Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 4. April 2009, 14:47

i10 - neu. Allgemeine Anfängerfragen

Guten Tag Hyundaiboard.de!

Ich bin doch wirklich seit heute Besitzer eines i10, am Dienstag hole ich ihn ab.
Ist 1.1 Classic und da es mein erstes Auto ist, habe ich natürlich ein paar Fragen.

1. Zum Einen habe ich nun hier schon viel über den Radioklang gehört, gibt es mittlerweile Rahmen oder Möglichkeiten ein anderes Radio einzubauen?

2. Wie lange muss ich den i10 ca. einfahren, d.h. was muss ich beachten?

3. Ansonsten ist es auf jeden Fall ein nettes Auto, bin momentan am überlegen ob ich einen Dekorstreifen nehme, einfach um das Auto etwas sportlicher und länger zu machen. Bin ja noch jung ;)


Viele Grüße!


2

Samstag, 4. April 2009, 15:18

Na dann mal herzlichen Glückwunsch zu deinem i10;)

1. Das Orginalradio soll angeblich zwar einen eher schlechten Radio-Klang haben, aber bei Wiedergabe von CD oder MP3-Player doch recht vernünftig klingen. Kann diese Aussage allerdings (noch) nicht bestätigen, da ich noch etwa eine woche auf meinen i10 warten muss.
Was den Einbaurahmen angeht kannst du dich mal an Tomahawk wenden, der hat sich für 35€ einen gekauft (guckst du hier).
Allerdings scheinen die bisher verfügbaren Rahmen nicht die passenden Maße zu haben, d.h. zum einbau eines Radios sind die eher nutzlos.
Oder aber du fertigst dir selber was mit GFK oder ähnlichem an, soweit es nicht an handwerklichem Geschickt fehlt ;)
Letztendlich bleibt dir auch noch die Möglichkeit, lediglich die Orginallautsprecher zu ersetzten und optional Hochtöner einzubauen. So werde ich es warscheinlich machen.

2. Faustregel war, soweit ich mich recht erinnere, die ersten 1000 km mit 2000 bis 4000 U/min zu fahren, wobei die Drehzahl nicht langzeitig auf dem selben Wert bleiben sollte. Also immer mal weng mitm Gaspedal spielen und nicht schaltfaul sein ;). Angaben dazu bekommst du aber sicherlich auch vom Autohändler bzw kannst du im Handbuch nachlesen.

3. Die selbe Überlegung habe ich auch gemacht, habe mich allerdings dagegen entschieden. Für einen geringfügig sportlicheren Look kommen dann vernünftige Felgen (warscheinlich 15"er) und ein Heckspoiler her. Allgemein würde ich aber sagen, dass die Streifen ganz gut aussehen können, allerdings hängt das natürlich auch von der Farbe ab.

greeds enchantment

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »enchantment« (4. April 2009, 15:24)


3

Samstag, 4. April 2009, 16:53

Zitat

Original von enchantment
Na dann mal herzlichen Glückwunsch zu deinem i10;)

1. Das Orginalradio soll angeblich zwar einen eher schlechten Radio-Klang haben, aber bei Wiedergabe von CD oder MP3-Player doch recht vernünftig klingen. Kann diese Aussage allerdings (noch) nicht bestätigen, da ich noch etwa eine woche auf meinen i10 warten muss.
Was den Einbaurahmen angeht kannst du dich mal an Tomahawk wenden, der hat sich für 35€ einen gekauft (guckst du hier).
Allerdings scheinen die bisher verfügbaren Rahmen nicht die passenden Maße zu haben, d.h. zum einbau eines Radios sind die eher nutzlos.
Oder aber du fertigst dir selber was mit GFK oder ähnlichem an, soweit es nicht an handwerklichem Geschickt fehlt ;)
Letztendlich bleibt dir auch noch die Möglichkeit, lediglich die Orginallautsprecher zu ersetzten und optional Hochtöner einzubauen. So werde ich es warscheinlich machen.

