Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

high10

Anfänger

  • »high10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Franken

Auto: i10 Classic

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. März 2009, 20:34

Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Hallo,
ich habe seit 4 Wochen einen i10 Classic, bin mit dem Auto zufrieden.

Was mich allerdings wirklich stört, ist der schlechte, blecherne, monomäßige, muffige Klang des Radios - und zwar NUR des Radios, was ja auch schon in dem anderen Radio-Klang-Thread angesprochen wurde. Denn: wenn ich eine CD reinschiebe, geht plötzlich die Sonne auf - klare Höhen, richtiges Stereobild, akzeptabler bis wirklich guter Sound, der mir genügen würde. (Ich brauche kein rollendes Bum-Bum-Soundsystem, das eh nur meine Mitmenschen nervt....).

Was sagt mir das? Es liegt eben NICHT an den Lautsprechern, es liegt am Radio selbst. Im 21. Jahrhundert verbaut ein Hersteller, der was auf sich hält, ein mieses, blechern klingendes Radio.... es ist unglaublich!

Also, ich werde mich jedenfalls durch das Kontaktformular auf hyundai.de durchkämpfen und dort ganz naiv nachfragen, ob Hyundai gedenkt, da nachzubessern.
Macht doch bitte auch mit - es geht um die erste Rückrufaktion in der Automobilgeschichte wegen eines mies klingenden Radios!
Danke euch!
Gerd


sturdy

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: i10 1.1 Style

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. März 2009, 23:25

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Zitat

Original von high10

Also, ich werde mich jedenfalls durch das Kontaktformular auf hyundai.de durchkämpfen und dort ganz naiv nachfragen, ob Hyundai gedenkt, da nachzubessern.
Macht doch bitte auch mit - es geht um die erste Rückrufaktion in der Automobilgeschichte wegen eines mies klingenden Radios!
Danke euch!
Gerd


:cheesy: Phantast!! :mauer:

CP_27

Anfänger

Beiträge: 30

Beruf: Ausbildung zum Werkzeugmacher

Auto: Hyundai i10 CDRI Style

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 09:40

schreib bitte auch gleich Frau Merkel an und sag das sie doch bitte die MwSt Senken soll.

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. August 2010, 06:13

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Hallo zusammen,

auch wenn ich scheinbar der Einzige bin, sooo furchtbar ist das Radio aus meiner Sicht nicht! Für meine Bedürfnisse reicht der Klang des Radios total aus. Ich benötige keine Super Sound Anlage im Auto, mir reicht es, wenn ich ein wenig Mucke hören kann und nebenbei noch Nachrichten...
Ganz ehrlich, ich habe bei Anderen schon sehr viel schlimmeres gehört.
Was soll's also, für ein Radio, das es einfach dazu gibt, ist das Teil doch ok? Und wer mehr will, rüstet nach.... :super:

Gruß aus Berlin,

Lutz

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. August 2010, 08:06

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

ich muss sagen, dass das schon stimmt mit dem Klang.

Meine Schwiegereltern haben auch einen i10 und der Radioklang ist echt mies. Wir haben extra schon andere Lautsprecher verbaut...bringt aber nichts. CD hören ist wieder super.

Ob diese Aktion mit der Mail was bringt weiss ich nicht....

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 20:48

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Das mit dem miesen Klang habe ich auch, dazu kommt noch ein extrem schlechter Radioempfang. Ich vermute mal, dass beides zusammenhängt.

Vor ca. 2 Wochen war ich mit dem kleinen deswegen beim freundlichen. Dort wurde festgestellt, dass das Radio nich in Ordnung ist und es wird getauscht. Leider ist zur Zeit wohl keins lieferbar. Na mal sehen, wie lange das noch dauert.
Wenn es getauscht wurde, werde ich mich wieder melden und berichten ob der Klang vielleicht auch besser geworden ist.

7

Freitag, 13. August 2010, 15:14

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Leider ist der Serienradio - Klang wirklich sehr blechern und dumpf, da lässt sich auch wenig regeln.
Mein wassergeschütztes Mono- Badradio klingt besser....................... :flöt:
Den CD Klang würde ich als annehmbar bezeichnen.
Das vorhandene Radio war Bedingung beim Kauf, auch dass es sich harmonisch ins Armaturenbrett einfügt.
Getestet habe ich es vorher natürlich nicht, wäre auch nicht das Kaufhinderniss gewesen.
Da es bei uns nur ein Stadtauto ist, muss es ja nicht lange vor sich hintröten................... :D
Nur Stand der Technik ist so eine arme Klangkulisse nicht, auch nicht im Low- Budget Bereich.

