Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. April 2014, 06:44

diverse Probleme

Da ich leider im Bereich des Autos nicht sehr bewandert bin, und meine Frau ihr "liebes kleines" Auto (Bj.08 ) nicht in die Werkstatt bringen möchte, hole ich mir nun auf diese Stelle Rat ein.

Beim Fahren ihres Auto sind mir diverse Dinge aufgefallen:
-Wenn das Auto gestartet wird (neuere Erscheinung, war nicht immer so) hört es sich so an, als wenn der Anlasser kurze Aussetzer hat. Der Startvorgang nimmt nun auch etwas mehr Zeit in Anspruch.
-Im Stand ist ein klackern vernehmbar, welches merklich zunimmt, wenn das Lenkrad gedreht wird (Servo). Gleichzeitig nimmt die Lenkung keine "Null-Stellung" ein, sondern hat einen leichten Rechtsdrall welcher nicht durch falsche Spur sondern von der Lenkung erzeugt wird. Das Lenkrad ist nur sehr schwer in eine 0° Position zu bringen - es ist immer leicht nach rechts gedreht wenn es losgelassen wird.
-Ein hochfrequentes Fieben (Bremsen?) tritt manchmal auf. Dies lässt sich beheben, indem man das Auto in eine bestimmte Richtung lenkt.

Ich bin mir durchaus bewusst, das eine Ferndiagnose nicht möglich ist. Jedoch macht mir insbesondere die Problematik des Anlassers gewaltige sorgen. (Rechnung :mauer: )
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß


realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. April 2014, 06:54

Zitat

Jedoch macht mir insbesondere die Problematik des Anlassers gewaltige sorgen. (Rechnung :mauer: )

Gebraucht ab 18,50€. ;)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. April 2014, 09:20

Selbstheilungskräfte hat das Auto keine, wenn du also mit Autos nicht so bewandert bist, bring das Auto zur fachkundigen Diagnose in die Werkstatt, muss ja keine Hyundai - Werke sein. Dann kannst du immernoch entscheiden, wie du die Fehler beheben lassen willst...

ulli4lan

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Elchesheim-Illingen

Beruf: Fahrdienstleiter

Auto: I10 PA

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter e.V.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. April 2014, 12:21

Also ich würde mal einen Schuss ins blaue riskieren und sagen das deine Servopumpe ne Macke hat. Und über kurz oder lang wird dadurch dein Anlasser das kleinere übel. Man denke nur an eine schön kurvige Landstraße und mitten in der Kurve so bei 80-100km/h sagt die Lenkung mal kurz "mach doch deinen Scheiß alleine"...
Ich würd einfach mal zum freundlichen fahren ihm das Problem beschreiben. Ihr müsst es ja nicht reparieren lassen.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. April 2014, 16:57

Also ich würde mal einen Schuss ins blaue riskieren und sagen das deine Servopumpe ne Macke hat.

Der i10 hat keine Servopumpe, sondern eine elektrische Servolenkung und das ist nichts für den Hobbyschrauber. Der Weg zum Freundlichen wird dir also nicht erspart bleiben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. April 2014, 22:50

Ich sehe hier ebenfalls nur einen Werkstattbesuch als die einzige Möglichkeit der "Problembehebung"......

Ähnliche Themen