Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:56

aber ich denke bei den Sensoren macht das ned viel au

Naja, außer dass das ggf. völlig andere Sensoren sind. Zumindest bei Schrader habe ich im Katalog so auf die Schnelle nichts zum i30 CW gefunden. Da gab's nur den i30 FD und i30 GD, aber auch da ist es ein anderer Sensor, der verbaut wird. Beim i30 CW könnte er sogar von einer anderen Firma kommen, falls man im Katalog von Schrader nichts zu finden sollte.


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 23:12

Dem Sensor ist es egal ob er unter einem Kombi oder einem nicht-CW steckt. Da wird Schrader keinen Unterschied machen. Der i30 ist hier ja aber nicht Thema.

melili89

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: München

Auto: Hyundai I10 (IA) 1.2 Motor

  • Nachricht senden

103

Samstag, 18. April 2015, 07:55

Sensor oder kein Seonsor?!

Hallo,

ich bin neu im Forum und muss erstmal sagen, dass ich leider von Autos gaaaaar keine Ahnung habe :mauer: (ja ja typisch Frau :rolleyes: )
Hab mir vor zwei Monaten den neuen I10 gekauft und bin super happy (war Liebe auf den ersten Blick).

Wie bei jedem Neuwagen waren Sommerreifen auf dem Auto. Aber ich habe noch einen Satz Winterreifen bekommen, den ich gestern erst abholen konnte. Da ich keinen Platz für die Reifen haben, habe ich diese einlagern lassen. Jetzt steht auf meiner Bescheinigung vom Einlagern, dass die Reifen keine Reifendruckkontrollsystem haben. Hab dann auch den Mechaniker darauf angesprochen und der meinte, dass diese Ventile nicht vorhanden sind.

Hab dann gleich bei meinem Hyundaihändler angerufen (mit dem ich leider bisher nur Ärger hatte) und der meinte, dass Hyundai eine bestimmte Art von Reifendruckkontrollsystemen benutzt und das über irgendein Gummi funktioniert......

Jetzt bin ich total verunsicherte weil ich ja erst im nächsten Winter wirklich testen kann was jetzt stimmt und was nicht...

Hat einer vielleicht Erfahrungen damit oder kennt sich aus???

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

104

Samstag, 18. April 2015, 08:27

Wenn die Ventile an den Reifen starr sind, haben diese keine Sensoren! Sind die Ventile Gummiartig, sitzt am anderen Ende des Ventils ein Sensor.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

105

Samstag, 18. April 2015, 09:06

Hast du die Winterreifen denn zum Auto dazu bekommen, quasi mit "rausgehandelt"? Oder selbst auf deine Kosten zum Auto noch dazu gekauft?

melili89

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: München

Auto: Hyundai I10 (IA) 1.2 Motor

  • Nachricht senden

106

Samstag, 18. April 2015, 09:13

Ich hab die Reifen quasi als "Entschädigung" zu einem Preis von 250 Euro dazu bekommen, weil mir der Autohändler erst ein Auto verkauft hat, dass bereits nicht mehr verfügbar war.

Mich hat halt total verwundert, dass der Mann von der Werkstatt gemeint hat, dass die Reifen nicht das Reifendruckkontrollsystem haben.
Er meinte dann auch noch, dass es sein kann, dass das TPMS über das ABS läuft??!!

Sind den die Ventile bei Hyundai anders als bei anderen Herstellern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melili89« (18. April 2015, 09:19)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

107

Samstag, 18. April 2015, 09:29

Es gibt mehrere verschiedene Sensorenhersteller, aber alle sind für Hyundai kompatibel. Dein i10 verfügt über ein direkt messendes TPMS, wenn es über die Radlaufsensoren gehen würde, hätten deine Sommerreifen doch auch keine Ventile mit Sensoren.

Gruß Jacky

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

108

Samstag, 18. April 2015, 09:49

Und für eine Mit-Autos-Nicht-Auskennerin Jackys Worte nochmal auf Frau: das TPMS läuft nicht über das ABS.

Wirklich ein schräger Händler der dir Räder verkauft, die wegen fehlender Sensoren nicht für dein Auto geeignet sind. Müsste man genau wissen was im Vertrag steht, um herauszufinden ob dir die TPMS-Sensoren noch auf Händlerkosten zustehen oder nicht.

Exodus88

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Auto: i10 IA Wold Cup Edition mit silver Paket

  • Nachricht senden

109

Samstag, 18. April 2015, 09:58

Wenn die Ventile an den Reifen starr sind, haben diese keine Sensoren! Sind die Ventile Gummiartig, sitzt am anderen Ende des Ventils ein Sensor.
Das würde ich nicht bestätigen... Bei den Sensoren gibt es wie auch bei den normalen Ventilen welche aus Metall und aus Gummi... Sieht man auch auf Seite 3, wo ich Bilder von den Sensoren eingestellt habe.