2. Faustregel war, soweit ich mich recht erinnere, die ersten 1000 km mit 2000 bis 4000 U/min zu fahren, wobei die Drehzahl nicht langzeitig auf dem selben Wert bleiben sollte. Also immer mal weng mitm Gaspedal spielen und nicht schaltfaul sein ;). Angaben dazu bekommst du aber sicherlich auch vom Autohändler bzw kannst du im Handbuch nachlesen.

3. Die selbe Überlegung habe ich auch gemacht, habe mich allerdings dagegen entschieden. Für einen geringfügig sportlicheren Look kommen dann vernünftige Felgen (warscheinlich 15"er) und ein Heckspoiler her. Allgemein würde ich aber sagen, dass die Streifen ganz gut aussehen können, allerdings hängt das natürlich auch von der Farbe ab.

greeds enchantment



Heyho!

Danke für die Antwort ;)

Zum Ersetzen der Lautsprecher: Ist natürlich auch eine Möglichkeit, ich werde Dienstag mal den Radioklang testen. Lautsprecher Ein-/Ausbau geht aber auch nur mit Abenehmen der Türverkleidung richtig?

Felgen habe ich Alufelgen (14'' as far as I know, bin mir da gerade nicht sicher), da werde ich erstmal nicht wechseln. Spoiler habe ich mir auch überlegt, dann mit Dekorstreifen. Farbe: Schwarz Metallic. Bin mir eben nicht sicher wie ein weißer Streifen wirken würde. Ouh, was mir gerade einfällt. Auf Schwarz Metallic ein Mattschwarzer Dekorstreifen? Könnte auch schick sein.


Grüße! :)

4

Samstag, 4. April 2009, 17:17

Wäre naheliegend, dass dazu die Türverkleidung abmachen musst ;)
das sollte allerdings auch kein größerer Act sein, als der Radioumbau an sicht.
hmm ist natürlich fraglich, ob die Streifen auf Schwarz nach was aussehen, aber das lässt sich via Photoshop/Gimp sicherlich recht leicht konstruieren;)

5

Samstag, 4. April 2009, 17:18

Zitat

Original von enchantment
Wäre naheliegend, dass dazu die Türverkleidung abmachen musst ;)
das sollte allerdings auch kein größerer Act sein, als der Radioumbau an sicht.
hmm ist natürlich fraglich, ob die Streifen auf Schwarz nach was aussehen, aber das lässt sich via Photoshop/Gimp sicherlich recht leicht konstruieren;)


Ha! allright ;) Ich werde es wohl mal probieren. Und mal den Händler fragen, was er so meint.

Falls ich das dann mal gewagt habe, werde ich es bildlich dokumentieren ;)

harhar.

6

Samstag, 4. April 2009, 17:41

nur zu, da bin ich mal sehr gespannt, auch wenn das bei mir nicht ganz reproduzierbar ist (meiner ist rot)

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. April 2009, 19:23

Hallo,

also bei CD und MP3 ist der Klang wirklich akzeptabel für den "normalen" Hörer. Radio ist nahe Mittelwellenqualität, da werden auch keine neuen Lautsprecher helfen.
Wenn man die austauscht, dann sollte das auch mit einer zursätzlichen Türdämmung (siehe andere Beiträge hier) verbunden werden.

Statt der Hyundai-Katalog-Streifen würde ich an deiner Stelle mal einen örtlichen Lackierer ansprechen, die machen sowas auch.
Meist nicht teurer, und du hast mehr Auswahl im Design.

Zu Schwarz würde ich auf jeden Fall Silber empfehlen.

Gruss

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. April 2009, 19:43

Hi,

ich bin ab nächste Woche hoffentlich auch stolzer Besitzer eines i10 :)
Bin dann mal gespannt wie der Radio-Klang so ist.

