Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. August 2014, 19:27

(Typ IA) Pedalweg der Kupplung einstellen

Hallo,

an meinem neuen i10 kommt mir der Kupplungspedalweg sehr lang vor. Es kann natürlich sein, dass es nur ungewohnt ist, aber einen so langen Pedalweg hatte ich noch bei keinem anderen Auto. Das Kupplungspedal steht auch einen knappen Zentimeter höher als das Bremspedal - ist das bei Euch auch so oder sind beide Pedale auf gleicher Höhe?

Ich habe meinen Händler darauf angesprochen - der meinte dazu das wäre beim i10 bauartbedingt so und da lässt sich bezüglich des Pedalwegs absolut nichts einstellen. Ich traue dem Händler allerdings gar nicht mehr, da er wegen einer anderen Sache bereits seine absolute Inkompetenz bewiesen hat.

Lässt sich das wirklich nicht einstellen?

Grüße
MelcomXL


Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. August 2014, 20:53

naja, der I10 hat eine Seilzugkupplung, die sich natürlich schon einstellen lässt, nämlich mittels der Stellschraube nahe des Kupplungsgehäuses. Und zwar fester und lockerer. Aber das macht man ja eigentlich nur, wenn die Kupplung nicht richtig greift oder trennt. Der Pedalweg ist ja dann das Ergebnis der Einstellungen. Umgekehrt da was rumzuschrauben, um den Pedalweg irgendwie zu verändern und damit in Kauf zu nehmen, dass die Scheiben nicht mehr den korrekten Druck bekommen, wäre ja irgendwie nicht sehr klug.

MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2014, 21:14

Okay, vielen Dank erst mal. Dann hat der Händler mir aber wohl wie erwartet wieder Blödsinn erzählt wenn sich da doch grundsätzlich etwas einstellen lässt. Ich werd mich dann wohl nochmal an den Händler wenden.

Trotzdem interessiert mich nach wie vor wie es bei Euch ist, denn vielleicht ist es ja wirklich normal so wie es bei mir ist. Die Kupplung greift ja auch normal.

Steht das Kupplungspedal bei Euch auch etwas höher als das Bremspedal?

Lotzekov

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Lübeck

Beruf: Selbständiger Chef

Auto: i10 (IA) FIFA Silber 1.0 Morning Blue + Cuore L701

Vorname: Bernd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. August 2014, 09:38

Ich hatte bisher noch kein Auto, bei dem das nicht so war.

Ist das nicht Absicht, um versehentliches Treten von Kupplung anstatt Bremse zu verhindern?

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. August 2014, 11:04

Steht das Kupplungspedal bei Euch auch etwas höher als das Bremspedal?
Bei meinem:

i10 (PA) - nein
Fiat Panda - ja
Dacia Duster - nein
Seat Leon - nein
VW Golf - nein
VW Bora - nein

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. August 2014, 11:11

Also ich fahre eigentlich einen i40 aber der ist in der Werkstatt
Als Leihwagen habe ich nun einen i10 und kann sagen das der kupplungsweg schon etwas zu lang ist aber damit müsstest du Leben

MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. August 2014, 12:38

Hm, fassen wir mal die bisherigen Antworten zusammen, es gibt folgende unterschiedliche Meinungen:
- es lässt sich grundsätzlich schon einstellen
- es ist bei allen Autos so und gehört so
- es war bisher bei keinem anderen Auto so
- beim i10 scheint es normal zu sein

Irgendwie bin ich nun genauso schlau wie vorher... ;(

Gruß
MelcomXL

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. August 2014, 12:53

Nein, du bist schlauer als vorher: Jetzt weißt du, daß es in einem Forum verschiedene Ansichten eines Problems gibt! :)

Fahr am besten zu einem Hyundaihändler, und setz dich in einen anderen i10 - und dann vergleiche!

Gruß Jacky

MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. August 2014, 13:12

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings ist mein Händler nicht mal eben um die Ecke.

Insofern wäre es am einfachsten, wenn mal 2 oder 3 Leute, die den i10 IA fahren, etwas dazu sagen könnten.

Das wäre dann schon ein Indiz, ob es bei diesem Wagen normal ist oder eben nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. August 2014, 14:12)


MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. August 2014, 13:56

Gibt es hier im Forum denn wirklich niemanden der einen aktuellen i10 besitzt und mal etwas dazu sagen kann, ob bei ihm das Kupplungspedal auch höher steht als das Bremspedal?

Gruß
MelcomXL

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. August 2014, 14:43

Gibt schon ein paar, aber was will man dazu sagen wenn man keinen Vergleich hat. Vielleicht fühlt es sich für die meisten normal an

Fuchur

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Kempten/Allgäu

Auto: i10 1,2 Style

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. August 2014, 15:56

Da es sich für mich vollkommen normal anfühlt, mußte ich sogar mit der Taschenlampe nachschauen, :rolleyes: ob das Kupplungspedal höher steht, und ja, es steht etwas höher..... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fuchur« (22. August 2014, 16:02)


knicke

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Wohnort: M-V

Auto: FIFA WM Edition 1,6 CRDI

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. August 2014, 17:57

Naja, eigentlich kann man an nem Seilzug nur das Kupplungspedalspiel einstellen und nicht den Pedalweg an sich. Der Weg des Ausrücklagers auf der Getriebewelle vom Ausgangspunkt bis zur Trennung der Kupplung bleibt immer gleich. Es kann natürlich sein, dass das Spiel bei deinem zu groß ist. Das läßt sich aber einfach testen, mit der Hand das Pedal betätigen und mit nem Zollstock oder Maßband den Pedalweg messen, bis die Betätigung schwerer wird. Ich weiß jetzt nicht das Maß beim i10, aber meist ist es so ca. 1 cm bei vielen Autos.

MelcomXL

Schüler

  • »MelcomXL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort: Hamburg

Auto: i10 (IA)

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. August 2014, 19:05

Hallo,

ich danke Euch für die Hinweise. Bei Gelegenheit werde ich doch noch mal beim Händler vorbei fahren. Zumindest scheint es ja nicht ganz abwegig zu sein, dass das Kupplungspedal höher als das Bremspedal steht.

Gruß
MelcomXL

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. August 2014, 19:15

Bei 1cm Pedalhöhenunterschied sicher nicht..... :)

mokkum

Neu-Hyundaianer

Beiträge: 13

Wohnort: Lahr

Auto: i10 (Typ IA), 1.0, Silky Beige, FiFa World Cup Edition 2014

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. August 2014, 13:35

Habe gerade den Thread gesehen und bin mal eben zum Autochen runter. Das Kupplungspedal steht in der tat etwas höher max 1-2cm. Hab ich bisher nicht als störend empfunden. Im Ford C-Max II ist das auch so. Aber wie gesagt, ich finde das überhaupt nicht störend. Ich fahre auch hin und wieder mal Mietautos und kann daher sagen, dass jedes Auto irgendwie einen anderen Kupplungspunkt und Kupplungsweg hat. Manchmal vertsellt sich der auch im Laufe der Zeit. ZB. War der bei meinem 99er Polo (6N) nach 200 000 km woanders als beim Kaufdatum.
Einstellen würde ich die Sache nur von einer Werkstatt. Wenn Du Deinem Freundlichen nicht traust, hol Dir eine zweite Meinung in einer Freien Werkstatt ein.

Viele Grüße und Erfolg

Ähnliche Themen