LG
Roland

schuckid

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Berlin

Auto: i30cw GDH 1.6l GDI Style Automatik, i10 IA 1.2l Style Automatik

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

110

Samstag, 18. April 2015, 14:18

Hier endlich mal die Bilder von den "originalen" Sensoren, die ich von meinem Händler zum Auto dazu bekommen habe (Verhandlungsmasse). Diese Sensoren brauchten nicht programmiert werden, sondern wurden vom Auto anstandslos und sofort erkannt. Ich hatte mir diese Sensoren von ATU in die dort gekauften Winterräder gleich mit einbauen lassen.
»schuckid« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20141118_173331.jpg
  • IMG_20141118_173228.jpg
  • IMG_20141118_173247.jpg
  • IMG_20141118_173254.jpg
  • IMG_20141118_173337.jpg

Mohelsa

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nahe Kassel

Auto: i10 Style (EZ09/14). i30 Turbo (EZ11/15)

Hyundaiclub: Suche Club, Kassel

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 23:25

TMPS-Problem

Hallo ich hab mit meinem EZ09/14 folgendes Problem, seit einigen Wochen springt die TMPS leuchte an beim starten , der Reifendruck stimmt aber, und nach ca. 40km Stadt/Land fahrt, geht sie wieder aus. So langsam nervt es ein wenig, da man ja jedes mal nach dem Druck guckt und alles OK ist...
Was könnte es sein? Sensor defekt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:10

Möglicherweise ist wie vernutet ein Sensor defekt.

Mohelsa

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nahe Kassel

Auto: i10 Style (EZ09/14). i30 Turbo (EZ11/15)

Hyundaiclub: Suche Club, Kassel

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:50

Läuft das über Garantie ab, falls einer defekt ist?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 12:03

Ja, das ist ein Garantiefall - allerdings weiß ich nicht, wie lange auf diese Sensoren Garantie gegeben wird.......

Kufi1860

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Stephansposching bei Bergham

Beruf: EZHK Sport und Garten

Auto: i10 1.2 Trend Fifa SE, morning blue

Hyundaiclub: gibts in lower Bavaria einen?

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 12. November 2015, 14:30

TPMS die unendliche Geschicht

Hallo Hyundiefahrer,

ich hab heute meine Winterreifen gewechselt, und wollte dann zu meinem Händler, um die Sensoren anzulernen. Ich bemerkte aber das, das TPMS Lämpchen nicht anging. Also ist auch ohne die Dinger anzulernen, alles in Ordnung. Bei der Nachfrage beim meinem Händler sagte dieser mir, das dies schon mal vorkommen kann, das man die Dinger nicht jedesmal neu zu koppeln braucht.
Die Winterreifen waren schon mal montiert, und damals auch von der Werkstatt, eingestellt worden.
Hat von euch auch schon jemand diese Erfahrung gemacht?
Meine Senoren sind KEINE Orginal Hyundai, sondern von Schrader.
Die ORIGINAL hab ich heuer im Frühjahr neu anlernen lassen, beim Wechsel auf die Sommerreifen. Kann des sein das ich mir das hätte sparen können???

Gute Fahrt an alle.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 12. November 2015, 14:47

Hat von euch auch schon jemand diese Erfahrung gemacht?
Meine Senoren sind KEINE Orginal Hyundai, sondern von Schrader.
Ja, diese "Erfahrung" haben schon mehrere gemacht, und auch hier gepostet.
Und die "original" Hyundai-Sensoren sind auch von Schrader :flüster:

Gruß Jacky

ToFu

Universalgelehrter und Generalschuldiger

Beiträge: 38

Wohnort: Landkreis Hameln

Beruf: Toningenieur

Auto: I10 Fifa Edition

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

117

Montag, 16. November 2015, 13:09

Ich hab meinen i10 auch vor ein paar Wochen auf die Winterräder gestellt. Diese kannte das Auto noch nicht und ich habe diese unabhängig vom Auto im Internet geordert. Waren auch Schrader Sensoren die dem original entsprechen. Hat meiner ohne murren und anlernen akzeptiert keine Warnleuchte etc. Offenbar muss also nur einmal der Ty angelernt sein, dann erkennt das Auto die Teile unabhängig ob Sommer oder Winterrefien.

Vermutlich müssen nur andere Sensoren angelernt werden, aber nicht baugleiche.

Gruß ToFu

yew5

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: SOG

Beruf: Textilmeister

Auto: i10 Passion Plus 1.2

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 11. August 2016, 08:02

Empfindlichkeit TPMS

Hi

hatte doch glatt gestern die erste Fehlermeldung am neuen i10. Die Reifendruckwarnleuchte ging an. Bin dann zur Tankstelle und habe nachkontrolliert. Normaldruck vorne / hinten sollen 2,2 bar sein. Links hatte ich aber nur 2.05 bar.

Sind die Sensoren falsch programmiert, also zu empfindlich? .... oder was wäre normal, bei welcher Unterschreitung des Normaldrucks die Anzeige kommen sollte

In der Anleitung steht .... wenn der Reifendruck deutlich zu niedrig ist, aber 0,15 bar sind für mich eindeutig zu wenig. Bin ja dann mal gespannt, was im Winter bei Minus-Graden passiert ;)

Gruß
Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yew5« (11. August 2016, 08:45)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 11. August 2016, 08:09

Unter 1,5 bar lösen die normalerweise nicht aus .....

Ähnliche Themen