Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 423

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

261

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:02

Preis pro Sensor laut Rechnung knapp 27 Euro.
Der Preis ist sehr günstig und kommt langsam in die richtige Richtung. Mehr als 10,-€ dürfte ein Sensor nicht kosten.
Jeder Funkwecker ist günstiger, sofern nicht Junghans drauf steht. ;)


262

Mittwoch, 29. November 2017, 19:20

Sensoren Hyundai i10 Kia Soul PS Schrader 3059 TPMS 52933-B2100
Super! Die hab ich auch bestellt, bin gespannt
So, Erfahrungsbericht: 125€, schnelle Lieferung, Plug+Play.
Einfach super unkompliziert, Winterräder angebaut, losgefahren, als wenn nichts gewesen ist...
Ich meine, irgendwo hinterm Lenkrad für einen super kurzen Augenblick eine Lampe registriert zu haben nach Zündung ein, ich konnte nichtmal genau schauen da war sie schon wieder aus. Weiß also nicht, ob die immer an geht beim Motorstart oder ob das ne andere war.
Nach knappen 100km keine Auffälligkeiten, kein anlernen notwendig, keine Warnlampe an, einfach großartig!
Mein Händler wird sich die Frage gefallen lassen müssen, was er anlernen muss oder ob das ne Betrugsmasche ist...

Schönen Winter wünsch ich allen, knitterfrei! ;)

Gruß Torben

263

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:48

RDKS / TPMS drehrichtungsgebunden?

Heute Räder für den Winter montiert und festgestellt, dass die RDKS-Lampe zuerst blink und dann “glimmt“ (leuchteb kann man das ja nnicht wirklich nennen...).
Kann es sein, dass das System immer fest auf einer Seite am Fahrzeug montiert sein muss? In den Jahren zuvor hatte ich mehrmals vorne/hinten getauscht und da waren nie Probleme aufgetaucht.
Es gab nun aber neue Gummis auf die Felgen und ich weiß nicht mehr welche Felge an welchem Platz/auf welcher Seite war und schon tritt das Problem auf.
Das wird ja aber ein Spaß, wenn ich jetzt alle Möglichkeiten durchtesten muss...
Wenn, dann würde ich erst mal alle Sommerreifen wieder aufziehen und dann jede Position mal mit einem neuen Winterreifen testen.
Kann jemand also sagen, ob das RDKS eine bestimmte drehrichtung hat? Eventuell um sich zu aktivieren?
Oder ist zufällig ne Batterie in den Sensoren leer? Wagen ist von 2014 und hat 80.000km

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

264

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:51

Die Sensoren überwachen lediglich den Luftdruck - in welche Richtung sich der Reifen dreht ist dem Sensor völlig egal. Sonst würde ja beim Rückwärtsfahren ebenfalls das TPMS-Warnlicht angehen.

265

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:57

Das System ist ja durchaus etwas träge. So ist der Fehler nach dem Wechsel z.B. auch 5km lang nicht aufgetreten.

Ich fahr ja keine 5km rückwärts.
Es ist auch so träge, dass es einen Luftverlust erst anzeigt, wenn der Reifen schon sichtbar unter Druckverlust leidet. Bei 1,3 statt 2,3bar ging das Ding zuverlässig erst an...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gromi« (6. Oktober 2018, 21:10)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

266

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:01

Trotzdem ist dem Sensor die Laufrichtung egal - er erkennt sie nicht.

267

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:12

Wie deutest du die Aussage aus einem anderen Forum (MT):

“Der I10 mit seiner Light Version hinsichtlich der RDKS Fehler-Anzeige, erkennt nur die seitliche Lage durch die Drehrichtung beim selbst anlernen, nicht vorne oder hinten.“

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

268

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:19

Viele Foren - viele Meinungen. Du hast die freie Auswahl. :D

269

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:26

Ich kann ja mal berichten.

Wenn 3 Sommerräder seitenrichtig montiert sind, bleibt ja eine Stelle übrig, an der ich 4 Winterräder testen kann. Stellt sich kein Effekt nach Montage eines jeden Winterrades ein, wärst du in deiner These bestätigt.

Außer eine

Batterie ist leer oder es hat der Monteur min. einen Sensor zerstört. Suuuper!
Da kann ich dann gleich überlegen, ob ich alle 4 Sensoren ersetzen lasse. Kann man den Batteriezustand irgendwie im Autohaus testen?

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 394

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

270

Montag, 8. Oktober 2018, 10:03

Ja, kann ein Fachbetrieb. Die Sensoren senden über Bluetooth sowohl den Luftdruck als auch den Batterielevel.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

271

Montag, 8. Oktober 2018, 10:09

Als Youngtimer-Fahrer habe ich mich weniger mit RDKS beschäftigt - denn meine aktuellen Autos haben es nicht. Aber meine Tochter und meine Östrogene haben Luftdruck-Sensoren in ihren Fahrzeugen, bisher ohne Probleme - deshalb hat auch keiner auslesen lassen....

272

Montag, 8. Oktober 2018, 16:20

@scrabb
Bluetooth?
Gibts da noch keine App für?

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 394

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

273

Montag, 8. Oktober 2018, 17:26

Keine Ahnung obs da ne App gibt. Jedenfalls wird das über die OBD mit ausgelesen und da hängt das Bluetooth irgendwie mit dran.

Ähnliche Themen