Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

41

Samstag, 28. November 2009, 16:36

hi

du musst am ball bleiben
und den händler immer wieder aufsuchen

das problem wurde aber schon so oft erwähnt
und lösungen wurden auch schon gefunden

wenn du bei deinem händler erfolg hast
berichte bitte :freu:

gruss BOOMER


Blackviper

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Emden

Beruf: KFZ-Mechaniker

Auto: i10 Classic

Vorname: Timo

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 22:08

Hi so war heute beim händler wegen der gurtführung oben fahrerseite
Es wurde eine scheibe eingesetzt damit das quitschende gereusch endlich weggeht und das resultat es ist weg !!! :bang: also alle die es auch aben hin zum händler dann is endlich ruhe !!!!


Oh ja und noch was alle die vom motorraum in den inenraum mit nem stromkabel gehen wollen wegen anlage oder sonstwas
Hinter der frontschürtze auf der linken seite soll eine KABELDURCHFÜHRUNG sein damit man in den innenraum kommt ohne in die Spritzwand ein loch zubohren oder ander gummidichtungen zu löchern das hat mir der Meister von meinem händler heute noch erzählt
wie groß die durchführung ist weiß ich leider nicht aber werde es demnächst mal nachschauen da ich mir die nebelleuchten noch einbauen will ;)

Ps:die front muß abgeschraubt werden :mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blackviper« (10. Dezember 2009, 22:21)


matti10

unregistriert

43

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 15:52

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Ich hatte das gleiche Problem bei meinem i10, der Gurt wurde von der Werkstatt als Garantiefall ausgetauscht. Leider war das Geräusch nach ein paar Tagen wieder da, das Knarzen wird meiner Meinung nach durch das Aneinanderreiben der Plastikteile verursacht. Habe deswegen hinten auf dem schwarzen, dreieckigen Plastikgehäuse der Gurtführung ein kleines Filzplättchen geklebt so daß es sich zwischen der Gurtführung und der Kunstoffverkleidung der B - Säule befindet. Sieht man nicht und seitdem ist auch Ruhe !

Christian_GE

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Wohnort: Ruhrpott´ler

Beruf: Abfüller

Auto: Tucson mit LPG

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 2. Februar 2010, 23:18

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Zitat

Original von sturdy
Hi,
bin bisher sehr zufrieden mit dem i10, jedoch nervt die bei jeder Bewegung knarzende Gurtführung direkt neben dem linken Ohr. ?(
Habt ihr das gleiche Phänomen? Hat es schon jemand beseitigen können??
Gruß
Frank


Mahlzeit,

ich fahr den i10 zur Zeit als Servicefahrzeug von meiner Werkstatt,

das Knarzen ist mir sofort nach 20 Metern unangenehm aufgefallen,

eigentlich schade für einen Vorführer bzw. Servicewagen X( X( X(

Katja Boßler

Katja1976

Beiträge: 3

Wohnort: Chemnitz

Beruf: kfm. Angestellte

Auto: Hyundai i10

Vorname: Kati

  • Nachricht senden

45

Freitag, 5. Februar 2010, 08:50

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Also ich hab auch das Problem (neben der eingenmächtigen Verstellung der Scheinwerfer) das einzige was mich nervt an diesem Auto. Ich bin wirklich zufrieden. Werde aber wegen dem Gurt nicht in die WErkstatt fahren, ich werde das mit dem Filz ausprobieren, ehe ich etwas flüssiges "ranschmiere".

sensei

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Herne

Auto: Santa Fe SM 2,4 GLS 2 WD

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 14. Dezember 2010, 09:14

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,

jetzt quietscht und knarrt der Gurt in unserem i10 auch. Ist wohl abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Höhenverstellung.
Gibt es mittlerweile eine Lösung ? Evtl. sogar von Hyundai. Ich mache es auch gerne selbst, scheue mich aber Silikonöl auf den Gurt zu bringen !

der sensei

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 14. Dezember 2010, 09:36

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,

ich hatte bei meinem i10 auch gleich nach 4 Wochen das knarrzen in der Gurtführung. Hab es damals gleich meinem Händler gezeigt, der kannte das Problem.

Es fehlt dort wohl etwas Schmiere... sie haben die B-Säulenverkleidung entfernt und dort nachgebessert. Seit dem habe ich Ruhe (seit über 1,5 Jahren).

Fahre am besten zum Händler, das Problem ist Hyundai bekannt.

48

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:44

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Mein Händler tat so, als sei ich der Einzige bei dem der Gurt knarzt.
Er hat bei der 1. Inspektion auch irgendwas abgeschmiert und eingesprüht, das knarzen war aber nach ein paar Tagen wieder da. Von einer Servicelösung seitens Hyundai wollte er nichts wissen. Dies war Stand November 2010.
Gruß Hacky

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 12. Januar 2011, 20:23

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Zitat

Original von Richwood
Hallo,

ich hatte bei meinem i10 auch gleich nach 4 Wochen das knarrzen in der Gurtführung. Hab es damals gleich meinem Händler gezeigt, der kannte das Problem.

Es fehlt dort wohl etwas Schmiere... sie haben die B-Säulenverkleidung entfernt und dort nachgebessert. Seit dem habe ich Ruhe (seit über 1,5 Jahren).

Fahre am besten zum Händler, das Problem ist Hyundai bekannt.


Kann mich dem nur Anschließen,bei unserem I10 ist seit 2Jahren Ruhe.

