Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Dezember 2014, 13:20

(Typ IA) Erster Gang hakelig

Mahlzeit,

mein i10 hat gestern die 200 Kilometer geknackt und ich hatte bereits zweimal das Problem das ich vom Leerlauf in den ersten Gang schalten wollte und dieser sich gesperrt hat, so dass es ein sehr unschönes Geräusch gab :mauer:

Kupplung war natürlich komplett getreten, es hat irgendwie ziemlich gehakt. Zwischendurch geht dann wieder alles normal und auch bei den anderen Gängen ist das Getriebe butterweich.

Hat das Problem noch irgendwer oder mangelt es mir einfach am nötigen Feingefühl?

Vor allem kann ja in der Einfahrphase das "festhängen des Getriebes" nich grad förderlich sein oder?

Danke schonmal :)


normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Dezember 2014, 15:02

Im Stand in den ersten geschaltet? Am Anfang war bei uns das Getriebe auch bockig, inzwischen geht alles super

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Dezember 2014, 15:30

Wenn der Gang nicht rein will, Kupplung nochmal treten - kommt beim 1.Gang des Hyundaigetriebes öfter vor!

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Dezember 2014, 15:41

Danke, auf genau solche Tipps hab ich gehofft :)

Dann weiß ich das mit unserm Kleinen alles okay ist.

Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Dezember 2014, 16:28

Wenn der Gang nicht rein will, Kupplung nochmal treten - kommt beim 1.Gang des Hyundaigetriebes öfter vor!

So etwas kenne ich vom Rückwärtsgang, aber nicht von einen der normalen Gänge?!?

Also ich hatte mit meinem i10 noch nie das Problem das beim Anfahren der Gang nicht rein wollte. Bei so einen Problem würde ich den Händler ansteuern, wenn es sich nicht von selbst bessert. Die Vorwärtsgänge sind ja im Gegensatz zum RG synchronisiert, das genau so etwas nicht vorkommen sollte.

Viel Glück!

Roland

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Dezember 2014, 17:01

Das darf natürlich nicht jedes mal auftreten, sondern nur ab+zu! Ich habe/hatte das bei meinen Hyundais ca 2 oder 3x im Monat.....

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Dezember 2014, 18:45

Ich werdds mal im Auge behalten und weiter berichten - heute war wieder alles in Ordnung. Der Rückwärtsgang geht im übrigen auch sehr einfach rein.

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Dezember 2014, 18:22

Also vorhin trat das Problem wieder auf, diesmal sogar recht häufig hintereinander :(

Ich muss dann meist in den zweiten schalten und dann mit etwas mehr Kraft in den ersten....schon komisch....

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 006

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Dezember 2014, 18:25

Wieso fährst du nicht zum Freundlichen und läßt die Schaltungseinstellung überprüfen, bzw. nachjustieren?

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Dezember 2014, 18:33

Da war ich heut, allerdings wegen der Serviceanzeige, aber das Problem mit der Schaltung kam dann (wie immer so üblich) auf dem Rückweg...

Außerdem hab ich Angst das ich vielleicht für zu penibel gehalten werd....^^

Vielleicht braucht das Getriebe ja wirklich seine Zeit?!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 006

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Dezember 2014, 18:51

Ich denke nicht, dass das Getriebe viel Zeit zum Einfahren braucht. Außerdem ist es ein großer Unterschied zwischen "geht noch etwas stramm" oder "geht gar nicht rein".

BigBlock123

Fortgeschrittener

  • »BigBlock123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:26

Na reingehen würde es bestimmt wenn ich viel mehr Kraft aufwenden würde, es scheint als würde da etwas blockieren, aber das ist doch nicht Sinn der Sache oder?

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Dezember 2014, 21:17

Nein, da stimmt was nicht. Ich würde da nochmal zum Freundlichen fahren :unentschlossen:

Ähnliche Themen