Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. November 2013, 20:28

Autoradio mit Dauerplus einbauen nicht möglich ?

In mein neuen i10 ( BJ 2012) sollte gleich ein aktuelles Autoradio (Blaupunkt Toronto 420 BT)
Der Händler konnte meiner Bitte, dieses mit Dauerplus einzubauen, nicht nachkommen,
weil er meinte, daß diese bei den heutigen Can-Bus Systemen nicht mehr möglich wäre.
Ist dem tatsächlich so oder gib´s da doch eine Möglicheit ?


lg molli


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. November 2013, 21:00

Erstens verstehe ich nich was das mit dem Can-Bus zu tun haben sollte und zweitens denke ich nicht, dass beim i10 da irgendwas überwacht wird. :denk:

3

Mittwoch, 13. November 2013, 21:43

Ja, mich darfst Du da nicht fragen?? ?(
Der Werkstattmitarbeiter des Händlers meinte, daß das Tacho nicht mehr richtig funktionieren würde , wenn er das Radio auf Dauerplus legt.

Ich bitte um weitere Meinungen oder Erfahrungen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. November 2013, 21:56

Ich bin überhaupt kein Fachmann für diese "Neumodische Elektronik", aber Can-Bus ist eine Ring-Datenverbindung - und darin könnte ein nicht vorgesehenes Dauerplus Schwierigkeiten hervorrufen...... :denk:Ich lerne aber auch gerne dazu, falls meine "Denke" nicht stimmt!!!

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. November 2013, 11:46

Wenn das Autoradio mit einer eigenen Plusleitung von der Batterie versorgt wird, ist das dem Can-Bus System völlig egal. Also muß nur eine Dauerplusleitung von der Batterie zum Radioschacht gelegt werden (natürlich mit Sicherung). Arbeitsaufwand dürfte bei ca. 10 - 15 Minuten liegen. Fraglich ist, ob der i10 überhaupt Can-Bus hat??

6

Donnerstag, 14. November 2013, 20:08

Wenn Du einen i10 mit Radiovorbereitung hast, liegt doch alles schon hinter der Blende! Geschalteter Plus, Dauerplus Lautsprecher usw.... alles auf Iso-Steckern! Radio anschließen, ggf. an den Sicherungen vom Radio Dauerplus und geschalteten Plus tauschen, fertig! Selbst ein Antennenadapter wurde nicht gebraucht!
Das Radio anschließen ist das kleinste Übel, das befestigen wird schwieriger! Ich habe unser JVC mit Isoband-Streifen beklebt und dann etwas strammer in den Schacht geschoben!
Falls es mal raus soll, Handschuhfach aushaken und von unten durch das Amaturenbrett das Radio wieder raus drücken!

Ich weis nicht was Dein Händler hier für nen Aufriss macht! Besser vorbereitet wie Hyundai findet man das selten! (Bis auf das Befestigen)

Gruß rbm

7

Samstag, 16. November 2013, 06:45

Hi rbm,
war gestern nochmal bei einer anderen Hyundai-Händler, er meinte ebenfalls, daß Dauerplus problemlos wär.
Naja, werde nächste Woche mal zu meinem Kfz-Menschen, der bekommt das dann sicherlich hin.

8

Samstag, 16. November 2013, 19:07

Ich denke auch das sollte kein Problem sein! Wie schon geschrieben, das einzige ist, das Dauerplus und geschalteter Plus am Radio getauscht werden müssen. Meist sind da aber Sicherungen oder Stecker vor dem Radio zwischen die kann man einfach über Kreuz umstecken! Rot und gelb!
Das Festmachen des Radios ist noch eine Hürde :huh:

Gruß rbm

BlueTwenty

...läuft immernoch !

Beiträge: 53

Wohnort: 06528 Wallhausen(Helme)

Auto: i20, 1.4 CRDI, EU-Ungarn

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. November 2013, 21:53

Dauerplus mit Zündschlossplus tauschen ??

Dauerplus-- braucht das Radio zum speichern der Einstellungen ( Senderspeicher etc.)
Zündschlossplus-- Radio an/aus schalten

Wenn dann Zündplus trennen und an Dauerplus anklemmen . Somit hat man beide Funktionen erhalten.

10

Samstag, 23. November 2013, 17:46

Richtig !!
War heute beim einen Car Hifi-Shop, der genau das gemacht gemacht.
Leider hat er die beiden Pins ums Verrecken nicht aus dem Steckergehäuse bekomme, sodaß
ich jetzt ein Adaperkabel, welches die beide "Plusse" tauscht, drauf hab.
Und DAS hat der Händler nicht hinbekommen. Ich bin einfach nur erschüttert. :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »molli2000« (23. November 2013, 18:37)