Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Oktober 2013, 14:32

Winterräder 13 Zoll, Radkappen?

Wollten heute eigentlich die neuen Winterräder auf Stahlfegen montieren und danach Radkappen kaufen.

Dann habe ich die besonders tolle Konstruktion mit verschraubten Radkappen gesehen, d.h. "normale" Kappen passen ja nicht.

Was habe ich jetzt für Möglichkeiten? Wo bekomme ich verschraubbare her? Und sonst? Muttern tauschen und Kappen testen?


HRO-I30

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Oktober 2013, 17:50

Ich hab den i30 und auch Winterreifen auf Stahlfelge 16". Dort habe ich die Radkappen, die es im Aldi vor ca. 3 Wochen gab, drauf. Die passen wunderbar und für den Winter reicht's. Radkappen aus dem Zubehör sollten also auch bei 13" Felgen passen.

3

Sonntag, 27. Oktober 2013, 18:50

Nein die Radzierblenden sind mit den Radmuttern verschraubt.

Die sind zu lang, um andere zu mintieren..

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 006

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Oktober 2013, 21:29

Beim i10 gibt es folgende 3 Lösungen:
- kaufe offene Radmuttern ohne Hut, die sind kürzer und dann passen die Zubehörradkappen
- kaufe die Originalen Hyundai Radkappen für ca.100€!
- fahre komplett ohne Radkappen, was die meisten i10 Fahrer machen.

5

Montag, 28. Oktober 2013, 11:01

Ich habe diese Radkappen" Albrecht MALTA PLUS 13 Zoll Satz " passen bei mir mit den originalen Schrauben und kosten ca. 30 Euro im WWW.

6

Montag, 28. Oktober 2013, 12:11

Die passen mit den langen Muttern mit Hut ??

7

Montag, 28. Oktober 2013, 13:04

Ja bei meinem i10 Baujahr 2010, mit den Muttern von den 14 Zoll Felgen womit auch die originalen Radkappen verschraubt sind.

8

Montag, 28. Oktober 2013, 13:12

Wir haben den 2013er also noch den PA mit 69 PS. Dann sollte es ja gehen mit den langen Muttern

Skogtroll

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Oktober 2013, 17:07

@Beobachter
...oder man entscheidet sich für Alufelgen :D ...so als 4. Lösung. Ich habe bei meinen Reifenaufzieher meines Vertrauens nur 10,- Euro pro Alufelge gegenüber einer Stahlfelge für meine Winterräder mehr bezahlt. Ich denke, nur 10,- Euro mehr für eine Alufelge ist akzeptabel, zumal - wenn ich denn Stahlfelgen genommen hätte - ja auch etwas für die Radkappen hätte ausgeben müssen... :rolleyes:

Hier mal ein Bild von der Felge: www.luettmer.de/typo3temp/pics/c2c4e57302.jpg ...allerdings passend für meinen i10. Was aber vorzüglich passt ist der Farbton der Felge: Nahezu identisch zum Fahrzeuglack!

10

Montag, 28. Oktober 2013, 17:23

Die Freundin muss sehr aufs Geld achten und nun haben wir den Krempel da :)

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 1 006

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Oktober 2013, 17:29

@Beobachter
...oder man entscheidet sich für Alufelgen :D ...so als 4. Lösung.
Vollkommen richtig. Aber Galvanoauge hat die Stahlfelgen ja schon. :winke:

Ähnliche Themen