Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tschaison

Anfänger

  • »tschaison« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Student

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Dezember 2014, 19:05

Heizung wird nicht richtig warm, bzw. rechts lauwarm & links kalt

Hallihallo,

ich widme mich nun dem Hyundai Forum, da ich bisher keine Lösung für mein Problem gefunden habe.

Und zwar hat der kleine [i10 (BJ.03/2008)] sehr gut geheizt, aber nach einer Standzeit von ca. 3 Monaten kommt links nur noch kalte Luft und rechts ein bisschen lauwarme Luft.

Der Thermostat kann es eigentlich nicht sein, da sich die Temperaturnadel nach ca. 5 Minuten auf 90°C einstellt und dort verharrt. Die Leitung die in das Cockpit geht und für warme Luft sorgen sollte ist auch sehr heiß. Ich habe auch mal gecheckt ob ein mechanisches Problem am Regler vorliegen könnte, aber die Drähtchen sind noch ganz und bewegen sich beim verstellen hin und her.

Habt ihr noch irgendeine Idee was es sein könnte? Ich hab natürlich vorher im Forum mich mal umgeschaut nach dem Problem, aber ich finde das Phänomen komisch, dass rechts lauwarme Luft geblasen wird und links richtig kalte Luft.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß
tschaison


Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Dezember 2014, 19:19

Anklicken: Thermostat tauschen

Hier wurde schon berichtet, dass der Wärmetauscher zu war und erst nachdem er durchgespült wurde, wieder funktionierte.

tschaison

Anfänger

  • »tschaison« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Student

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Dezember 2014, 19:42

Aber ich hab ja kein Problem, dass die Motortemperatur lange braucht, um warm zu werden. Aber gut ich werde es trotzdem mal probieren :).

Jetzt müsste ich nur noch wissen, wie man so etwas durchspült / durchbläst :flöt:

noba001

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Hettstadt

Auto: i10

Vorname: Norbert

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Dezember 2014, 15:27

An der Motorrückwand gehen zwei Schläuche ins Wageninnere. Abklemmen, Druckluft, dabei Hände vom offenen Anschluß weg und fertig.
Interessant ist, dass es danach funktioniert. Wenn ich aber die Klimaanlage anmachen ist es wie vorher.

Ich behandele dieses Thema schon seit Jahren. Bis auf einen Hyndai Händler in Donauwörth konnte bisher keine eine klare Aussage treffen.
Grund für die Verstopfungen im Heizungskühler sollen eine unsaubere Reinigung des Gußmotorblockes sein????!!!!!!

Habs erst gestern wieder gemacht. Dauert mit etwas Übung, Werkzeug und Geschick ca. 30 Minuten.

Tomsen

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Forchheim

Beruf: Mechaniker

Auto: i10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. April 2015, 20:28

Hallo,

das gleiche Problem das Du beschrieben hast hab ich auch.

Hast Du das mit der Heizung beheben können oder gibt's das Problem immer noch?

Wäre super einen Tip zu bekommen.

Thermostat gewechselt, Kühlkreislauf entlüftet und Seilzüge kontrolliert hab ich bereits.

Gruß

Tomsen

Ähnliche Themen