Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 705

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 26. April 2018, 11:46

Ich hatte damals ca 1,3km in die Uni - ich bin immer mit dem Auto gefahren, und habe dann 10min lang einen Parkplatz gesucht :auweia: ...aber Anfang der 80er war der Sprit ja auch noch billig! :flöt:


Gregor07

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: i10 LPG

  • Nachricht senden

242

Montag, 30. April 2018, 09:52

Mein IA Facelift verbraucht über 5.000 km gemessen 6,6 Liter LPG und laut Anzeige am Bordcomupter ca. 5,5. Und das bei SEHR schonender Fahrweise - fast nur Autobahn bei 100 - 120 km/h. Im Stadtverkehr ist lt. Bordcomputer der Verbrauch niedriger als auf der Autobahn.

Spacy-I10

Schüler

Beiträge: 165

Auto: i10 IA LPG Modell 2017

  • Nachricht senden

243

Montag, 30. April 2018, 15:13

Das beruhigt mich. :thumbsup:
Weil dann brauch in mich nicht anstrengen mit langsam fahren und wenn ich mal wieder 8 Liter LPG durchpuste auf 100 km ist finanziell gesehen die Ersparnis doch eher klein zwischen Tempo 100 und 140.
In der Summe schluckt das LPG Gürkchen doch ganz schön, wenn ich das minus 15% in Benzin für einen Kleinstwagen abdrücken müßte, würde ich kotzen.

Daffy

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Strullendorf

Auto: i10 IA 1.2 Trend (EZ 01.03.2017) in phantomschwarz

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

244

Freitag, 11. Mai 2018, 11:44

nach einigen Monaten hat sich der Verbrauch endlich (bedingt durch die wärmeren Temperaturen), von 7,5 auf ~ 6,5 l/100km gesenkt (extreme Kurzstrecken).

Wenn auch das Fahren weniger Spaß macht, das Gaspedal nur zu streicheln und immer früh hochzuschalten.

Wenn ich den Kleinen doch mal forscher bewege, muss ich immer ein Phänomen feststellen, welches ich bis dato in noch keinem anderen Fahrzeug so gefühlt habe. Wenn ich das Pedal voll durchtrete, habe ich einen kleinen Widerstand zu durchbrechen, bis das Motörchen voll ausdrehen kann. Kommt jetzt der böse Zeigefinger, daß ich ab jetzt richtig Benzin verbrate :cheesy: ?

Scarface90

All Time Low

Beiträge: 24

Beruf: Anlagenführer

Auto: Hyundai i10, Nissan tiida, Golf II

  • Nachricht senden

245

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:48

Grüße
Ich finde den Wiederstand im Gaspedal ziemlich kacke gerade beim zügigen schalten nervt das extrem aber vielleicht gewöhn ich mich noch dran. Zum Thema Verbrauch ich fahr meinen zwischen 5.5 und 5.9 Klima meistens aus super plus und 40km Arbeitsweg zu viert. Bin eigentlich voll zu Frieden mit den kleinen und ich schleiche nicht und es geht Berg auf und ab. Vielleicht mal ne Füllung super plus oder Ultimate tanken und beobachten ob er dann runter geht. Fahr in allen Autos super plus oder besser kommt immer drauf an, an welche aral ich komme und muss auch in anderen Foren feststellen das man damit doch sparsamer fährt bzw die kisten besser laufen.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 343

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

246

Mittwoch, 16. Mai 2018, 08:48

Vielleicht mal ne Füllung super plus oder Ultimate tanken und beobachten ob er dann runter geht. Fahr in allen Autos super plus oder besser kommt immer drauf an, an welche aral ich komme und muss auch in anderen Foren feststellen das man damit doch sparsamer fährt bzw die kisten besser laufen.
Diese urbane Legende haelt sich sowas von zääääähhhhh. Aber macht das ruhig, mein Mineraloel Portfolio freut sich über solche Verbraucher.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 705

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

247

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:04

Neulich hat hier jemand berichtet, mit Ultimate und Co. sinkt sein Verbrauch um mind. 2ltr/100km. Bei mir hat das noch nie geklappt - vielleicht kann ich aber auch nur besser rechnen.... :thumbsup:

