundai die Federn nicht selber baut, das ist bei vielen Anbietern so. Z.Bsp. Vertreibt Novitec für Fiat Federn und Spurverbreiterungen mit eigenen Label - Novitec powerd by Eibach.

Aber hier geht es mir um etwas anderes. Die Federn wurden im Zubehörkatalog von Hyundai als Originalzubehör angeboten und ebenfalls bei der Bestellung als solchen deklariert mit dem Zusatz "2 Jahre Originalteil Garantie".... Und bekommen habe ich welche von Eibach.

Das ist in meinen Augen nicht in Ordnung! <- aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.

LG
Roland
»Exodus88« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zwischenablage02.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:23

Aber wenn Hyundai jetzt bei den Federn von Eibach noch zusätzlich ein schräges "H" mit aufbringt, ändert sich doch auch nichts, oder??
Nur das Attribut "Original-Hyundai" wäre bedient worden.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:36

Ist doch sowieso egal... Zumindest haben die User die sich eine Tieferlegung zulegen wollen jetzt die Info, das sie sich ohne Bedenken ein paar Euros sparen können, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben :D

LG
Roland

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:08

Das gilt im übrigen für das gesamte (ca. 98%) angebotene Zubehör, irgendwo kann man die gleichen Teile eben ein paar Euro günstiger bekommen...

8

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:18

:schläge:
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll, aber danke für den Post. Das Thema Tieferlegungssatz schwirrt mir nämlich auch noch irgendwo im Hinterkopf rum und dieser Hinweis wird sicherlich noch ganz nützlich werden.

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:22

Vielleicht gibts ja dann den Einbau günstiger, als wenn man den Satz so anschleppt und einbauen lassen will.........

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:57

Da wird nix billiger, mach ich ja selbst :D

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:31

Berichte dann mal bitte wie er sich damit fährt :)

Wird durch den Einbau der Federn eigentlich die Werksgarantie eingeschränkt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:53

Wird durch den Einbau der Federn eigentlich die Werksgarantie eingeschränkt?
Überhaupt nicht!

13

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:29

Ich hab die Originalen (Eibach) in meinem kürzlich gekauften i10 auch vom Händler verbaut bekommen, kann nicht sagen wie er sich ohne fährt (da er die Federn schon bei der Probefahrte verbaut hatte), aber mit find ich die Straßenlage absolut top.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:20

Da es sich ja um ein Originalteil handelt :schläge: dürfte sich das nicht auf die werksseitige Garantie auswirken wenn man gewisse "Regeln" befolgt. Einbau durch eine Fachwerkstatt (habe ja selber eine) und anschließendes Spur und Sturz vermessen samt Einstellung. Eintragung beim TÜV nicht vergessen, da für dieses Produkt ein Teilegutachten und KEINE ABE vorliegt.

Und sehr oft ist die werkseitige Garantie fürn Popo, was ich aktuell bei Mercedes am eigenen Leib erfahren durfte.

Bei meinen CLA 250 AMG (aktuell 14500 km) mit nussbraunem Leder (Aufpreis für das volle Lederpaket war ca. 1/3 des i10 Preises) wetzt der Sicherheitsgurt die äußere Kante vom Sitz ab. Nach einigen Recherchen im WEB kein Einzelfall und die Sitzlehne wurde getauscht. Telefonisch reklamiert, 3 Wochen auf einen Termin gewartet, Fotos gemacht und zu Daimler geschickt, 3 Wochen Funkstille und jetzt wurde mir mitgeteilt, dass die Reklamation abgelehnt wurde, da es sich um einen normalen Verschleiß und Stand der Technik handelt. Und das bei einem Fahrzeug mit einem LP von knappen 60 TEUR. Mit der Werksgarantie, junge Sterne und Gewährleistung kann ich mir somit den Hintern abwischen 8o Autobild ist auch ganz scharf auf einen Artikel , wobei es um das Sitzproblem, ablösenden Klarlack und lautstärkenabhängigen Regensensor handelt :cheesy:

LG
Roland
»Exodus88« hat folgende Bilder angehängt:
  • img-20141031-163748-7665013909134401375.jpg
  • IMG_20141016_183549.jpg

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:38

Tja sogenanntes Premium ist auch oft nix anderes als Standardqualität mit besserem Marketing ;)

Aber bevor ich mir Federn einbaue warte ich noch etwas, vllt. gibts ja irgendwann mal Komplettfahrwerke :)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09:42

Bau die Federn ein und gib die Hoffnung auf ein Fahrwerk einfach auf. Bei ca. 1/5 Kosten eines Neuwagens wird das Interesse seitens Herstellern und Kunden verschwindend gering sein.

Selbst in Volumenmodellen wie zB. i30 sind Komplett-Fahrwerke Mangelware.

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:33

Du weißt doch: Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

Allein am Preis kanns nich liegen wenn ich überlege wieviele Komplettfahrwerke es für Polo 86c oder Golf 2/3 gibt ;)

Da übersteigen die Preise des Fahrwerks bei weitem den Preis des Autos - wäre also nur das Argument Masse übrig....also Leute, kauft mehr i10 :D

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14:23

Wenn es einer für den i10 macht, dann KSport. Wenn du dein Auto zur verfügung stellst, kann ich bestimmt was klären. Aber die Fahrwerke liegen da bei um die 1200-1300€-

Diana1503

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Schalllstadt - Wolfenweiler

Auto: i10 Fifa World Cup Edition- Silver Edition

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Januar 2015, 08:21

Ich kann die Tieferlegung von Eibach nur empfehlen, in Verbindung mit den 17" Sommerreifen liegt er sehr gut auf der Straße. Ich möchte die Federn nicht mehr missen.

Exodus88

Fortgeschrittener

  • »Exodus88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Januar 2015, 21:56

Heute war es soweit... Das ganze ging sehr zügig voran und hat eine knappe Stunde in Anspruch genommen.
Für die HA braucht man 5 Minuten... Bremssättel lösen und die unteren Stoßdämpferbefestigung entfernen, schon klappt die komplette Achse nach unten.

Vorne bekam ich nach dem ersten Blick fast einen Herzinfarkt, weil ich dachte das ich die Wischerarme und anschließend den Kunststoffübergang demontieren muss. Aber alles ging sehr easy mit einen gekröpften Schlüssel...

Leider habe ich es verpennt, zu Messen um wieviel cm das Fahrzeug tatsächlich tiefer liegt... sorry, aber Gefühlsmäßig ist der Kleine schon gut "gefallen", mindestens das was der Hersteller angibt.

Vom Fahrgefühl kann ich wenig bis garnichts sagen. Leider war draußen alles Naß und der Kleine schiebt dann gerne über die Vorderache :-) Ansonsten bilde ich mir ein das er auf der AB bei Bodenwellen minimal härter geworden ist.

LG

Roland
»Exodus88« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20150115_192853.jpg
  • IMG_20150115_192816.jpg
  • IMG_20150115_195531.jpg
  • IMG_20150115_203616.jpg

Ähnliche Themen