Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. Februar 2014, 07:20

(Typ IA) Kauf neuer i10

Hallo zusammen, habe vor, mir einen neuen I10 zu kaufen. Jetzt habe ich erfahren, dass es ab Febr. d.J. den I10 auch als LPG Ausführung geben soll. Habe keine Erfahrung mit LPG, aber bei meinen 20.000 km im Jahr soll es sich angeblich schon lohnen. Hat jemand Erfahrungen mit LPG bei Hyundai? Lohnt es sich zu warten? Wenn man ihn jetzt bestellt, soll man ihn wohl im Mai/Juni geliefert bekommen.
Freue mich über jede Antwort, die mir meinen Entschluss leichter macht
Gruß


cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Februar 2014, 07:37

Es gab hier mal ein Thema über LPG da hiess es das es bei Hyundai Motoren nicht zu empfehlen ist da die nicht Gasfest sein sollen.Kann natürlich bei dem neuen Dreizylinder anders sein.Viel Spass mit dem neuen und hier im Forum .

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Februar 2014, 08:53

Der i10 ist ein Auto, welches sich verbrauchstechnisch im 5-Liter-Bereich bewegt. Bei einem derart geringem Verbrauch würde ich eine LPG-Umrüstung nicht in Erwägung ziehen!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Februar 2014, 09:22

Was soll der Spaß denn (mehr) kosten? Davon wird es wohl abhängen...

5

Freitag, 21. Februar 2014, 13:48

Das ist auch das Problem, der Händler weiß es noch nicht und will recherchieren.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Februar 2014, 14:03

Da fragt man sich doch wie man da schon abschätzen kann ob es sich lohnt, wenn man nicht weiß was es kostet.

7

Samstag, 22. Februar 2014, 06:19

Der Händler hat mir den Preis durchgegeben. Aufpreis LPG Ausführung für den 1,0 (69 PS) 500 €

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Februar 2014, 08:45

500€ ist nicht viel, das hat man nach ca 15.000km wieder in der Kasse. Und wenn man nicht Vollgas fährt, könnten die Ventilsitze auch halten!

Nur im Wiederverkauf bringt ein Kleinwagen mit Gasanlage weniger, als einer ohne!

Klingt zwar komisch - ist aber so......

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. Februar 2014, 09:03

Ok, hätte ich auch mehr erwartet. In allem anderen gebe ich Jacky recht.

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Februar 2014, 09:36

Bei 500€ würde ich es auch machen der Preis ist Top .

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 476

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Februar 2014, 11:22

Wenn man mindestens 1000km im Monat fährt lohnt sich das auch bei einem Kleinstwagen wie dem i10 mit Gas zu fahren!

Lotzekov

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Lübeck

Beruf: Selbständiger Chef

Auto: i10 (IA) FIFA Silber 1.0 Morning Blue + Cuore L701

Vorname: Bernd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Juni 2014, 19:46

Wir haben uns im Zuge unser Bestellung von 2 i10 IA als Firmen-Pendelfahzeugen dafür interessiert.
Leider ist nach 5 Jahren eine Generalüberholung der Gasanlage fällig, die circa die Ersparnis (bei 20tkm/Jahr) wieder komplett auffrisst (bei 1,70 / Liter Benzin). Und man muss bei jeder Inspektion in eine Werkstatt, die dafür zertifiziert ist – das sind nicht soooo viele bei Hyundai.

Haben uns daher dagegen entschieden.

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 14. Juni 2014, 07:40

@ olli4103
Und welcher I10 ist es nun geworden ?

Ähnliche Themen