Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

p-a-t-8-6

Schüler

  • »p-a-t-8-6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Hausen a.A.

Beruf: Student

Auto: i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. November 2013, 13:10

Ölkontrollleuchte nach Ölwechsel

Hi,

ich hab bei meinem i10 Öl- und Ölfilterwechsel gemacht. Bin dann ca. 70 km gefahren und alles war okay. Als ich am Morgen darauf zur Arbeit gefahren bin (ca. 10 km) fing als der Motor warm war die Ölkontrollleuchte an zu leuchten. Also hab ich nach der Arbeit den Ölstand nochmals kontrolliert und siehe da, wenn das Öl warm war hat der Messstab ein wenig über Max. angezeigt. Als ich dann wieder ca. 70 km gefahren bin war sie zuerst aus ging dann an und nach einer Weile wieder aus, was ich komisch fand! Hab dann bei Gelegenheit etwas Öl abgepumpt auf ca. 2/3 Füllstand und dachte das müsste passen. war dann auch für so ca. 20-30 km okay, dann ging die Leuchte wieder an. Da hab ich gedacht vielleicht doch bissel zu wenig abgepumpt und hab am Zielort nochmal den Ölstand kontrolliert, war immer noch ca. bei 2/3. Seit dem ist die Kontrollleuchte eigentlich immer an, außer das Auto stand übers Wochenende, dann ist die Kontrollleuchte anfangs kurz aus.

Waran kann das liegen?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. November 2013, 13:26

Da wird der Öldruckschalter eine Macke haben, der muss gewechselt werden - kostet nicht die Welt.

p-a-t-8-6

Schüler

  • »p-a-t-8-6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Hausen a.A.

Beruf: Student

Auto: i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. November 2013, 14:38

Alles klar sowas hatte ich schon fast vermutet. Vielen Dank!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. November 2013, 15:33

Da sich der Öldruckschalter und das Kabel mit Stecker sehr nah neben dem Ölfilter befindet, könnte auch das Kabel beim lösen des Ölfilters beschädigt worden sein oder der Stecker sitzt lose auf dem Öldruckschalter.

Ähnliche Themen