Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Oktober 2013, 22:56

Musikanlage

Hallo liebe Gemeinde und zwar hätte ich mal paar Fragen. Und zwar möchte ich in meinen Hyndai i10 Baujahr 2008 eine Hifonics Musikanlage einbauen und da stellt sich mir die frage was schafft meine Batterie da ? Muss ich da auf was besonderes der Anlage beachten eine Begrenzte Wattzahl oder kann man einen sogenannten Kondensator oder wie man das nennt einbauen ?
Sry für meine Unwissenheit aber bevor ich jetzt Geld ausgebe möchte ich mich erstmal informieren.
Schonmal danke für die Antworten.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Oktober 2013, 23:04

Fahr doch am besten zu einem "Car-HIFI-Spezialisten" - die werden dir schon sagen könne, was bei deinem i10 möglich ist. Die Beratung ist dort doch kostenlos - man sollte eben nur ein glaubhaftes Kaufinteresse vorspiegeln! :flöt:

3

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 11:23

Ich frage aber extra hier weil es bei uns im Umkreis keinen spezialisten dafür gibt dda müsste ich erst 70 Km fahren

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 050

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 11:36

Was willst du denn alles umrüsten und wie hoch sind Budget und Leistungsanforderung?

Macht eben einen Unterschied, ob du vollaktiv vorn und hinten betreiben willst oder nur mal eben LS vorn tauschen und bissl Sub-Unterstützung...

Hast du schon konkrete Komponenten ins Auge gefasst?

5

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 12:09

Habe noch nichts genaueres im Auge. Habe halt gehört das Hifonics recht gut sein soll. Möchte halt einen Bass und 4 neue Hochtöne verbauen und halt die dazugehörige Endstufe. Da weis ich halt nicht ob die kleine Batterie vom Hyundai das schafft. Kannst du mir da irgendwelche tipps geben ?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 050

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:03

Ok, es soll also eine Einstiegsaufrüstung werden...

Hifonics hat verschiedene Baureihen und Leistungsklassen, nicht alles ist toll.

Mal ein Schlachtplan:
- neues Frontsystem, 2-Kanal-Combo (Tiefmittel- und separater Hochton)
- kompakter 4-Kanal-Verstärker, 2 Kanäle werden für den Sub gebrückt, vielleicht gleich mit High-Eingang, ca. 4*50Watt RMS
- kompakter Subwoofer (6" oder 8")
- Einbaumaterial, Kabel, Dämmung für die Türen

Hintere Beschallung bleibt wie sie ist, Klang kommt von vorn. Grob gerechnet ca. 400-500€.

Wieviel vom Kofferraum willst und kannst du entbehren? Somit die Folgefrage: Sub in Reserveradmulde oder als Gehäuse?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 050

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:29

Mal so als ersten Anhaltspunkt, wenn es denn Hifonics sein soll...

- Front: Titan TS5.2C (13,5cm) oder Titan TS6.2C (16cm) (kurz mal suchen, was in den i10 passt) - 160€
- Amp: Hifonics Titan TSi600-IV oder Triton iV - 200€
- Sub: Industria HFI200 - 150€

Das eine oder andere Teil mal schauen, ob es bei ebay ggf gebraucht bissl günstiger kommt.

8

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:52

für das was du haben willst reicht dein Batterie aus.
ich hab in meinen cali viel mehr verbaut und es tut auch.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 050

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 14:45

Alternative Liste mit vernünftigen Komponenten (Teile und Preise zB. von www.ars24.com):

- Front: Focal 130 A1 (100€) oder Focal ISS 130 (120€) oder ESX QE-5.2C (160€) oder ... da kommen so viele Sets in Frage
- Amp: CRUNCH GTX-4400 (130€) oder ESX Signum SE-460 (150€)
- Sub: Audio System R 08 BR (100€) oder ESX Signum SE200 (90€)

Das wären dann 370€ (die markierten Teile), interessant wäre auch ein komplettes Paket wie dieses...

Also machen kann man da schon einiges. Meine Priorität liegt auf einem ordentlichen Frontsystem, wenn es dein Budget hergibt, könnte dies sicherlich auch noch hochwertiger sein (dann halt konfigurierbare Frequenzweiche etc. wie beim ESX-Set).

10

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 16:06

Allso ich wollte das eigentlich nehmen.
Endstufe: http://www.ars24.com/Verstaerker/Hifonic…02-Zeus-Z3.html
Sub: http://www.ars24.com/Subwoofer/Hifonics/…0-BPi-Zeus.html
jetzt weis ich halt noch nicht was ich für Hochtöner nehmen soll.
bzw Schafft mein auto die teile dann ?

11

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 16:07

Daa muss aber doch bestimmt was zwischen die Batterie und die Endstufe. ich meine jetzt nicht das Remote kabel das vom Radio kommt sondern so einen Kondensator oder ?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 050

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:08

Ein Kondensator puffert Strom für extremen Bass-Einsatz, das ist bei den Komponenten nicht notwendig.

ulli4lan

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Elchesheim-Illingen

Beruf: Fahrdienstleiter

Auto: I10 PA

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter e.V.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:32

Ich gehe jetzt mal von meiner kleinen Anlage aus. Ich hab kein Kondensator drin sondern eine zweite Batterie...
Meines Erachtens muss man früher oder später eine größer Batterie einbauen. Vorallem musst du dämmen!
Es gibt nichts furchtbareres als ein Auto was dank Bass nur so schäppert...
Bei mir klappert nur noch die Frontscheibe, aber dämm die mal ;)
»ulli4lan« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0200.jpg

Ähnliche Themen