Zum Thema Dekor-Streifen. Schau doch mal z.B. auf der Homepage von Suzuki für ein paar Ideen. Dort gibt es ganz coole Dekorsets für den Swift.

Swift Deko-Style

Soll jetzt keine Werbung sein für den Swift (wobei der auch lecker aussieht :D) Aber wenn du damit mal zum Lackierer gehst, vielleicht schneidet er dir ja ein paar Folien zurecht.

Ich finde ja den "Retro"-Style dort sehr nett. Nur doof beim i10 sind die Stossleisten an den Türen. Die verschandeln da das Dekor ziemlich. Oder man lackiert sie eben vorher in Wagenfarbe. Oder macht kein Dekor an den Türen.

Wenn deiner schwarz ist, würde ich dir auch zu Silber oder ein dunkles grau (matt) raten. Sieht dann schön "dezent" aus. Gerade auch wenn du silberne Alus drauf hast.

Mein i10 ist weiss... da weis ich auch noch nicht ob ich mir auch Dekor-Streifen zulege. Hat schon was :) Aber erstmal werden die Scheiben getönt 8)

Grüße,
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richwood« (4. April 2009, 19:47)


9

Samstag, 4. April 2009, 20:19

Suzuki Swift war auch eine Überlegung von mir. Aus Kostengründen etc pp, ist es nun ein i10 - aufpeppen heißts!

Danke für die Farbvorschläge!

Ich werde mal nen Lackierer aufsuchen, der hat bestimmt Ideen.
Dekor an den Türen muss nicht mal sein.

Bezüglich den Matt Grau -> Dezent ist gut. Soll alles nur etwas peppiger wirken, aber dabei dezent. Und jah, ich habe silberne Alus. Das würde super passen.

Allright. Ich frag mal so rum.

Bezüglich dem Radio:
Ich bin wohl nicht ganz der normale Hörer, muss da wohl was machen denke ich. Aber mal sehen. Dienstag ist Showtime ;)

10

Mittwoch, 8. April 2009, 13:53

Seit gestern habe ich also meinen i10 zu Hause. Alles funktioniert super und auch die Soundqualität über Aux In mit dem Ipod bei Höhen und Bässe etwas hochgeschraubt, ist nicht soo schlecht.

Rund um zufrieden, heißt es hier.

11

Mittwoch, 8. April 2009, 15:33

das freut mich zu hören;) herzlichen glückwunsch.
ist es denn wirklich nur die radio-ausgabe so schlecht oder auch bei cd/mp3-cd? wie siehts da mit der einlesedauer aus, wenn ne neue cd eingelegt wird? ich darf auf meinen ja noch etwa eine woche warten -.-

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. April 2009, 15:41

Zitat

Original von enchantment
das freut mich zu hören;) herzlichen glückwunsch.
ist es denn wirklich nur die radio-ausgabe so schlecht oder auch bei cd/mp3-cd? wie siehts da mit der einlesedauer aus, wenn ne neue cd eingelegt wird? ich darf auf meinen ja noch etwa eine woche warten -.-


Hallo,

nein, es ist wirklich nur beim Radiobetrieb grausam. CD/MP3 ist akzeptabel und auch die Einlesezeit ist nicht länger (eher kürzer) als bei anderen Radios.

13

Mittwoch, 8. April 2009, 16:56

ok dann mal vielen dank für die schnelle antwort;)
na dann werd ich mir jetzt die restliche wartezeit verkürzen gehen... :sauf: :bang:

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. April 2009, 15:27

Hyundai i10 /1.2

:super: hei i10 besitzer:freu:habe seit 3 wochen einen i10/1.2 :anbet: das war ein klassicher zufall weil der alte nicht mehr wollte.bin sehr überrascht vom out-fit,power und dessign.wirklich eine richtige RENNSEMMEL :D was mir nur fehlt sind breitere pellen.da werde ich dran arbeiten. gruss BOOMER :super:

Ähnliche Themen