50

Dienstag, 18. Januar 2011, 17:46

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,
war heute nochmal bei meinem Freundlichen und siehe da, es gibt tatsächlich eine Scheibe die bei Knarzgeräuschen in die Gurtumlenkung eingebaut wird. Hoffe das nach dem Einbau für alle Zeit Ruhe ist. Termin hab ich aber erst in 2 Wochen.
Gruß Hacky

7meter50

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: 59379

Beruf: Student

Auto: I10

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 18. Januar 2011, 17:57

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Was für eine Scheibe ist das denn genau?
Kann man das nicht auch selber machen?

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust wegen sowas da zum Händler zu fahren und dann auf nen Termin zu warten. Besteht nicht die Möglichkeit das selber einzusetzen? Kann da jemand was zu sagen oder vielleicht zeigen um welche Scheibe es sich handelt?

MfG Daniel

sturdy

Anfänger

  • »sturdy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Auto: i10 1.1 Style

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:52

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hi,
nachdem fast 2 Jahre vorüber sind, seit ich diese Diskussion eröffnet habe, wundere ich mich, dass dieses Thema immer noch nicht vom Tisch ist :denk:
(hab hier schon länger nicht mehr reingeguckt...).
Jedenfalls habe ich das Problem vor langer Zeit durch billiges Sprüh-Silikonöl vom Discounter aus der Welt geschafft: Ein altes Unterhemd ( :D ) fest unter die Gurtführung gepresst, und mit dem Sprühröhrchen einige Male kurz und kräftig in alle dort verfügbaren Öffnungen "gepustet". Wider Erwarten lief unten nicht mal 'was raus, und das Ding geht seitdem bei allen Temperaturen geräuschlos.

Ciao,
see you im Rückspiegel...

53

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:01

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,
weder billiiges noch teures Silikonöl hat geholfen. Selbst die Türgummidichtungen hab ich abgemacht und hinter der B-Säulenverkleidung alles eingesprüht, ohne Erfolg. Vor allem bei warmem Wetter sind die sehr lästigen Geräusche da. Nächste Woche wird die Scheibe eingebaut, dann ist der Zauber hoffentlich vorbei. Werde berichten.
Gruß Hacky

54

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:56

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,

bei mir ist das Knarzen direkt nach dem Kauf auch aufgetreten.

Einmal in meiner Werkstatt erwähnt, kam der Schrauber mit dem Ölfläschchen und seit 6 Monaten ist kein Knarzen mehr zu hören.

Gruß

markus63

55

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:07

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,
am Montag sollte die Scheibe für die Gurtumlenkung eingebaut werden.
Nachdem alles überprüft wurde, stellte der Freundliche fest, das die Gurtumlenkung selbst zuviel Spiel hat. Es wurde also ein komplett neuer Sicherheitsgurt bestellt. Nächste Woche wird er eingebaut.
Vielleicht hat ja deshalb kein Silikonöl geholfen.
Gruß Hacky

56

Montag, 7. Februar 2011, 18:32

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Hallo,
heute hab ich den neuen Sicherheitsgurt eingebaut bekommen.
Die Umlenkung sitzt bei diesem ziemlich straff an der B-Säule. Da wo vorher ca. 1cm Spiel war, sind es nun höchstens 2mm.
Auf der Heimfahrt war kein Geräusch mehr zu hören, hoffe das bleibt so. :super:
Gruß Hacky

matti10

unregistriert

57

Dienstag, 8. Februar 2011, 00:47

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Bei mir haben sie es mit Silicon-Spray eingesprüht, seitdem ist Ruhe.
Leider haben sie die Beifahrerseite vergessen... Was soll's, ich muss ja auch noch wegen des defekten Heckschlosses dahin...

pegatan

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Student

Auto: i10 special Edition 1.1

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

58

Samstag, 5. März 2011, 14:22

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Bei meinem Wagen hat es nach einem Monat mit der knarzenden Gurthalterung angefangen.....und es trieb mich in regelmäßigen Abständen zur Weißglut X(

Was ich allerdings merkwürdig finde: ich bin im Februar fast 2500 Km gefahren, weil meine neue Arbeitsstelle weiter wegliegt, hauptsächlich über schlechte, holprige Landstraßen...und das quietschen ist WEG! 8o

Und ich hoffe, es kehrt auch so schnell nicht wieder! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pegatan« (5. März 2011, 14:22)


Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

59

Montag, 18. Juli 2011, 15:51

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

auch wenn der letzte Beitrag schon etwas her ist, schreib ich hier mal was rein, denn seit einigen Tagen fing auch bei mir die Gurtführung an zu knacken und zu knarzen.

Ich habe einfach mal die Gurtführung ganz nach unten gezogen bei mir ist die optimale Höhe des Gurtes eher oben), dann einfach direkt auf der B-Säule neben der Führungsschiene für die Höhenverstellung eine Filzscheibe (eigentlich zum Abpolstern von Tisch-oder Stuhlbeinen) aufgeklebt und die Gurtführung wieder nach oben gezogen. Dadurch schlackert jene nicht mehr so frei in alle Richtungen, da sie ja von der Filzscheibe sanft gebremst wird, und schlägt auch nicht mehr an ihr Untergestell an. Und obwohl damit ja die eigentliche Ursache der Geräusche im inneren nicht behoben wurde, ist seitdem absolut Ruhe.

Mal sehen, ob es so bleibt, sonst melde ich mich wieder. An sich ist es eine Sache von 3 Sekunden. Schaun wir mal.

60

Montag, 18. Juli 2011, 18:39

RE: Knarzende Gurtführung - hat jemand schon eine Lösung ??

Seit Februar ist ein neuer Gurt eingebaut. :super:

Seitdem keinerlei Geräusche mehr. :D

Alles andere (Silikonspray, Filzeinlage, usw.) hat nichts gebracht. :dudu: