Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i10-Tussi

Anfänger

  • »i10-Tussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Nähe Heilbronn

Auto: i10 Style

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. August 2014, 16:28

Was tankt ihr?

Wenn nichts dazwischen kommt, darf ich am Freitag endlich meinen i10 abholen :D

Nun die Frage, tankt ihr E10 oder Super? Danke für eure Antworten.


dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. August 2014, 16:39

Alles Super :]
Darüber gibt es aber schon einen Thread
Glückwunsch :blume: zum neuen kleinen ;)

MediWest

Schüler

Beiträge: 81

Auto: Ix 35 2L136 Ps 4WD CDRI Navi,teil Leder, Sitzh.,ankl. Spiegel el., Klima 2 Teil. AhK, Tempomat,

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. August 2014, 17:06

@i10-Tussi
VORSICHT, nie E10 tanken

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. August 2014, 17:10

Unfug! Der i10 kann mit E10 betrieben werden! Ist halt Geschmackssache.....

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. August 2014, 17:54

Ich hab meinen i10 4 Jahre mit E10 gefahren....und er fuhr besser mit E10 als mit E5...warum ? Keine Ahnung....auch egal....unbedingt mehr Sprit hat er auch nicht gebraucht...

Probier es aus - ganz einfach....

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. August 2014, 19:36

Meine Knutschkugel betankte ich ca. 1 Jahr lang mit E10, danach stellte ich auf Super um.

Mit Super zieht er am Berg besser :super: deswegen kommt für mich kein E10 mehr in den Tank.

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. August 2014, 20:29

E10 tank ich bei allen Autos. Nur im Winter kriegt er manchmal Super das er nimmer so arg schüttelt und kotzt

i10-Tussi

Anfänger

  • »i10-Tussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Nähe Heilbronn

Auto: i10 Style

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. August 2014, 06:18

Ok dann werd ich es einfach mal testen :)

Mein "alter" durfte kein E10, deshalb kenn ich mich damit noch nicht aus.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 471

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. August 2014, 12:58

Mit E10 sparst du nichts, denn der höhere Verbrauch frisst den Preisvorteil wieder auf. Aber betanken darfst du deinen i10 damit!

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 977

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. August 2014, 13:11

Also der Mehrverbrauch mit E10 ist so gering, dass der Preisvorteil sicherlich nicht aufgebraucht wird.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. August 2014, 13:22

Bei einem Verbrauch von 6ltr/100km, und einem Preisvorteil von 4ct/Liter E10 darf der mehrverbrauch gegenüber E5 nicht mehr als 0,15ltr auf 100km betragen - sonst kommt E5 billiger.

Lotzekov

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Lübeck

Beruf: Selbständiger Chef

Auto: i10 (IA) FIFA Silber 1.0 Morning Blue + Cuore L701

Vorname: Bernd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. August 2014, 13:59

Und wie soll man 150 Milliliter genau messen beim Verbrauch? ;)

Son Mumpitz das alles – ich kann mich aber auch nicht entscheiden :(

Kippt einfach Diesel rein. :flöt:

Lotzekov

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Lübeck

Beruf: Selbständiger Chef

Auto: i10 (IA) FIFA Silber 1.0 Morning Blue + Cuore L701

Vorname: Bernd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. August 2014, 14:12

Ich hab mal bei spritmonitor.de i10 IA ausgeforscht. Klar, Fahrstil bildet sich da nicht ab, aber … es gibt E5 Fahrer (die Mehrheit) und E10 Fahrer. Die E10-Fahrer haben einen leicht höheren Durschnittsverbrauch.

Klar, Fahrstil, Bereifung, Klima, … alles nicht transparent, aber ein Anhaltspunkt. Ich würde eher zu "bewusstem" Tanken raten (holt euch sone Tankpreis-App, am besten mit Statistik), tankt günstig E5, und gut ist!