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. August 2010, 16:23

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Also mich stört das nicht sonderlich. Zum Musik hören ist es definitiv nicht geeignet (im Radiomodus), aber Sobald eine CD drin liegt geht es schon gut ab. Noch besser wird der Klang bei HD-MP3 (meine Bezeichnung für gut gerippte Musik mit hoher KB-Rate ins MP3-Format)
Ich persönlich höre deutliche unterschiede bei 128kB oder 192kB oder besser.
Und Radioempfang läuft glaub ich nicht einmal annähernd in diesem Spectrum.
Ich weiß nicht wie das Radio empfängt, aber auch zwischen Digital und Analog hört man klare unterschiede. Wenn ich z.B. Meine Gitarre am Amp anschließe hab ich klare Töne wo man jeden Verspieler hört. Habe ich das Teil über den Rechner laufen cutted mir die Karte manche bereiche einfach weg. Ich vermute das es bei dem Radio ähnlich ist.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. August 2010, 20:00

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Zitat

Original von Windstar799
Hallo zusammen,

auch wenn ich scheinbar der Einzige bin, sooo furchtbar ist das Radio aus meiner Sicht nicht! Für meine Bedürfnisse reicht der Klang des Radios total aus. Ich benötige keine Super Sound Anlage im Auto, mir reicht es, wenn ich ein wenig Mucke hören kann und nebenbei noch Nachrichten...
Ganz ehrlich, ich habe bei Anderen schon sehr viel schlimmeres gehört.
Was soll's also, für ein Radio, das es einfach dazu gibt, ist das Teil doch ok? Und wer mehr will, rüstet nach.... :super:

Gruß aus Berlin,

Lutz



hi,
Windstar799

da bist du nicht der einzige

sehe ich genau so. ausserdem finde ich die optik sehr schön :]
habe mindestens 5 automarken gesehen die kein radio beim neukauf
drin hatten :boxen:

ich bin zufrieden :D

gruss BOOMER :)

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. August 2010, 08:28

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Hi Boomer,

das beruhigt mich ja jetzt doch... :D
Ich dachte schon, ich wäre der Einzige, der was mit den Ohren hat.
Aber mal ehrlich, der "Kleene" ist, zumindest bei uns, ein reiner Stadtwagen. In meinem Tucci freue ich mich auch, dass die Anlage einen besseren, satteren Klang hat. Aber in der Stadt auf Kurzstrecken ist das Radio doch absolut ok! :mad:
Ein Bekannter fährt ne Zitrone mit nem Originalradio, das verdient den Namen Quäcke wirklich. Dagegen ist das i10 Radio der absolute Hammer... :todlach:

In diesem Sinne,

Gruß aus Berlin,

Lutz

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. August 2010, 13:42

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Am Mittwoch habe ich beim freundlichen angerufen und hab mal nachgefregt, ob die mich vielleicht vergessen haben oder das Radio nach mehreren Wochen immer noch nicht lieferbar ist.
Die Auskunft war, das Radio ist noch nicht lieferbar.
Am Donnerstag um 6:00 Uhr !!!! kam ne SMS, das Radio ist da.
Naja, entweder die haben es wirklich vergessen oder wollten nur abwarten ob ich mich überhaupt noch mal melde.

Am Freitag wurde es dann eingebaut. Keine Empfangsstörungen mehr und der Klang ist auch um Welten besser geworden.

Nic4U

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Brandenburg

Auto: I10

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. August 2010, 22:12

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Ja, auch ich hatte meine Bauchschmerzen mit dem Radioklang des I10. Wenn man von CD zurück auf das Radio schaltete, kam es mir oft vor als hätte Hyundai einen Pappkarton über die Lautsprecher gestülpt. Als vor 3 Monaten eine, nicht mehr zu tolerierende, Empfangsschwäche außerhalb von größeren Sendestellen hinzugekommen ist fuhr ich zum Händler und schilderte mein Problem. Ich konnte nur noch in größeren Städten Radiosender ungestört empfangen. Der Antennenweg wurde geprüft und für funktionsfähig erklärt. Und siehe da, rutscht doch dem Werkstattmeister raus, dass weitere 3 Kunden Empfangsprobleme schilderten und ein Austausch des Radios auf Garantie angeraten wurde. 2 Monate später bin ich seit nun 3 Wochen glücklicher Besitzer eines im Display leicht veränderten Radios welches alle Macken des ersten Radios verloren hat und selbst laut richtig Spaß macht. Let´s Rock. :bang:

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. September 2010, 19:19

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Das Display hat sich verändert? Ist mir gar nicht aufgefallen.
Was ist denn da anders geworden? Vielleicht sehe ich es ja, wenn ich weiss, wonach ich suchen muss. :cheesy:

