Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. März 2009, 11:22

umrüsten auf LED Tagfahrlicht

Hallo Leute,
ich möchte wie schon erwähnt meinem i10 LED-TFL verpassen.
Unschlüssig bin ich mir noch wo die hin können.
Ich habe mir eigentlich zwei Stellen ausgeguckt. (siehe Bild)
Leider habe ich keine Ahnung, da ich die Front nicht abgebaut habe, ob diese Punkte möglich sind.

Hat jemand von Euch die Front schon mal runter gehabt?
Ist es möglich, die schwarzen "Zierleisten"( eckiger Rahmen im Bild) zu entfernen und die TFL da einzubauen?
Gibt es überhaut Montagepunkt für die Scheinwerfer im unteren Grill?
Vielleicht kann ja einer der hier mitlesenden Werkstattschrauber etwas dazu sagen.

Ich würde LED's von AuCo nehmen: Rund 70x70x53, dann ist zwischen den Scheinwerfern noch 60cm Platz. Schmale LED's passen hier nicht rein, da dann die 60cm nicht eingehalten werden können. Von wegen TÜV und so. Wenn man die kleinsten nimmt, fehlen ca. 10cm.

Eckig, weiß ich noch nicht. Wahrscheinlich auch AuCo universal.

Ich hoffe auf Ideen und Hinweise.

Danke und Gruß

SK
»Schatzkästchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Folie1.jpg
  • un1005au-a.jpg
  • un100006-a.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Schatzkästchen« (7. März 2009, 11:31)



MichiH1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. März 2009, 20:05

genau das habe ich auch vor ^^ ich würde aber die schmalen nehmen die finde ich besser ! was kosten die ??

also wenn einer was weiß sagen ^^

  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. März 2009, 20:45

Hallo Michi,
Da bin ich aber froh, dass sich noch jemand für das Thema interessiert und ich nicht mehr so alleine dastehe.
Hatte Sharki sich nicht als Hyundaischrauber geoutet.
Leider ist er nicht registriert.

Die runden kosten 99,90 und die schmalen 89,90. Gibt's im Netz auch schon günstiger für etwa 10€ minus.
Leider passen die Schmalen nicht in die unteren Gitter, da sie 160mm breit sind und dann eben die 600mm Abstand nicht eingehalten werden können.
Außerdem haben die schmalen einen Winkel und können daher eigentlich nicht auf graden Flächen eingesetzt werden., passen daher nur an die Seite .

Ferner weiterhin die Frage: ob und wie man an diesen Punkten montieren kann. Die Schlitze am Grill sind ca. 12cm breit. Wenn man da etwas passendes, zugelassenes finden könnte, könnte man mit Karosseriekleber arbeiten. Ich habe aber keine TFL gefunden, die nur 12cm breit sind und eine Zulassung haben. Abstand wäre dann auch nur ca.55 cm. Das kann gut gehen beim TÜV, muss aber nicht.
Ich würde dann vorher beim TÜV vorbeischauen und fragen.


Gruß
SK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schatzkästchen« (7. März 2009, 20:46)


MichiH1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. März 2009, 11:16

so habe jetzt mal was gelesen, und zwar das nur das tagfahrlicht oder das abblendlicht leuchten darf, stimmt das ?

ich frage da bei mir das abbendlicht automatisch angeht und ich das ja erst umbauen müsstel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiH1984« (8. März 2009, 12:03)


  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. März 2009, 12:24

Hallo,
da die Tagfahrlichtschaltung bei unseren Autos über die Sicherung DRL läuft, denke ich, dass man hier ansetzten muss.
Dafür braucht man natürlich auch den Stromlaufplan.
Man kann aber auch das Relais benutzen, dass mitgeliefert wird und zieht die Sicherung, dann ist die originale Steuerung aus, dafür muss man sich dann halt eine +12V suchen, die über die Zündung geht.

Es gibt da mehrere Wege zum Ziel.

Gruß
SK

MichiH1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. März 2009, 19:30

achso also geht bei dir auch das ablendlicht bei motorstart an.
dachte das wäre nur bei mir so da ich ein import fahrzeug habe ^^

  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. März 2009, 19:43

Ich habe ja auch einen Import aus Ösiland.

Die Steuerung des originalen DRL ist schon ziemlich klasse.

Hab gerade das hier gefunden, wenn man das so ähnlich in die schwarzen "Schutzleisten" reinbekommen würde, das wäre schon ge...
Oder?
»Schatzkästchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • i30_tagfahrleuchten_ath_11820p_p1.jpg

MichiH1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. März 2009, 19:47

jo ist cool, sind das adapterpaltten ?

  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. März 2009, 19:54

hier der link:
http://www.ath-hinsberger.de/tuning_mazd…hrleuchten-Set/

Schau dir mal die Fotos an.

Ich habe die mal angemailt, ob sowas für den i 10 in Planung ist.
Ist aber vom Preis her nicht interessant, kostet 400€.

