Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:14

Das Geräusch ist mit dem neuen Kupplungsseil bestimmt noch immer vorhanden, weil krachen tut ein Seil mit Sicherheit nicht.

...weil das manchmal sogar richtig laut ist (kracht)...


Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. Juni 2014, 10:34

Oh, oh das hört sich nicht gut an 8o

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. Juni 2014, 10:49

Sehe ich auch so. Manch einer weiß aus der Ferne mehr, als ein alter KfZ-Meister der unterm Auto gelegen hat.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. Juni 2014, 11:02

...Das sind die Hyundaiwerkstätten, so wie ich sie kenne. Alle stehen drum herum und keiner hat ne Ahnung. :mauer:
Das heißt, du bist in Hyundaiwerkstätten bei der Fehlersuche immer mit von der Partie? Ist ja beachtlich... =)

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. Juni 2014, 11:11

Genauso war das bei meinem i30. Nicht Umsonst hab ich den Hobel nach viel Ärger verkauft. :mad:

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. Juni 2014, 11:21

Aber woher kann das Geräusch unter dem Auto dann sonst her kommen :?:
Also man hört es erst wenn der Motor warm ist, nach ca. 4 Kilometern fängt es meist an. Ich lasse das Kupplungspedal hoch kommen und trete das Gaspedal, genau in dem Moment wo das Gaspedal greift hört man es (ich glaube das nennt man Lastwechsel). Beim runter schalten hört man gar nichts und in den unteren Gängen, bis Gang 3, ist es am Lautesten.
Hört sich so an als wenn beim Bowlen oder Kegeln die Kugel die Pins berührt.

Beim ruppigen in den 2 Gang schalten, schnelles Schalten und Gas geben, krachte es auch schon ein paar mal :auweia:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. Juni 2014, 11:34

Manch einer weiß aus der Ferne mehr, als ein alter KfZ-Meister der unterm Auto gelegen hat.
Nachdem man hier mit Vermutungen schlechte Karten hat, siehe unseren Freund realmaster, werde ich mich in Zukunft hüten, irgendwelche Äüßerungen zu Fragen abzugeben. :dudu:

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. Juni 2014, 11:52

Schade, dann muss ich wohl dumm sterben bzw. mich blind auf die Aussage meines Freundlichen verlassen ;(

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. Juni 2014, 11:54

Oder den allwissenden und superschlauen realmaster fragen. :bang:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. Juni 2014, 13:38

Na bitte, geht doch! :D
Bist du eigentlich auch bei den Dacianern angemeldet? Da sind ja echt spaßige Gesellen dabei...

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

31

Montag, 16. Juni 2014, 13:43

Und dann heißt es immer die Frauen wären zickig :auweia:

Jungs könntet ihr Bitte meinen Horizont erweitern und euren Hahnenkampf unterlassen :anbet:

Danke ;)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Montag, 16. Juni 2014, 13:55

Alles gut Shera, hier gibt es nichts zu "kämpfen". ;)
Bei vielen Fehlerbeschreibungen aus der Ferne ist es schwer, Ratschläge zu geben. Beispiel: du schreibst "wo das Gaspedal greift". Keine Ahnung was du damit sagen möchtest. Du hast doch noch Garantie und bist mit der Sache in der Werkstatt vorstellig geworden, lass die Leute doch erstmal machen. Die sind nicht von Grund auf arglistig und wollen dir Böses. ;)

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

33

Montag, 16. Juni 2014, 14:13

Arglistig und böse :rolleyes: Nein so etwas habe ich niemals angenommen. Es ist nur so, auch in einer Werkstatt arbeiten nur Menschen, die nicht alles Wissen bzw. sofort erkennen können und deswegen wollte ich mich hier noch informieren. Dafür ist dieses Forum doch da :flöt:

Zu dem Beispiel: ich meinte diesen Zeitpunkt wo man spürt dass das Auto Gas annimmt und beschleunigt (zieht)
< ich glaube Einkuppeln nennt man das > :denk:

Kann mir halt nicht richtig vorstellen das so etwas von einem Kupplungsseil kommen kann. Der Mitarbeiter aber schon.