Nic4U

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Brandenburg

Auto: I10

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. September 2010, 19:51

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Es hat sich nichts an den Inhalten geändert. Nach meiner Meinung ist die Schrift schmaler geworden. Zumindest ist die Ansteuerung der einzelnen Pixel geändert. Aber ich möchte ja nicht lesen. Ich wollte in diesem Zusammenhang nur darauf aufmerksam machen, dass jeder der mit dem Radioempfang unzufrieden ist, auf einen Austausch wegen schlecht nachzuweisenden Empfangsstörungen bei seinem Händler vorsprechen sollte. ;)
Versuch macht klug. Bei Erfolg in jedem Fall mal hier posten.

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 5. September 2010, 08:05

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Hallo zusammen,

habe jetzt mal etwas genauer hingehört was den Klang des Radios betrifft. Es ist schon richtig, dass das Teil im CD Modus irgendwie satter klingt als bei Radioempfang. Aber das es im Radiobetrieb nun sooo furchtbar klingt kann ich nach wie vor nicht bestätigen.....
Auch das Empfangsproblem einiger i10 Fahrer kann ich nicht nachvollziehen. Wie schon geschrieben, läuft unser Kleener eigendlich nur in der Stadt. Und in Berlin und Umgebung ist der Empfang nun mal sicher recht gut. Schwache Sender gibt's hier eigendlich nicht. Auch auf unserer ersten (und bisher einzigen) großen Tour in Richtung Polen habe ich keinen schlechteren Empfang als bei meinem Tucci feststellen können. Bis kurz vor Frankfurt/Oder habe ich ungestört meinen Berliner Sender gehört.
Mein Tucci hat noch 2 Hochtöner in den Türen (Höhe Außenspiegel) die der Kleene eben nicht hat, das mag wohl auch etwas am mageren Radioklang ausmachen. Trotzdem muss ich dabei bleiben, für ein gratis Radio (das auch noch recht gut aussieht, hallo Boomer :D ) ist das Teil vollkommen ok!
Kann es sein, das dieses Problem mit unterschiedlichen Geräten (deutscher Neuwagen <> Re-Import) zusammen hängt? Scheinbar fahren ja viele von euch Re-Importe wie ich immer lese???

Gruß aus Berlin,

Lutz

16

Sonntag, 5. September 2010, 13:45

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Es gibt also doch zwei verschiedene Radio-Qualitäten!!!
Das erklärt ja auch, dass einige aus dem Forum die Kritik am Empfang und Klang nicht richtig nachvollziehen konnten - die haben vermutlich von ANfang an "das Bessere" erwischt.
Ich habe jetzt jedenfalls wieder Hoffnung.
Eine Woche nach dem Kauf (im Juni) war ich schon mal bei dem Händler, der mir dann ein Radio aus einem anderen I10 eingebaut hat - allerdings ohne Veränderung!
Nun weiß ich (dank nice4U und soundlink) dass es sich lohnt, wenn ein Neues eingebaut wird.
Darauf werde ich jetzt bestehen. Hoffentlich schickt Hyundai dann auch wirklich "das Bessere" zu.
Es müsste eine Typenbezeichnung dafür geben, aber die kennt wohl niemand, oder?

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. September 2010, 20:26

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Zitat

Original von Windstar799
Hallo zusammen,


Auch auf unserer ersten (und bisher einzigen) großen Tour in Richtung Polen habe ich keinen schlechteren Empfang als bei meinem Tucci feststellen können. Bis kurz vor Frankfurt/Oder habe ich ungestört meinen Berliner Sender gehört.

Lutz


Genau das war bei mir das Problem. Mit meinem Mazda höre ich berliner Sender bis Bad Freienwalde, manchmal sogar bis nach Polen. Beim i10 was spätestens in Werneuchen schluss. Bei einem Sendersuchlauf hat das Radio nicht einen Sender gefunden.

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. September 2010, 19:44

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Hi Soundlink,

das klingt wirklich nicht gut..... :unentschlossen:

Ob doch was dran ist an den 2 verschiedenen Geräten? Oder gab's nur mal ne besch.... Serie?

Gruß aus Berlin,

Lutz

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. September 2010, 20:05

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

Naja, wahrscheinlich gibt es eine Charge, wo der Tuner ne Macke hat.

Zum Glück wurde das Radio ohne Diskussionen getauscht. :freu:

Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. September 2010, 22:26

RE: Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

...und nu funtzt's bis Freienwalde? ;)
Dann wäre ja alles gut! Also, auf nach Polen... :freu:

Lutz

Ähnliche Themen