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

248

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:00

@J-2 Coupe
Manche glauben den Ölmultis hält mehr, als Erfahrungen und der Realität.....
Bei Saugern ist es wie mit dem Chiptuning....wenn das Steuergerät nicht Super Plus erkennt, weil nicht abgestimmt, ändert sich auch nichts gegenüber Super.....selbstbeim Turbo-GDI sind es nur minimale Zehntel die man eventuell einspart..... :flüster:

gadjettophon

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: thüringen

Auto: i10 2017

Vorname: katze

  • Nachricht senden

249

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:00

Ich hab nun auch schon alle (teuren) Kraftstoffsorten bei einigen Fahrzeugen (alt und neuer) getestet in der Hoffnung den Verbrauch dadurch zu drücken. Das einzige was beim i10 wirklich hilft um deutlich unter 5l zu kommen ist eine extrem spritsparende Fahrweise. Super+ oder noch weitaus teureres Zeug ist einfach nur rausgeschmissenes Geld und bringt gar nichts.

Beiträge: 933

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

250

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:13

Aber ist es nicht schön, dass wir in einem Land leben in dem man selbst entscheiden darf, welchen Ölmulti man womit noch reicher macht? :P
Ich meine ihr habt ja Recht, aber lasst ihm doch den Spass. Er zwingt ja niemanden zu irgendwas.

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

251

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:50

Super Plus fahren, was definitiv nichts bringt, aber der Liter Sonnenblumenöl, natürlich raffiniert, darf den Körper ertüchtigen. Kostet ja nur ein' Euro.

Scarface90

All Time Low

Beiträge: 24

Beruf: Anlagenführer

Auto: Hyundai i10, Nissan tiida, Golf II

  • Nachricht senden

252

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:21

Ich heule nicht über meinen Verbrauch und spare nicht am Sprit und ich tanke wenns dumm kommt 5 fahrzeuge in einer woche und soll dann aber am essen vielleicht sogar noch am Bier sparen. Vielleicht wohne ich ja auch in nem zelt weil ich mir mein haus nicht mehr leisten kann weil ich zur aral fahre und 98 oktan tanke. Jetzt wird es doch etwas persönlich und voreingenommen wir kennen uns doch gar nicht. Aber ich tanke ab jetzt billig und brauch dann nicht mehr 4 Schichten arbeiten weil ich ja 3 € spare.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 705

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:19

Es macht nichts, wenn man in einem Zelt wohnt - solange eine beheizte Garage für das Auto dabei ist! :D

Scarface90

All Time Low

Beiträge: 24

Beruf: Anlagenführer

Auto: Hyundai i10, Nissan tiida, Golf II

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:05

Weil ich nun an mir selber zweifle während ich meinen von Kinderhand geflückten billig Kaffee trinke würde ich dann gern wissen warum der Öl Multi sich dann doch anstrengt um bessere Oktan zahlen bzw klopffesteren Sprit zu erzeugen wenn es nichts bringt außer das ich kurz vor dem ruin stehe wenn ich von der tanke schleichend nach Hause Rolle, warum ein Hersteller klopfsensoren verbaut wenn sie ja eh nichts bringen weil das steuergerät zu dumm ist zu erkennen was der Motor verbrennt und der zündwinkel ja eh immer gleich bleibt. Ich habe weder geschrieben tank das Zeug noch ich fahre auf 3l sondern meiner Meinung nach laufen die Motoren sauberer ziehen gefühlt etwas besser und ich bin zufrieden ich habe nicht das blaue vom Himmel versprochen und von 100ps geschwärmt. Dieses Thema ist in jeden Forum Nissan Golf usw immer etwas derber aber so persönlich hat mich noch keiner angegangen. Ich bin überzeugt davon weil ich meine Autos Motorräder mag alle haben Namen und ich sauf auch kein sternburg oder öttinger warum dann mein auto
Ich Bau auch autos mopeds um wenn es sinnlos ist. Das schlimme sind nur die Leute die gleich sagen aus dem ding wird kein rennwagen und dann kaufen sie felgen die Sau schwer und teuer sind und Mauern ihre Türen aus um besser Musik hören zu können und heulen das die kiste schluckt (allgemein nicht dieses forum) da werd ich nicht sauer weil jeder seine Ansichten Hobbys Vorlieben hat. aber wenn mir jemand in die Schuhe schieben will das ich wahrscheinlich aus Coolness Dummheit und weil ich an meinen felgen gesparrt habe (weil sonst macht es ja keinen Sinn) teuren Sprit tanke und dann woanders spare dann werd ich echt etwas sauer und ich bin eigentlich nen ganz netter der gerne mit seinen Kumpels an alten Autos lkws Mopeds bastelt und diskutiert. Für so kleine Autos sind die Komentare engstirniger und voreingenommener als in anderen Foren auf den ich unterwegs bin. Ein einfaches ich würd's halt nicht machen hätte gereicht aber gut ich werde dann in dem anderen Thread meine felgen nach dem see noch Posten und lieber gut gelaunt mit meinen dummen Kumpels die teuren Sprit tanken trinken Spaß haben und vor allem neue Sachen ausprobieren nix mit abe weil's Spaß macht, Nicht weil es Sinn macht denn jeden machen andere Sachen Freude. So ich geh jetzt