Kenne mich mit der gesamten Mechanik überhaupt nicht aus und deswegen hoffte ich eine Erklärung von euch zu bekommen :blume:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

34

Montag, 16. Juni 2014, 14:15

Man nennt es "Kraftschluß"....

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

35

Montag, 16. Juni 2014, 14:17

Danke Jacky für die Info :blume:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

36

Montag, 16. Juni 2014, 15:59

Bist du eigentlich auch bei den Dacianern angemeldet?
Ja, bin ich. Da aber die Autos von Dacia völlig Problemlos laufen, gibt es da nichts zu diskutieren. Deshalb geh ich hier lieber Euch auf die Nerven. :mad:

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

37

Montag, 30. Juni 2014, 10:40

So bin jetzt sichtlich verwirrt vom Freundlichen zurück.
Das Kupplungsseil wurde getauscht und im Moment höre ich keine Geräusche oder sonstiges vom Pedal.

Mir wurde gesagt, dass eine Probefahrt gemacht worden ist und jetzt alles O.K. wäre. Nur als ich los fuhr hörte ich gleich wieder dieses "Klack" beim Kraftschluß, also drehte ich eine Schleife um dies zu berichten. Daraufhin machte der Herr erneut eine Probefahrt und meinte das dieses Geräusch völlig normal sei ?( Das Getriebe hätte ein wenig Spiel und dies wäre bei allen Autos so :unsicher: Nur komisch das ich so etwas noch bei keinem Auto hörte. Er erzählte irgend etwas von den Zahnrädern und das daher dieses "Klack" kommt, man könnte dieses auch ganz leicht reproduzieren indem man unter dem Auto an irgend einem Teil dreht und sofort würde dieses Geräusch auftreten :S

Jetzt meine Frage an euch. Ist da was dran, oder wurde mir ein Bären aufgebunden?
Mein 14 Jahre alter Toyota Starlet machte auf jeden Fall solche Geräusche nicht und bei unserem Toyota Verso hört man auch nichts. :denk:

Auch auf meine Frage hin, wie das nach Garantieende (Oktober 2014) aussieht, wenn doch ein Defekt deswegen auftreten sollte, ob dann die Garantie noch greift, immerhin wurde dies doch dokumentiert, wurde mir verneint.

Fühle mich gerade irgendwie total veräppelt :auweia:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Montag, 30. Juni 2014, 10:45

Vielleicht sollten die Motorlager mal nachgezogen werden, damit bei Kraftschluß ( übrigens ein toller Fachbegriff, Shera! Wo hast du das nur her?) weniger "Bewegung" zwischen Motor und Getriebe möglich ist.

Shera75

Profi

  • »Shera75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

39

Montag, 30. Juni 2014, 10:57

Das hat mir so ein toller Autohändler verraten ;) Danke nochmal :blume:

Dieser Vorschlag wurde mir leider nicht gemacht :mauer: Mir wurde nur gesagt, dass dies völlig normal sei und z.B. beim ix35 und alle anderen auch so wäre :mauer:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

40

Montag, 30. Juni 2014, 10:59

Also bei meinem i10 knarrt weder das Kupplungspedal, noch gibt er irgendwelche Knackgeräusche beim Anfahren von sich. Da einzige was er macht, ist gelegentlich mit einer rupfenden Kupplung zu glänzen. Das scheint aber bei den i10 normal zu sein.

Ein Knackgeräusch wie von dir beschrieben, könnte von der Mitnehmerscheibe der Kupplung kommen. Da sind Torsionsfedern eingebaut, welche bei Defekt durchaus Knackgeräusche erzeugen können.

Und lieber Herr realmaster, wie du siehst, hat ein alter Werkstattmeister bei Hyundai doch nicht immer den vollen Durchblick. :D

Ähnliche Themen