14

Montag, 18. August 2014, 15:02

Ultimate Aral ist für mich immer noch der beste Kraftstoff

+ Motor leiser
+ höhere Reichweite

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. August 2014, 15:15

Ausgangsfrage dreht sich aber um Benzin, da wirds auch mit dem besten Diesel nichts!

1220 Moppi

Sprecher

Beiträge: 384

Wohnort: Hamburg

Auto: Und die Moral von der Geschicht, Hubraum läuft, Downsizing nicht.

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. August 2014, 15:23

@Sir Coupe
Ich kenne jemanden, der schwört auf ARAL-Sprit, was ich grundsätzlich schon blödsinnig finde. Er begründet das immer mit irgendwelchen Zauberadditiven ;) Das Zeug an den verschiedenen Tanken kommt aus den gleichen Raffinerien, daher finde ich das eher fragwürdig. Dann hat er mal mehrere Monate nur Ultimate getankt und das peinlich genau ausgewertet. Ergebnis: Geld verbrannt ohne Ende und natürlich den teuren Ultimate-Quatsch. Eine Ersparnis hat sich in keinster Weise ergeben, weder finanziell noch verbrauchstechnisch. Mein Dicker kriegt 50/50 E10 und Super, wie ich gerade Lust habe. Bei den aktuellen Spritpreisen greif ich eher zu Super. Aber Einbußen in der Reichweite oder im Verhalten des Motors sind absolut nicht zu bemerken.

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. August 2014, 16:44

Mein Dicker kriegt 50/50 E10 und Super, wie ich gerade Lust habe.
Hi,

ich habe mal in einer Radioratgebersendung gehört, dass man das nicht machen soll, sondern E10 oder Super. Aber ob es stimmt. :denk:

1220 Moppi

Sprecher

Beiträge: 384

Wohnort: Hamburg

Auto: Und die Moral von der Geschicht, Hubraum läuft, Downsizing nicht.

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. August 2014, 16:54

Ja, das ist immer das Problem, man hört dazu aus allerlei Ecken ne ganze Menge. Keine Ahnung was daran problematisch sein soll. Es ist ja auch sonst kein Problem zwischen Super und Super Duper zu wechseln. :) Wenn mir das jemand erklären kann, lass ich mich da gern belehren.

Ich könnte es nicht erklären und bin auch nicht in der Lage zu sagen was nun die beste Lösung sein soll. Fest steht, dass ich seit Einführung von E10 noch niemanden getroffen habe, dessen Fahrzeug durch den Kraftstoff beschädigt wurde.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 849

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. August 2014, 18:46

Fest steht, dass ich seit Einführung von E10 noch niemanden getroffen habe, dessen Fahrzeug durch den Kraftstoff beschädigt wurde.
Genauso ist es! Aber es gibt immer ein paar ganz tolle "Spezialisten" die 5 Jahre lang kein Öl gewechselt haben, und dann bei ihrem 18 Jahre alten Ford Fiesta einen Motorschaden hatten. Letzter Service vor 90.000km, Ölfilter zu - Bypass offen - Motor hin: Schuld war das böse E10.

Es war auch schon ein Golf IV mit GETRIEBESCHADEN bei mir, der Besitzer gab E10 die Schuld. Und so ein Schwachsinn wird dann am Stammtisch verbreitet :auweia:

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. August 2014, 19:12

:D Ich hab vor guten 10-15 jahren schon E40 gefahren....ja das gabs bei uns an einer tanke....und der Cuore lief wie Sau damit....nur im Winter nicht....da wollte er das zeug nocht so doll verbrennen....damals hat noch kein Autohersteller so ein Zeug "frei" gegeben....es hat uns kein kaputter Motor getrennt.....es war die tatsache, daß der Beifahrer irgendwann mit den Schuhen hätte bremsen können----- =)

Einfach ausprobieren...dem I30 hab ich bisher einmal E10 gegeben....also der war ned so begeistert....er schaute etwas traurig drein und war nicht mehr so unternehmungslustig....also kriegt das Jung nun halt E5....aber ausprobiert hab ich es....

Ähnliche Themen