Scarface90

All Time Low

Beiträge: 24

Beruf: Anlagenführer

Auto: Hyundai i10, Nissan tiida, Golf II

  • Nachricht senden

255

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:04

Hab das zum Autos angucken vergessen

gadjettophon

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: thüringen

Auto: i10 2017

Vorname: katze

  • Nachricht senden

256

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:57

Dieses Thema ist in jeden Forum Nissan Golf usw immer etwas derber aber so persönlich hat mich noch keiner angegangen.
Ganz ehrlich? Ich kann nicht so wirklich erkennen wo dich jemand derb persönlich angeht...oder hab ich was überlesen? :watt:
Ein bisschen Humor hat noch nie geschadet. Hier geht es doch noch human zu, habe schon ganz andere Dinge online erlebt.

... :prost:

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

257

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:36

Wenn du dich persönlich angegriffen fühlst, tut mir das leid, war nicht meine Absicht, sondern Pauschalaussage.

Diese aber immer wieder oberschlauen Feststellungen zum Super Plus gehen mir einfach auf den Nerv. Gestandene Motorjournalisten, die wohl wirklich was von ihrem Job verstehen, schreiben immer wieder nach aufwendigen Tests, dass es nichts bringt. Und wenn ich mir im Profil ansehe, welche Auto du fährst, frage ich mich ernsthaft, was die Feststellungen zu diesem Sprit sollen. So, zing, Thema um.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

258

Montag, 21. Mai 2018, 20:30

Ich muß leider Super Plus oder besser im Motorrad tanken, sonst fährt das wie ein Diesel :winke:. Erstens ist das von 1977 und zweitens ist die Verdichtung extrem erhöht worden. Das wusste ich aber vor den Arbeiten und Spaß macht es trotzdem. Aber einen verdreckten Motor habe ich noch nie gehabt, obwohl auch beim Discounter getankt wurde. Da der Sprit heute ja meistens eh aus einer Raffinerie kommt, sind die Unterschiede schon gering.

Aber jeder soll es so machen wie ER es meint.

Daffy

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Strullendorf

Auto: i10 IA 1.2 Trend (EZ 01.03.2017) in phantomschwarz

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

259

Freitag, 25. Mai 2018, 15:30

ich weiß nicht, ob sich was ändern würde, wenn ich den kleinen i10 FL1.2 (IA) statt mit E10 mit Super 95 betanken würde? Aber unter 6,5 Liter im extrem Kurzstreckenbetrieb bekomme ich ihn nicht.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 138

Beruf: Banker

Auto: i30 Premium 1,4 T-GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:11

Ja würde sich. E10 hat einen geringeren Energiewert als E5 bzw. Super+, daher braucht die Karre mehr für die gleiche Leistung. Warum dann Leute immer noch diese Plörre tanken, um 4 Cent zu sparen, verstehe ich eh nicht...

Ähnliche Themen