Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 17. April 2009, 10:02

Wagenheber

Hallo,

Ich habe gestern meine Sommerreifen montiert und bin bald verzweifelt mit diesem bescheuerten Wagenheber. Wer denkt sich denn so einen Müll aus, dass man da einen Haken einhängen muss, und dann zum Kurbeln den Radmutterschlüssel reinsteckt. Das ist so was von wackelig und funktionert überhaupt nicht gut. Also wenn ich da mal eine Panne auf der Autobahn habe...... na Danke!!!

Hat jemand eine Idee, ob man irgendwo einen besseren Wagenheber kaufen kann, der dann auch richtig funktioniert???

(Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich den von meinem verschrotteten Fiesta behalten, aber der ist jetzt ja abgewrackt.

LG Chrisi


sturdy

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: i10 1.1 Style

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. April 2009, 10:44

RE: Wagenheber

Hi,
in jedem Baumarkt gibts hydraulische Rangierwagenheber für um die 30,-Teuros, die sehr praktisch zu bedienen sind.
Allerdings nur bedingt zum Mitnehmen geeignet. Eigentlich eher Garagenausstattung.

Aus meinem alten Mazda habe ich zum Glück vor dem Abwracken erst alles noch brauchbare gerettet, außer der kleinen CD-Sammlung in der Halterung hinter der Sonnenblende... :mauer: :mauer:

Gruß
Frank

Jostor

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Kaufm. Angestellter

Auto: KIA Cee'd SportsWagon 1.6 GDI EcoDynamics (ISG) Business Pack (NL), Darkgun silver

Vorname: Stefan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. April 2009, 10:31

Hallo Chrisi,

also ich geb zu, der Wagenheber (den ich auch im i30 habe) ist etwas gewöhnungsbedürftig. Beim ersten Reifenwechsel (Sommer/Winter) hab ich den benutzt, um das Ding im Notfall unter Streß (Autobahnstandstreifen...) auch benutzen zu können.
Dann dachte ich, wie frickelig das Teil ist, ich nehm beim nächsten Mal den hydraulischen Rangierwagenheber.

Beim nächsten Wechsel guckte ich unter den Wagen und suchte Auflageflächen für den Rangierwagenheber: Keine in erreichbarer Nähe !!
Weil ich mir nicht die Unterboden/Schwellerfalze kaputt machen wollte, griff ich in der Folge wieder zum Serienheber. (Muß mir irgendwann mal so eine Spalt-Schiene schnitzen für die Falze und Rangierheber.)

Mittlerweile hab ich mich an die Kurbeltechnik gewöhnt und tausche bis dahin die Reifen komplett in einer halben Stunde.

Kannst ja auf Hydraulik umstellen, guck aber vorher mal unter deinen i10, ob auch erreichbare Auflageflächen vorhanden sind.


Gruß Stefan

W3VVTI

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: CH

Beruf: Techniker

Auto: Getz;I10;I20

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2009, 18:54

Zitat

Original von Jostor
Hallo Chrisi,
Weil ich mir nicht die Unterboden/Schwellerfalze kaputt machen wollte, griff ich in der Folge wieder zum Serienheber. (Muß mir irgendwann mal so eine Spalt-Schiene schnitzen für die Falze und Rangierheber.)
Gruß Stefan


Ich lege dabei immer ein dickeres, zusammengelegtes Stück Teppich zwischen Heberteller und Kante, dann passiert nichts.
Das Stück Teppich liegt immer mit dem Kreuzschlüssel zusammen beim Wagenheber

p-a-t-8-6

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Hausen a.A.

Beruf: Student

Auto: i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:34

die wagenheber sind echt mal schrott, meiner hat einmal funktioniert (mehr oder weniger), beim 2. rad is er dann als er oben war durchgerutscht un des auto kam wieder runter

Christian_GE

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Wohnort: Ruhrpott´ler

Beruf: Abfüller

Auto: Tucson mit LPG

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Mai 2009, 00:51

Hallo,

mein Tucson hat nen schönen Wagenheber, glaub ich jedenfalls :todlach: :todlach: :todlach:


In der Reserveradmulde liegt der Gastank und das Reserverad im Keller :auweia: :auweia: :auweia:


Und wenn ich doch mal ne Panne habe, versuch ich es mit Flickzeug und ADAC :flöt: :flöt: :flöt:

Ähnliche Themen