Gruß
SK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schatzkästchen« (8. März 2009, 19:55)


MichiH1984

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. März 2009, 20:05

400 ist echt hammer teuer, aber sieht schon geil aus

  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. März 2009, 20:43

diese hier:
http://cgi.ebay.de/LED-Tagfahrlicht-TFL-…oQQcmdZViewItem
dürften mit sehr wenigen Modifikationen mit Karosseriekleber in den unteren Grill passen.

Muss ich mal genau ausmessen.

Oder diese hier:
http://cgi.ebay.de/5-LED-TAGFAHRLICHT-BM…parms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Gruß
SK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schatzkästchen« (8. März 2009, 20:49)


  • »Schatzkästchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: LK Schaumburg

Auto: i 10 1,2 Comfort

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. März 2009, 14:49

Von ath wird es in absehbarer Zeit auch ein LED DRL wie für den i30 geben.


Gruß
SK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schatzkästchen« (9. März 2009, 19:22)


dream.

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Kaufmann

Auto: i20

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:58

Also mein Dad der bei Hyundai Werstattmeister ist sagte mir dies würde kein Problem darfstellen er hat es mir nu auch geraten das zu machen, damit ich nicht immer mit dem Nebelscheinwerfern und abblendlich rumfahre :P

Max

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: vo daherim

Beruf: Meisterschüler

Auto: Accent LC

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter

Vorname: Max

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:26

Also wir haben das Tagfahrlicht von ATH-Hinsberger verbaut. Die Gründe hierfür!

1. Passgenauigkeit 100 %
2. fahrzeugspezifischer Kabelbaum
3. Es gibt keinen ärger mit dem Tüv

Die Leuchten waren recht schnell verbaut und die 4 Kabel verkabelt.

1 Kabel an das Batterie +
1 Kabel an Masse -
1 Kabel an das Standlicht ( beim i10 das Rosa Kabel am hauptscheinwerfer )
1 Kabel an Zündungsplus ( beim i10 das Rote Kabel am hauptscheinwerfer )

nebenbei haben wir noch den Dachspoiler vom ATH - hinsberger verbaut.




15

Montag, 17. Mai 2010, 22:41

tfl

hy max ,würde gern wissen welche technik in den ath's verbaut ist.
led und wie viele oder die gemeine glühlampe?
mfg tom

16

Freitag, 24. Juni 2011, 22:10

Hallo,

bin seit heute stolzer Besitzer eines neuen i10. Ich wollt mir evtl LED Taglichtleuchten nachrüsten. Das Model is natürlich das neue 2011er. Gibt's da schon was auf dem Markt?

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. Dezember 2013, 14:38

Ich suche auch eine Möglichkeit am Facelift i10 ( EZ 4/2011 ) ein Tagfahrlicht zu montieren. Hab das ganze Netz durchsucht nach etwas passgenauem. Evtl auch integriert im Scheinwerfer.
Gefunden habe ich bisher nur solche, die mit den Nebelscheinwerfern gekoppelt sind. Leider hat unser i10 keine Nebelscheinwerfer. Ausserdem sind die wohl nur für die erste Generation vor dem Facelift.

Weiß jemand inzwischen etwas oder hat sogar schon nachgerüstet?

Beiträge: 8

Wohnort: Köln

Auto: Hyundai i10

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Dezember 2013, 13:19

Moin,

bin auch Besitzer eines kleinen i10. Habe jedoch ebenfalls keine Nebelscheinwerfer. Ich weiß nicht, ob es vielleicht daran liegen kann, dass meine Fronststoßstange aus Plastik ist und deshalb daran keine verbaut wurden ??? Ich hatte an für sich auch schon ewigkeiten vorgehabt optisch was an meinem Flitzer zu tun , bis ich dann endlich von diesem Forum hier erfahren hab. Also ich hab gehört von nebelscheinwerfern als Nachrüstsatz sozusagen von TFL Sets und ZV mit FFB mit Coming Home Funktion oder Blinklichfunktion.

Nun aber meine eigentliche Frage:
Kann man oder kann man nicht an nem I 10 (2009er Baujahr) mit Plastik Stoßstangen vorne (sowie hinten) , entweder TFL oder Nebelscheinwerfer nachrüsten oder is das eher utopisch ??

Grüße

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Auto: i40 Limousine "Premium" 2,0l GDI

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:06

Man kann nachrüsten, sogar kombiniert mit Nebelscheinwerfern. In der Bucht gibt es einige Angebote für deinen i10.

Nur fürs das Facelift eben nicht. Da habe ich bisher nur ein Angebot gefunden und das war mir zu teuer.

Beiträge: 8

Wohnort: Köln

Auto: Hyundai i10

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:55

Sorry vielleicht steh ich grade auf dem Schlauch oder bin einfach nur unwissend aber was meinst de mit der "Bucht"

Ähnliche Themen