Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackWood

Anfänger

  • »BlackWood« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: IT-Techniker

Auto: Sonata

Vorname: Bertram

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. November 2013, 14:53

Drehmomente an den Bremsen

Hallo zusammen,

als ich vor ein paar Tagen die Winterreifen an unserem i10 montiert habe, ist mir bei der Kontrolle der Bremsbeläge und der Bremsscheiben aufgefallen, daß Beläge wie Scheiben ihre Verschleißgrenze so gut wie erreicht haben. Ich muß im März nächstes Jahr mit dem Auto zum TÜV und daher muß vorher alles getauscht werden.

Jetzt stellt sich mir die Frage, mit welchem Drehmoment werden die Bremsscheiben und die Bremssättel festgeschraubt? Und werden die Bremskolben zurückgedrückt oder gedreht und in welche Richtung? Ich vermute sie hinteren Bremskolben werden im Uhrzeigersinn wieder reingedreht, die Bremskolben vorne werden nur zurückgedrückt. Ist das so richtig?

Sachdienliche Hinweise werden immer gerne angenommen :)

Viele Grüße aus dem Schwarzwald

BlackWood

---------------------------------------------

wir fahren i10 und Sonata


Ähnliche Themen